Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Kultur
8 Bilder

Huastiere
Charlie

Sein Leben begann auf einem Bauernhof, wo es auch gerade enden sollte. Der Bauer war nämlich im Begriff, das Katzen-Baby zu ertränken, als er zufällig von einer Fremden dabei erwischt wurde. Sie rettete das Kätzchen, nahm es zu sich nach Hause und nannte es Charlie. Das Zusammenleben von Tier und Mensch erwies sich in den ersten Monaten als ziemlich anstrengend, hauptsächlich für den Menschen. Charlie zeigte, vielmehr, benutzte seine Krallen überall. Er zerkratzte Möbel, warf Dinge um und...

  • Hemer
  • 01.03.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Verein Huf hilft Hand hat auf dem Mesterscheid eine neue Heimat gefunden. Foto: privat

"Huf hilft Hand" e. V. ist umgezogen

Am Mesterscheid wachsen zwei spannende Konzepte zusammen Iserlohn/Hemer. Die Stuten Bella, Daisy, Darcy und Belita sind umgezogen und stehen seit dem 13. Juli nun auf den Wiesen der Freizeitanlage Mesterscheid. Nachdem der Verein Huf hilft Hand e.V. - Förderung pferdegestützter Entwicklungsbegleitung - sowie Horseback-Iserlohn (Diana Kolbe-Schmidt) unerwartet umziehen mussten, atmen alle Beteiligten nun auf. „Den Ponys geht es sehr gut und auch den Kindern und Familien gefällt der neue Hof“,...

  • Hemer
  • 22.07.18
Politik
Architekt Martin Schlüter (li.) übergab den symbolischen Schlüssel an Landrat Thomas Gemke (2.v.l.), den stellvertretenden Geschäftsführer Hans-Jürgen Friebe (2.v.r.) und Citkomm-Geschäftsführer Dr. Michael Neubauer (re.).
3 Bilder

Offizielle Einweihung des neuen Citkomm-Standortes am Sauerlandpark

Es war ohne Wenn und Aber eine mutige Entscheidung, als sich die Verantwortlichen der Citkomm entschlossen, nach über 40 Jahren am Standort Iserlohn-Griesenbrauck ausgerechnet in ein ehemaliges Kasernengebäude am Sauerlandpark umzuziehen.„Spätestens heute bei der offiziellen Einweihung werden alle hier erkennen, dass sich dies gelohnt hat und ihr Mut belohnt wurde“, so Landrat Thomas Gemke. Hemers stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Römer wies in seinem Grußwort nochmals auf die Bedeutung...

  • Hemer
  • 20.01.16
Politik

Wohnungswechsel mit Hindernissen

2011 zog ich von Iserlohn nach Hemer um, weil mein damaliger Vermieter die Wohnung kündigte und als Eigenbedarf angemeldet hatte. Aus diesem Grund sprach ich mit meinem zuständigen Sachbearbeiter. Da die neu gefundene Wohnung etwas größer war als mir nach den Vorgaben des Jobcenters eigentlich zustand (56 m² statt 50 m²), sagte mir mein Sachbearbeiter, dass ich dort ruhig hinziehen dürfte, ich aber die Differenz von 50 m² zu 56 m² selber zahlen müsse. Zu dieser Zeit hatte ich noch einen...

  • Hemer
  • 11.07.15
  • 1
  • 1
Kultur
Geschafft! Der schwere Konzertflügel der Musikschule ist dank der Spezialisten von „Up & Down Klaviertransporte“ sicher an seinem neuen Standort im 2. Obergeschoss am Nelkenweg angekommen. Musikschulleiter Martin Niedzwiecki ist sichtlich erleichtert.

Hemeraner Musikschule zieht an den Sauerlandpark

Allmählich, aber auch wirklich nur ganz allmählich macht sich bei Martin Niedzwiecki und seinem Team Erleichterung breit. Und das nicht nur wegen des wertvollen, aber auch schweren und sperrigen Konzertflügels, der gerade wohlbehalten seinen neuen Standort am Nelkenweg erreicht hat.Der Umzug der Musikschule ist in den vergangenen Tagen in die heiße Phase eingetreten. Das Musikschulteam hatte zuvor zig Umzugkartons gepackt und eigenhändig kleinere Musikinstrumente im dreistelligen Bereich zum...

  • Hemer
  • 27.03.15
Vereine + Ehrenamt
88 Bilder

Impressionen rund um den sonntäglichen IBSV-Festzug

Wie in jedem Jahr sollen die Bilder dieser Fotostrecke mal einige Eindrücke vor dem Beginn des Festzuges am Aufstellungsplatz, in der Mendener Straße, der Wermingser Straße und der Unnaer Straße und während des Festzuges vor der alten Post wiedergeben. Imposant einmal mehr, dass viele tausend Zuschauer den Zugweg säumten und sich auch von der schwülen Luft nicht vom Kommen abhalten ließen. Festzugteilnehmer hatten in weiser Voraussicht dafür Sorge getragen, dass genügend Flüssigkeit immer in...

