topnews

Beiträge zum Thema topnews

Überregionales

Zwei leicht Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Neuasseln

Zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen und geschätzte 25.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag (16.1.) gegen 15 Uhr auf der Neuasselner Kreuzung Aplerbecker Straße/Buddenacker/Holzwickeder Straße ereignet hat. Ersten eigenen Aussagen zur Folge war ein 24-jähriger Dortmunder mit seinem Chevrolet auf der Aplerbecker Straße in Richtung Holzwickeder Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich bog er dann nach links in die Straße "Buddenacker" ab. Hierbei prallte...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.15
Überregionales

GolfRange-Mitarbeiter in Wambel bei Fettbrand in der Küche verletzt

Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung hat sich heute Nachmittag (18.1.) ein Mitarbeiter der GolfRange Dortmund auf dem Gelände der Galopprennbahn Dortmund am Rennweg bei einem Fettbrand in der Küche zugezogen. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden heute um 15.06 Uhr zur Driving Range im Wambeler Süden gerufen, da es dort zu einem Brand in der Gastronomie gekommen war: In der Küche hatte sich ein...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.15
Politik

Auslandsgesellschaft sagt "Je suis Charlie" - "Ich bin Charlie"

Die Deutsch-Französische Gesellschaft und mit ihr die gesamte Auslandsgesellschaft drücken ihr Entsetzen über das Attentat auf die Redaktion der Zeitung "Charlie Hebdo" aus und schließen sich der internationalen Trauer an. Im Foyer der Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48, 44147 Dortmund, steht eine Kondolenztafel. Bürgerinnen und Bürger können sich zu den Öffnungszeiten (montags bis freitags ab 8 Uhr) bis Ende Januar dort eintragen. "Am 16.1. beginnen die Internationalen Wochen in der...

  • Dortmund-City
  • 09.01.15
  • 1
Politik

Schülerspezialverkehr erst im Januar wieder politisches Thema - "Kinder werden wie ein Sack Kartoffeln transportiert"

"Das ist menschenunwürdig. In Dortmund werden Kinder wie ein Sack Kartoffeln transportiert und die Politik reagiert nicht." Detlef Strack, sachkundiger Bürger im Schulausschuss für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, ist verärgert, dass es in diesem Jahr offenbar nicht mehr möglich ist, die Kriterien bei der Ausschreibung von Schülerspezialverkehren zu ändern, damit mehr auf die Qualität – und nicht nur auf den Preis – geachtet wird. "Die SPD sagt, dafür ist kein Geld da", sagt Strack...

  • Dortmund-City
  • 07.12.14
Überregionales
Die Absperrungen werden aufgebaut.
4 Bilder

Luftmine erfolgreich entschärft - Bewohner können wieder in ihre Häuser

Um 14.56 Uhr kam die erlösende Nachricht: Straßen im Evakuierungsgebiet sind wieder frei. Anwohner können zurück in ihre Wohnungen und Häuser. Zu der Situation äußerte sich Krisenstabsleiterin Diane Jägers: "Wir haben aus dem großen Bombenfund in Hombruch gelernt und unsere Planungen noch einmal verfeinert. Alles hat wunderbar funktioniert, auch dank der Mitarbeit der Bürgerschaft und der vielen Helferinnen und Helfer. Eine solche Lage kann man nur erfolgreich stemmen, wenn alle an einem Strang...

  • Dortmund-Süd
  • 30.11.14
  • 1
Überregionales
Experten der Polizei mit Sprengstoff-Spürhunden durchsuchten den Zug.
7 Bilder

Bombendrohung gegen Zug der Eurobahn

Stillstand auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Münster - gegen einen Zug der Eurobahn gab es am Mittwoch eine Bombendrohung. Der Zug wurde evakuiert, Sprengstoff-Experten kamen zum Einsatz. Die Bombendrohung erreichte per Telefon die Bundespolizei in Münster am Morgen gegen acht Uhr. Der Zug "Der Lüner" der Eurobahn mit der Nummer 89923 war da schon wieder auf dem Rückweg von Münster über Lünen nach Dortmund. "Die Polizeiführung in Dortmund stoppte die Eurobahn dann auf der Strecke und...

  • Lünen
  • 01.10.14
Überregionales
Das Auto versank völlig im Dortmund-Ems-Kanal.
19 Bilder

Auto versinkt im Kanal: Mädchen (8) stirbt

Dramatische Einsatz am Dortmund-Ems-Kanal zwischen Brambauer und Mengede: Ein Auto stürzt ins Wasser, Taucher der Feuerwehr befreien einen Mann und zwei Kinder. Noch am Ufer müssen Notärzte mit der Wiederbelebung beginnen. Das Mädchen, 8 Jahre alt, stirbt. Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund ermitteln mittlerweile gegen den Vater wegen vorsätzlicher Tötung. Das bestätigte Oberstaatsanwältin Dr. Barbara Vogelsang. Die Fenster des Wagens waren heruntergelassen, Vater und Kinder fanden die...

  • Lünen
  • 17.10.12
  • 4
Überregionales
Hakenkreuzfahnen, Baseballschläger, Polizeischilde, Reizgas und weitere Waffen stellte die Polizei bei der Durchsuchung sicher.
4 Bilder

Schlag gegen Neonazis

Als Reaktion auf die Durchsuchungsmaßnahmen der Polizei versammelten sich Donnerstag, 23. August, ab 9:30 Uhr, 19 Rechte spontan auf dem Wilhelmplatz. Denn die Dortmunder Polizei durchsuchte seit 6 Uhr früh Wohnungen und Vereinsräume von Rechtsextremisten. Darunter auch das Haus an der Rheinischen Straße 135, das von Rechten genutzt wird. Durchsucht werden unter anderem Wohnungen und Vereinsräume in Dortmund, Bochum, Lünen, Essen, Unna, Schwerte, Herdecke, Gelsenkirchen, Hamm, Münster und...

  • Dortmund-City
  • 22.08.12
  • 1
Sport
112 Bilder

Dortmund feiert seine Helden: Noch mehr Bilder vom BVB-Triumphzug

Meisterschaft verteidigt, im Pokal über die Bayern triumphiert - mehr geht nicht. Borussia Dortmund ist derzeit die klare Nummer eins im deutschen Fußball. Entsprechend ausgelassen feierten die Dortmunder. Schon am Samstag war Party in der ganzen City angesagt. Und am Sonntag feierten 200.000 BVB-Fans ihre Helden beim Korso durch die Stadt. Impressionen vom schwarz-gelben Wochenende mit Fotos von Stephan Schütze.

  • Dortmund-West
  • 14.05.12
  • 1
Ratgeber

Gleisbau auf dem Brackeler Hellweg: Am Wochenende ersetzen Busse die Stadtbahnlinie U43

Wegen der Gleisbauarbeiten auf dem Brackeler Hellweg kann die Stadtbahnlinie U43 am Samstag, 14. April, ganztägig ihren Streckenabschnitt von der Haltestelle „Pothecke“ in Wambel bis zum Halt „In den Börten“ in Brackel nicht mehr befahren. Am Sonntag, 15. April, kann die Bahn dann von der Haltestelle „Pothecke“ in Wambel bis zur Endhaltestelle „DO-Wickede S“ in Wickede nicht mehr fahren. DSW21 setzt als Ersatz Busse ein. Sofern es möglich ist, hält der Ersatzbus an den Stadtbahn-Haltestellen....

  • Dortmund-Ost
  • 12.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.