Tierische Leidensgeschichten

Beiträge zum Thema Tierische Leidensgeschichten

Vereine + Ehrenamt
Vier Babys bekam die zierliche Amelie im Tierheim. Jetzt hofft die junge Schnurrerin auf ein neues Leben.
3 Bilder

Hochträchtige Glückskatze tierisch vom Pech verfolgt

Die zierliche Amelie ist eigentlich eine Glückskatze. Das sagt man zumindest wegen ihrer drei Farben. Doch Glück begleitet ihr junges, aber leidvolles Leben nicht gerade. Denn die gerade einmal ein- bis zweijährige Schmuserin wurde anscheinend hochträchtig ausgesetzt und landete so im Frühjahr im Marler Tierheim. Dort bekam sie auch Ende Mai vier Babys, die allesamt vermittelt werden konnten. Für die Mini-Tiger ein Glücksfall, für Amelie aber wieder nicht. Sie trauert ihren kleinen Rackern...

  • Marl
  • 14.08.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sehnsüchtig wartet Robin auf eine neue Familie.
3 Bilder

Robin allein im Heim - für jungen Schmuser ist Glück nur ein Fremdwort

Robin schreibt eine traurige Geschichte. Dabei ist der verspielte, kastrierte Kater kaum eineinhalb Jahre jung. In seinem Leben ist Glück jedoch bislang ein Fremdwort, so dass die arme Seele jetzt ganz alleine im Marler Tierheim hockt. Denn der intelligente Schmuser möchte zwar immer in der Nähe von Menschen sein, mit anderen Katzen kann er aber wenig anfangen. Bereits 2013 wurde der hübsche Robin wohl ausgesetzt, so dass er im Tierheim landete. Zwar fand er damals schnell eine neue...

  • Marl
  • 04.06.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Viel Leid erfahren und doch so lebensfroh: Die verschmuste Xena.
3 Bilder

Nach viel Leid hofft Xena auf etwas Zuneigung

Sie ist total lieb, völlig verschmust, dankbar für jede Zuwendung und vor allem lebensfroh. Dabei hielt das Leben bislang fast nur Leid für die hübsche Xena bereit. Das einzige Glück, was ihr wiederfuhr: Die anhängliche Fellnase wurde aus einer Tötungsstation in Spanien gerettet und erholt sich seit Mai letzten Jahres im Tierheim Marl. Als sie dort ankam, war die vierjährige Hündin bis aufs Skelett abgemagert. Doch das tolle Mädchen entwickelte sich prächtig, scheint alles von sich...

  • Marl
  • 30.01.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Hält voller Hoffnung nach einer Familie Ausschau.

Schüchterne Elfie hofft auf ein wenig Glück

Sie ist sehr sensibel, noch ziemlich schüchtern, aber eine total liebe Seele. Allerdings hat Elfie trotz ihres jungen Lebens schon viel Unglück erlebt. Denn die Mama von Elfi, die ein Cocker-Mädchen war, wurde überfahren. Und auch das Tierheim blieb ihr nicht erspart, wenngleich sie dort von den Mitarbeitern sorgenvoll umhegt wird. Bildhübsches Mädchen ist erst halbes Jahr jung Elfie ist etwa ein halbes Jahr jung und zog zusammen mit vier Geschwistern Mitte Juli im Tierheim ein. Ihre...

  • Marl
  • 31.07.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein Italiener in Deutschland: Simba, der Scheidungshund ist verspielt und recht gut erzogen. Er mag natürlich Hündinnen und auch manche Rüden.

Scheidungshund: Der Weiße sucht Familienanschluss

Trennungen schmerzen nicht nur die betroffenen Menschen, sondern auch Tiere leiden unter gescheiterten Beziehungen. Simba traf es doppelt hart, sein Leben geriet dabei völlig aus den Fugen. Der weiße Prachtbursche verlor nicht nur einen Bezugspartner, er verlor die ganze Familie. Denn nach der Trennung hatte keiner mehr Zeit für den kastrierten Schäferhund, und er landete im Tierheim Marl/Haltern. Dort musste der äußerst menschenbezogene Schmuser erst einmal gesund gepflegt werden....

  • Marl
  • 07.03.13
Vereine + Ehrenamt
Sammy genießt es, wenn jemand mit ihm spazieren geht und sich um ihn kümmert.

Zehn Jahre im Zwinger: Sanfter Riese vermisst Zuneigung

Er ist ein sanfter Riese, würde fürs Schmusen seinen letzten Knochen geben, doch genau das musste der Hütehund-Mix sein Leben lang vermissen. Streicheleinheiten und Zuneigung gehörten nicht zu seinem Alltag. Er lebte zehn Jahre im Zwinger. Ende Januar führte Sammy sein Weg ins Tierheim Marl/Haltern. Der letzte Besitzer übernahm ihn mit beim Kauf des Hauses. Jetzt wurde er abgegeben, weil sein Besitzer aus beruflichen Gründen keine Zeit mehr hat, sich um ihn zu kümmern. Wegen seines...

  • Marl
  • 01.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.