Turnier

Beiträge zum Thema Turnier

Vereine + Ehrenamt
Die Spende wurde von Roswitha Romé (l.) und Andrea Respondek (r.)  und dem Erzieher Nico Pietrzynskian (2.v.r.) mit Kita-Kindern an den Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum, Prof. Dr. Dominik Schneider (3.v.l.), sowie der Leiterin des Fundraisings Barbara Drewes (3.v.r.) übergeben.

FABIDO-Kitas spielen und sammeln so für die Kinderkrebsstation
Tolle Tradition: „Kinder kicken für Kinder“

FABIDO-Kita-Kinder haben wieder an die Kinderkrebsstation des Klinikums gespendet. Beim Fußballturnier "Kinder kicken für Kinder" der Kindergartenkinder kam die stolze Summe von 825 Euro zusammen, die nun der Station Löwenherz des Klinikums Dortmund zu Gute kommt, auf der junge Patienten mit Leukämie und bösartigen Tumoren behandelt werden.  Das Geld soll für Projekte wie die Kunst- und Musiktherapie sowie die auf der Station auftretenden Clowns genutzt werden. Seit 14 Jahren  Es geht um Spaß...

  • Dortmund-City
  • 14.12.19
Kultur
Das Street Beach Festival lädt, wie hieran der Kampstraße, mitten in der City an den Strand ein.

Sand, Strand und karibische Klänge
Street Beach Festival

Jede Menge Sand, Liegestühle und Foodtrucks verwandeln die Dortmunder Kampstraße am Wochenende in einen städtischen Strand, an dem Beachvolleyball gespielt wird. Das Street Beach Festival lockt am Ferienwochenende mit Musik, Cocktails und Leckereien heute, 20. Juli, bis 22 Uhr und am Sonntag, 21. Juli, von 13 bis 18 Uhr. Zu karibischem Flair mit Palmen und Spezialitäten gibt's bei der Strandparty am Samstag ab 18 Uhr Reggea von Roughhouse und am Sonntag ab 14 Uhr von André George. Der Eintritt...

  • Dortmund-City
  • 19.07.19
  • 1
Sport
Sonntag traten die jungen Dortmunder Fußballer auf dem Sportplatz am Konkret zum Finale der Straßenfußballsaison an.
3 Bilder

Finale der Dortmunder BuntKicktGut-Straßenfußball-Liga
Finale mit Siegerehrung am Konkret

Die zweitgrößte interkulturelle Straßenfußballliga Deutschlands, beendete jetzt am Treff Konkret die 18. Sommersaison. In der Altersklassen U12 siegte Real Nordstadt 1 vor JuKi1 bei den U14-Temas FC Keck vor JuKi1 und FC Nador und bei den Ü17-Mannschaften FC Madrid vor AC DO und AFG DO. BuntKicktGut hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen verschiedener Herkunft mit der Straßenfußballliga eine sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung zu geben und Möglichkeiten zum Miteinander zu eröffnen....

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
Sport
Beste Stimmung bei den 16 Teams, die beim „Kick4Friends“-Turnier der Wirtschaftsjunioren an den Start gingen. Sie erspielten beim Benefiz-Turnier 3.750 Euro, welche die ProFiliis Stiftung verdoppelte. Mit dem Erlös kann das Kinderhaus am Leierweg seinen Außenbereich mit einem Trampolin erweitern.

Freunde kickten fürs Kinderhaus am Leierweg

16 Teams hatten viel Spaß beim "Kick4Friends“-Turnier der Wirtschaftsjunioren (WJ) und erspielten für den guten Zweck 3,750 Euro, welche die ProFiliis Stiftung verdoppelte. Mit dem Erlös kann das Kinderhaus am Leierweg seinen Außenbereich nicht nur mit einem Trampolin erweitern.  Beim Benefiz-Fußballturnier „Kick4friends“, zu dem die Wirtschaftsjunioren eingeladen hatten, kamen 3.750 Euro für den guten Zweck zusammen. „Wir freuen uns, diese Spendensumme an die Stiftung „ProFiliis Stiftung zur...

  • Dortmund-City
  • 08.10.18
Sport
Ein Reitturnier mit Kreisvereinsmeisterschaften richtet der Reitverein Barop vom 7. bis 9. September aus.