  • Iserlohn
  • 07.07.14
Vereine + Ehrenamt
Die Zugspitze des BSV Westigs eröffente einen gelungenen Schützenzug.
143 Bilder

Großer Schützenzug des BSV Westig am Sonntag

Einen tollen Schützenzug konnte der BSV Westig an diesem Wochenende verzeichnen. Unter der Teilnahme zahlreicher Gastvereine und Kapellen, u.a. auch die Iserlohner Stadtmusikanten sowie die 58th Scottish Volunteers, kam am Rande der Strecke eine tolle Stimmung auf. Sehenswert waren auch die zahlreichen Königspaare mit ihren Hofstaaten in langen Kleidern und Blumensträußen. Für die Kinder gab es allerlei Süßigkeiten aus dem Zug heraus. Und das Wetter spielte auch mit.

  • Iserlohn
  • 01.09.13
Politik
Noch stehen die Container an der Parkstraße, der neuen Heimat der Haupt- und Gesamtschule.
2 Bilder

Was so alles in 4500 Kartons passt!!!

"Von der Innenausstattung haben wir zwei neue Schulen", so Heinz Kißmer, Amtsleiter Bildung und Sport in der Hemeraner Stadtverwaltung. Architekt Frank Oelschläger vom Architekten-Büro Weber in Hagen ergänzte: "Die Schilder sind angebracht, die Schüler sollten ihre neuen Räume finden." Ob dem so sein wird, zeigt sich am Mittwoch, 4. September, wenn die Hauptschüler in die Räume der Realschule und die Realschüler in jene der Hauptschule eingezogen sind. "Die Eltern", so Kißmer, "sind vor den...

  • Iserlohn
  • 31.08.13
Vereine + Ehrenamt
34 Bilder

Der Festzug in Sümmern und kurz danach

Viele hundert Zuschauer, die bereits das Konzert im Burggräfte-Park verfolgt hatten, säumten Sümmern Inner-Dorf-Straßen, um einen farbenprächtigen Festzug zu bestaunen. Alle drei Kindergärten, die Freiwillige Feuerwehr, Löschgruppe Sümmern, sowie als Gastvereine der IBSV, die Drüpplingser Bürgerschützen und die Schützen von der Platte Heide ließen den Festzug zu einer stattlichen Länge anwachsen. Nach dem Festzug zog es viele Sümmerner zum Schützenplatz, wo das Jungschützenkönigsschießen...

  • Iserlohn
  • 28.07.13
Politik
9 Bilder

Tafelbetrieb ab Dienstag in neuen Räumlichkeiten

Aktuell nutzen 1.600 Menschen die Iserlohner Tafel/Caritas, 500 davon sind Kinder. Genutzt wird das Angebot der Tafel nicht nur von Iserlohnern, auch Menschen aus Hemer, Letmathe, Nachrodt und Altena schauen regelmäßig vorbei. Seit Juni 2005 hat sich die Zahl derer nahezu verdoppelt. Größere Räume mussten also her (wir haben darüber berichtet). Ehemalige Büro- und Lagerräume in der Pütterstraße 21 in Iserlohn bieten nun genügend Platz. Eine Lagerfläche von 80 Quadratmetern, höhere...

  • Hemer
  • 02.02.13
Politik

Bezirksregierung genehmigt Hemeraner Schulentwicklungskonzept

Laut einer Pressemitteilung der Stadt Hemer (vollständiger Wortlaut nachstehend) hat die Bezirksregierung das vom Rat beschlossene Schulentwicklungskonzept vollständig genehmigt. "Die Bezirksregierung Arnsberg hat das Hemeraner Schulentwicklungskonzept in vollem Umfang genehmigt. Die Gesamtschule wird ab dem Schuljahr 2013/2014 in der Sekundarstufe I von vier auf fünf Züge und in der Sekundarstufe II auf drei Züge erweitert. Weiterhin wurden der Gebäudetausch von Realschule und Märkischer...

  • Hemer
  • 22.01.13
Überregionales

Tafelbetrieb mit neuem Standort

Eine logistische Meisterleistung haben die 120 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Iserlohner Tafel/Caritas vollbracht, denn als solche lässt sich deren Arbeit bezeichnen. "Viele Prozesse liefen bisher durcheinander, denn nicht alles hat in der Brüderstraße und Karlstraße Platz gefunden, und es mussten viele Wege zwischen Zwischenlager und Ausgabe zurückgelegt werden", erklärt Josef Radine. Damit ist bald Schluss, denn die CariTasche zieht um. Seit Juni 2005 habe sich die Zahl derer, die die Tafel...