Baroper Reitertage: Sprünge um Preise

Um Meister-Titel, Sprünge und Dressur und Preise für den Nachwuchs geht es beim Turnier, zu dem der Reitverein Barop vom 7. bis zum 9. September auf die Anlage an der Persebecker Straße 172 einlädt. Baroper Reitverein richtet Turnier um Schärpen und Medaillen aus 150 Aktive aus dem Kreisreiterverband (KRV) Dortmund bewerben sich im Mannschaftswettbewerb um die Kreismeisterschaften. Schärpen und Medaillen gibt es für die Sieger. Sprünge und Dressur im großen Viereck gibt es bei den Prüfungen...

  • Dortmund-Süd
  • 06.09.18
Sport
Samstag werden an der Wittekindstraße Körbe geworfen.
2 Bilder

Auf die Körbe, fertig, los! NRW.Streetbasketball-Tour feiert 25. Geburtstag

 Die NRW.Streetbasketball-Tour feiert 25. Geburtstag und macht Station in Dortmund; Am Samstag, 30. Juni, fällt um 12 Uhr der Startschuss für das Streetbasketball-Spektakel. Der Westdeutsche Basketball-Verband, die AOK NORDWEST, das Land und die Sportjugend bieten mit der Stadt Dortmund, dem Ausschuss für den Schulsport und dem TV Einigkeit Dortmund-Barop ein Rahmenprogramm. Es werden rund 100 Teams erwartet. Spannende Dribblings unter dem Stern stehen auf dem Programm, wenn auf dem...

  • Dortmund-City
  • 27.06.18
Sport
Viele Eindrücke brachten die A-Jugend-Fußballer des FC Wellinghausen von der Rostow-Reise mit zurück. Erreicht wurde ein sechster Platz. Bester Torhüter wurde Levin Rybak.

FC Wellinghofen war guter Botschafter

Viel erzählen konnten die jungen A-Fußballer des FC Wellinghofen vom „Turnier der Freundschaft“ im Vorfeld der WM 2018 in der Partnerstadt Rostow am Don. Das Team, rund zwei Jahre jünger als die Gegner aus Russland, Armenien, der Türkei, Bulgarien, Spanien und Zypern, belegte in der Endabrechnung nach einem Sieg, einem Unentschieden und drei Niederlagen Platz sechs unter den acht Mannschaften. Sieger wurde Sevilla mit einem Zweitligaformat. Levin Rybak vom FC Wellinghofen aber wurde im Rahmen...

  • Dortmund-City
  • 01.06.18
Sport
Der Fanclub übergab Gutscheine für Bedürftige.

Turnier für BVB-Fanclubs am Brückmannblock: Terpentin-Borussen fördern Freundschaft

Am Samstag, 20. Januar, veranstaltet der BVB-Fanclub „Terpentin-Borussen“ von 10:30 bis 18:30 sein Hallenturnier für BVB-Fanclubs in den Sporthallen am Brügmannblock. Neben dem vom BVB-Fanprojekt Dortmund organisierten Hallenmasters ist dieses Turnier eines der wenigen seiner Art. Auf der letzten Jahreshauptversammlung des Fanclubs wurde auchbeschlossen, 19,09% der Turniererlöse dem Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder zu spenden. Darüber hinaus haben die Terpentin-Borussen dem...

  • Dortmund-City
  • 18.01.18
  • 1
  • 1
Sport
13 Bilder

Parabadminton: Katrin Seibert verteidigt Einzeltitel bei den Irish International

Irish International mit deutschen Erfolgen In Dublin gingen Ende Juni die stark besetzten 3. Irish International im Para-Badminton zu Ende. In 20 Wettbewerben mit 132 Sportlern aus 28 Nationen wurden die Sieger ermittelt, dabei gingen die Titel zu gleichen Teilen an Athleten aus Asien und Europa. Das deutsche Team gewann mit 1x Gold, 3x Silber und 7x Bronze insgesamt 11 Medaillen. Dazu kam noch eine Reihe äußerst knapp verlorener Viertelfinalspiele. Ein insbesondere in der Breite...

  • Dortmund-City
  • 05.07.17
Sport
Zur Signierstunde mit den Großmeistern in der Sparkasse kamen über 100 Autogrammjäger. Knapp die Hälfte von ihnen waren begeisterte Kinder und Jugendliche.

Nächstes Chess-Meeting wird Wladimir Kramnik gewidmet

Zehnmal hat er das Großmeisterturnier gewonnen, jetzt wird es ihm gewidmet: „Wladimir Kramnik wird 2017 sein 25-jähriges Jubiläum mit 'seinem' Sparkassen Chess-Meeting feiern. Um diese außergewöhnliche Treue zu ehren, werden wir die Veranstaltung im kommenden Jahr dem dreifachen Weltmeister widmen. Es wird „Dortmunder Sparkassen Chess-Meeting – Wladimir Kramnik-Turnier“ heißen!“ Mit diesen Worten überraschten Bürgermeisterin Birgit Jörder und Sparkassen-Vorstandsmitglied Dirk Schaufelberger bei...

  • Dortmund-City
  • 15.07.16
Sport
Zum Abschluss übergab Gregor Lange (Bildmitte) an Amadou Diallo, Mitorganisator der Veranstaltung, Geschenke für die teilnehmenden Kinder mit zahlreichen T-Shirts und weiteren Präsenten.Foto: Schmitz

Über den Sport verbinden: Viertes interkulturelles Fußballturnier gestartet

Bereits zum vierten Mal organisiert AGASCA e.V. mit Unterstützung des VMDO e.V. auch in diesem Jahr wieder ein interkulturelles Fußballturnier. Ziel ist es, Flüchtlinge, Migranten und Einheimische über den Sport zu verbinden. Insgesamt werden bei der Veranstaltung "Fußball und Integration" 16 Mannschaften aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern, unter anderem auch acht Teams aus Flüchtlingseinrichtungen sowie einige Kindermannschaften, an den Wochenenden auflaufen und um den Sieg kämpfen....

  • Dortmund-City
  • 13.07.16
LK-Gemeinschaft
Zum zweiten Mal heißt es Eintritt frei zum Street-Beach-Festival in der Dortmunder City.

Die Beach-Party steigt in der Dortmunder City

Sonne, Strand und Palmen – Ferien direkt vor der Haustür - können Urlaubshungrige jetzt beim Street-Beach-Festival in Dortmund machen mit Cocktails unter Palmen zu karibischen Klängen in einer bequemen Liege im Sand. All das finden Besucher des Festivals „Dortmund Karibisch“ im Herzen Dortmund ab morgen (14.) auf der Kampstraße. Karibisches Flair und Entspannung bietet ein Sandstrand mit Musik der Bands „Latino Total“ und „Los Rumberos“ das ganze Wochenende bis Sonntag, 17. Juli. Am Donnerstag...

  • Dortmund-City
  • 13.07.16
Sport
Vorm Anstoß des Vorrundenspiels um den Lidl-Deutschlandcup.

Die Dortmunder Sieger des Lidl-Deutschland-Cups

Fußballbegeistere Kinder spielten im Vorrundenspiel an der Kaiserstraße um den Lidl-Deutschland-Cup im Fußball. Dirk Lottner begrüßte die Teams auf dem Spielfeld. Es setzte sich bei den 10- bis 12-Jährigen Zongulaspor vor bo City und Materborn auf Platz 3 durch. Sieger der 13- bis 15 Jährigen Teams wurde Osna Tornado vor der Nordstadt-Mannschaft und UG Mühlheim. 32 Teams traten bei dem Turnier mit je vier Spielern auf dem Kleinfeld an. Foto: Schmitz

  • Dortmund-City
  • 23.05.16
Sport
Turniersieger SV Westfalen Dortmund

Souveräner Turniersieg in Arnsberg

Der SV Westfalen Dortmund zeigte sich beim jährlichen Turnier des SV Aegir Arnsberg gut gerüstet für die neue Wasserballsaison. Die Titelverteidigung gelang ohne Niederlage und darf als starkes Signal an die Konkurrenz verstanden werden. Das Teilnehmerfeld bestand aus Lüdenscheid, Werne, Unna, Arnsberg, Bochum und Dortmund. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ im leider viel zu warmen „Nass“- Bad in Arnsberg. Gerade in den ersten Spielen legten die Westfalen durch eine sichere...

  • Dortmund-City
  • 13.11.15
  • 1
Sport
Gern übergibt BVB-Spieler Neven Suibotic Sonntag die Preise an die besten Straßenfußballer Dortmunds.