  • Hemer
  • 16.12.12
Vereine + Ehrenamt
51 Bilder

Westigs Schützen lassen sich die Laune durch Regenguss nicht verderben!

Pünktlich um 15 Uhr sollte am Sonntag der große Festzug durch das Dorf zum Höhepunkt des Westiger Schützenfestes werden. Noch fünf Minuten zuvor schienen die Straßen wie leergefegt, denn der Himmel hatte seine Schleusen geöffnet - und wie! Die Zuschauer, die keinen Regenschirm im Gepäck hatten, suchten fluchtartig nach Schutz unter Vordächern und Unterständen. Das hatten wohl auch die Schützen getan, denn nach Ende des heftigen Schauers mussten die Zuschauer rund eine Dreiviertelstunde warten,...

  • Hemer
  • 04.09.11
Ratgeber
Kreisvorsitzende Gisela Schäfer vor der neuen VdK-Geschäftsstelle in Hemer.

Endlich barrierefrei! - VdK-Kreisgeschäftsstelle jetzt in Hemer

In das ehemalige Wachhäuschen am Eingang des Sauerlandparks ist neues Leben eingezogen. Nachdem das kleine Gebäude im vergangenen Jahr während der Landesgartenschau als Kassenhäuschen diente, ist dort ab September die Kreisgeschäftsstelle des Sozialverbandes VdK Deutschland zu finden. „Der entscheidende Vorteil gegenüber unserer bisherigen Geschäftsstelle am Iserlohner Theodor-Heuss-Ring ist die Barrierefreiheit“, freut sich die Kreisvorsitzende Gisela Schäfer. Der erste Sprechtag an der...

  • Hemer
  • 31.08.11
Vereine + Ehrenamt
87 Bilder

Sonntagsumzug erster Höhepunkt der Deilinghofer Festtage

Selbst Petrus hatte ein Einsehen und hielt die Himmelsschleusen beim großen Festumzug des BSV Deilinghofen gänzlich geschlossen - und schickte am Ende sogar einige Sonnenstrahlen. Der sonntägliche Festzug - angeführt von Bürgermeister Hans Schmöle und dem BSVD-Vorsitzenden Klaus Krone - war ein erster großer Höhepunkt des großen Schützenfestes und wurde wieder von vielen hundert Schaulustigen verfolgt. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten Impressionen.

  • Hemer
  • 07.08.11
Vereine + Ehrenamt
Martina Löschmann und Albert "Ali" Robrahn

IBSV-Königspaar: Einmalig und nicht auszulöschen

Als „einmalig“ und „nicht auszulöschen“ bezeichnen Albert Robrahn und Martina Löschmann die einjährige Regentschaft als IBSV-Königspaar. Bis Samstagabend sind sie noch im Amt, um dann wieder langsam „die erste Reihe“ zu verlassen. „Spaß hat es gemacht“, auch „wenn wir sehr viele Termine wahrgenommen haben.“ Aber das haben sie so gewollt und sind froh, „dass die Familien und der Hofstaat den Zeitaufwand mitgetragen haben“. Bei vielen kleinen Schützenvereinen haben sie mitgefeiert („Das wollten...

  • Iserlohn
  • 29.06.11
Überregionales

Das Sicherheits-"i-Tüpfelchen"

In Anwesenheit hochrangiger Polizei-Vertreter und Bürgermeister Michael Esken (re.) überreichte Landrat Thomas Gemke (4.v.r.) den symbolischen Schlüssel an Hemers Wachenleiter Gunther Lill. Die neue, hochmoderne Polizeiwache besitzt nach dem Umzug von der Hönnetalstraße ins Medio-Center nach nur elfmonatiger Bauzeit nun 620 m² Nutzfläche. Bürgermeister Michael Esken bezeichnete die Wache in seinem Grußwort als das „Sicherheits-i-Tüpfelchen“ und lobte die Zusammenarbeit innerhalb der Hemeraner...

  • Hemer
  • 18.05.11
Vereine + Ehrenamt
31 Bilder

"Wir lassen uns die Laune nicht verderben"

Dieses Motto galt auch für die Schützen des BSV Bredenbruch, die am Sonntagnachmittag beim großen Festzug wie viele andere Veranstaltungen an diesem Wochenende mit dem miserablen Wetter zu kämpfen hatten. Doch mit ihrem neuen Regenten Horst Fischer an der Spitze hielten alle Teilnehmer tapfer bis zum Ende - und dem trockenen Schützenheim - durch.

  • Hemer
  • 30.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.