Finale beim Straßenfußball am Sonntag am Konkret

Mit einer Abschlussveranstaltung beendet die zweitgrößte interkulturelle Straßenfußballliga Deutschlands, BuntKicktGut, am Sonntag, 15. November, ab 13 Uhr am Treff „Konkret“, Burgholzstraße 150, ihre 14. Sommersaison. An diesem Tag werden die Finalspiele aller Altersklassen U13, U15, U17 und Ü17 ausgetragen. Mit derSiegerehrung wird um 16 Uhr gerechnet. Die erfolgreichen Straßenfußball-Teams erhalten ihre Preise aus den Händen von Bezirksbürgermeister Dr. Ludwig Jörder sowie vom Schirmherrn...

  • Dortmund-City
  • 10.11.15
Sport

Starkes Wasserballturnier in Wuppertal

Beim Internationalen Wasserball Turnier des SV Wuppertal Neuenhof belegten die Wasserballer des SV Westfalen Dortmund einen guten vierten Platz. Dieses Ergebnis stellt eine deutliche Steigerung zu den vorherigen Jahren dar, in denen bloß hintere Platzierungen belegt werden konnten. Gerade die überzeugende Gruppenphase ohne Niederlage und mit nur einem Unentschieden lässt viel Lust auf die Saison machen. Die überzeugenden Siege, unter anderem gegen den Vorjahressieger HTB Hamburg, wurden durch...

  • Dortmund-City
  • 03.09.15
  • 1
Überregionales
Die Nordstadtliga vereint zahlreiche Nationalitäten. Darüber freut sich auch Neven Subotić (Mitte, hinten).
3 Bilder

Nordstadtliga fördert die Integration unter Jugendlichen

Integration gelingt auch durch Sport: Das Anliegen der Nordstadtliga ist interkultureller Straßenfußball. „Unser Ziel ist es, dass die Jugendlichen Toleranz und Akzeptanz lernen, indem sie gemeinsam ihre Freizeit verbringen“, erklärt Baki Gök vom Haus Konkret, auf dessen Sportplatz die Spiele stattfinden. Die Nordstadtliga existiert bereits seit mehr als zehn Jahren und wurde in Kooperation des Jugendamts Dortmund, AWO Streetwork und Konsortium 3x 4 Plus gegründet. Gespielt wird samstags und...

  • Dortmund-City
  • 09.04.15
LK-Gemeinschaft
Im U läuft Freitagnachmittag ein Mario-Kart-Wettbewerb.

Mitmachen beim Mario-Kart-Turnier im Dortmunder U

Marios und Fieslinge aufgepasst: Freitag, 9. Januar, startet um 16 Uhr im Dortmunder U der erste Uzwei Mariokart-Cup. Teilnehmen kann jeder zwischen 14 und 20 Jahren. Es gibt Getränke und Snacks. Und natürlich auch Preise. Und den schnellsten Fahrern winkt außerdem ein schöner Pokal. Neben dem beliebten Gokart-Game bestehen auch andere PC-Spielmöglichkeiten: Inmitten der laufenden Ausstellung zu Flugsimulatoren in Kunst und Wirklichkeit (des Hartware MedienKunstVereins) lassen sich im Retrostil...

  • Dortmund-City
  • 06.01.15
Sport
Schwache Besetzung, aber ein starkes Team! Die Wasserballer des SV Westfalen Dortmund in Wuppertal.

Ohne Torwart zum fünften Platz

Wasserball: SV Westfalen in Wuppertal Als die Spieler des SV Westfalen ohne Torwart am Samstag das Freibad in Wuppertal betraten, hatten sie sich ihre Siegeschancen bereits ausgerechnet: Da ist wohl nicht viel zu holen. Zum Verlieren sind sie aber nicht beim Turnier des SC Wuppertal-Neuenhof angetreten. Mit dem fünften Platz gaben sie sich sehr zufrieden. Die gute Stimmung machte die schwache Besetzung fast vergessen. Dazu ein auf 28 Grad beheiztes Becken bei mäßigem Wetter und das Wohlbefinden...

  • Dortmund-City
  • 25.08.14
  • 1
Sport
Die Silver Smarties der United Cheers waren beim A40-Cup erfolgreich und landeten auf dem zweiten Platz.

Cheerleaderinnen beim A40-Cup

Wie schon im letzten Jahr starten wieder verschiedene Cheerleader-Gruppen beim vierten A40 Cup in Wattenscheid. Hier konnten sich gerade die Jüngsten verbessern. Die „Silver Smarties“ erreichten einen guten zweiten Platz im PeeWeeCheer und den dritten Platz im PeeWeeGroupstunt. Das Jugendteam „Supreme“ verpasste nur knapp seinen Meisterschaftstitel des letzten Jahres und erreichte den beachtlichen zweiten Platz in der Kategorie Junior-All-Girl. Zum ersten Mal starteten auch gleich zwei...

  • Dortmund-City
  • 24.06.14
Kultur
Alle halbe Jahre wieder lockt das WHH-Schnellschach, eines der ganz wenigen 11-rundigen und tagesfüllenden Turniere in der Region
2 Bilder

Schach im WHH zum Mitmachen: 15. Schnellturnier für Amateure und Meister

Dortmund: Wilhelm-Hansmann-Haus | Alle halbe Jahre wieder ... lädt die Schachgemeinschaft Dortmund ein: zu 11 Runden Schweizer System à 15 Minuten pro Spieler und Partie am Samstag, 17. Mai 2014 ins Seniorenbegegnungszentrum „Wilhelm-Hansmann-Haus“ an der Märkischen Str. 21 in Dortmund-City. Einschreibung im Turniersaal bis 10:55 Uhr, Siegerehrung 18:10 Uhr. Gebühr: 10,00 € bzw. 5,00 € für Jugendliche U18 und Senioren Ü60. Inzwischen ziehen die WHH-Turniere, bei denen es keinerlei...

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.14
Sport
200 Kinder aus allen Gesellschaftsgruppen kamen auf den Bolzplätzen der Stadt zum Straßenfußballturnier zusammen.
2 Bilder

Beim Bolzen sind alle gleich

Mit Hilfe der „Stiftung Soziale Stadt“ spielten an 50 Turniertagen über 200 Kinder und Jugendliche in der Nordstadt, Eving, Lütgendortmund, Huckarde, Westerfilde, Scharnhorst und Brackel in der „Straßenfußball-Challenge TriXitt“. Der gemeinnützige Verein „TriXitt“ bringt Kinder zwischen 8 und 14 Jahren aus verschiedenen Schichten und Leistungsklassen beim Fußball zusammen. Turniere werden dabei auf den Straßen der Problemstadtteile gespielt. TriXitt-Gründer Silas Lennertz (20), selbst aktiver...

  • Dortmund-City
  • 05.05.14
Sport
Ludger Beerbaum, vierfacher Olympia-Goldmedaillensieger, hat den Großen Preis der Bundesrepublik schon einmal gewonnen.

Signal Iduna Cup: Erstklassiges Feld bei den Springreitern

Ludger Beerbaum, Marcus Ehning, Carsten-Otto Nagel und Marco Kutscher gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Springreitern Deutschlands. Und haben noch eines gemeinsam: Sie starten beim Signal Iduna Cup vom 7. bis zum 9. März in der Westfalenhalle. Gute Unterbringung der Pferde in den Westfalenhallen, kurze Wege, sehr gute Bodenverhältnisse, ein sportlich höchst attraktives Angebot und eine fantastische Atmosphäre mit tollem Publikum. Das sind die Hauptgründe der Top-Reiter für einen...

  • Dortmund-City
  • 05.03.14
Überregionales
Mit Schwertern und Degen gehen Ritter vor der Reinoldikirche aufeinander los.  Die Showkämpfe werden von Gauklern und Marketendern umrahmt.
6 Bilder

Auf dem Hansemarkt müssen sich Ritter messen

So farbenprächtig wie zu ihrer Blütezeit im 14. Jahrhundert zeigt sich vom 30. Oktober bis 3. November die DortmunderCity. Fünf Tage lang lässt die Gesellschaft für City-Marketing die damalige Epoche in einem aufwändigen Spektakel Revue passieren. Alter Markt, Kleppingstraße und Reinoldikirchplatz werden bis zum Wochenende (2./3.) zum Schauplatz für Nostalgiekirmes, Livemusik, Bauern- und Mittelaltermarkt, spannende Ritterspiele und erstmals auch mit einem Feuer-Theater, einer Greifvogelschau...

  • Dortmund-City
  • 31.10.13
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.