Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Ratgeber
Da war der Südflügel noch eine Baustelle, doch nun steht der Einzug der Bürgerberatung bevor.

Drei Tage „zu“, danach erweitertes Angebot
Bürgerberatung Witten zieht in den Südflügel

 Auch für das Team der Bürgerberatung ist es so weit: In dieser Woche zieht die zentrale Anlaufstelle des Wittener Rathauses in den sanierten Südflügel um. Für die Erreichbarkeit der Bürgerberatung bedeutet das ganz konkret: Von Mittwoch bis Freitag, 24. bis 26. November, ist die „BüBe“ geschlossen, also für Besucher vor Ort im Rathaus nicht erreichbar. Telefonische Auskünfte der Mitarbeiter sind aber möglich: Denn die Telefonzentrale der Stadt Witten unter Ruf 581-1234 und 581-0, die zur...

  • Witten
  • 23.11.21
Ratgeber

Keine Telefone am Montag und Dienstag
Standesamt Witten zieht in den Südflügel

Das Standesamt Witten befindet sich im Umzug und ist daher eingeschränkt erreichbar. In Zeiten, in denen die Verwaltung weiterhin nicht per E-Mail erreichbar ist, ist ein Hinweis auf „eingeschränkte Erreichbarkeit“ eigenartig, aber trotzdem richtig: Das neunköpfige Team des Wittener Standesamtes zieht am Montag und Dienstag, 22. und 23. November, um: in seine neuen Räume im sanierten Südflügel des Rathauses. Die Standesbeamt*innen sind an beiden Tagen telefonisch nur sehr eingeschränkt...

  • Witten
  • 22.11.21
Politik
Bereit für den Umzug sind Andreas d’Hone-Leimbach (Amt für Gebäudemanagement/Umzugplanung), Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Andreas Hasenberg (Leiter Amt für Datenverarbeitung und Kommunikationstechnik) und Klaus Böde (Leiter Amt für Gebäudemanagement).
2 Bilder

Rathausmitarbeiter ziehen um

Als „Jahrhundertprojekt“ bezeichnen die Verantwortlichen der Stadt die Rathaussanierung und den damit verbundenen Umzug der städtischen Mitarbeiter. Und das ist es in der Tat, denn fast das ganze Rathaus zieht um – einmalig in Wittens Stadtgeschichte. Von den derzeit insgesamt rund 350 Mitarbeitern wechseln fast zwei Drittel den Platz. Etwa 170 Mitarbeiter ziehen vom Rathaus an die Brauckstraße, etwa 70 vom Süd- in den Nordflügel, etwa 35 vom FEZ an die Brauckstraße. „Bei den Planungen wurde...

  • Witten
  • 16.10.17
Überregionales

Wenn ein Klavier zum Problem beim Umzug wird

.Blockflötenunterricht wäre jetzt für uns besser gewesen Es gibt Dinge, die vergisst man nie. Ein problematischer Wohnungswechsel zum Beispiel. Ein Umzug in eine andere Wohnung oder gar Stadt kann für viele Menschen zu einem echten Abenteur wedren. Ausgang offen. Von A, wie Abschied, bis Z, wie Zwischenfall: alles ist möglich. Entsprechend ungern erinnert sich der Kolumnist an diverse Wohnungswechsel, als er noch ein junges Knäblein war und im "Hotel Mama" logierte. Wieder einmal war...

  • Witten
  • 05.10.16
Kultur
44 Bilder

Zwiebelkirmes ist gestartet

Mit drei Hammerschlägen auf den Zapfhahn eröffnete Bürgermeisterin Sonja Leidemann am Freitag die Wittener Zwiebelkirmes, dann gab es Freibier und leckeren Zwiebelkuchen. Eröffnung! Zuvor zog ein Treck von fast 40 Motivwagen und Fußgruppen durch die Innenstadt über die Bahnhofstraße und die Ruhrstraße bis hin zur Sparkassenbühne. Ob Treckerfreunde oder Holzkamp-Gesamtschule, ob Vertreter der Partnerstädte oder die noch amtierende Zwiebelkönigin: Alle waren da, um ausgelassen zu feiern. Da...

  • Witten
  • 04.09.15
  • 1
  • 3
Überregionales
Die Mitglieder von Wittener Vereinen und Gruppen werden mit ausgefallenen Ideen am Festumzug der Zwiebelkirmes teilnehmen.

Zwiebelkirmes: Historische Gruppen beim Festumzug zur Eröffnung

Auch dieses Jahr wird die 591. Wittener Zwiebelkirmes mit einem historischen Festumzug eröffnet. Neue Gruppen und zahlreiche Vereine ergänzen den Umzug. Die Fußgruppen und Wagen des inzwischen zehnten Wittener Festumzugs starten am Freitag, 5. September, um 16 Uhr auf der Herbeder Straße im Bereich der Deutschen Edelstahlwerke. Von dort aus geht es über die Bahnhof- und Ruhrstraße bis zum Sparkassenvorplatz. Der Umzug wird von der Wittener Gesellschaft für Volksfeste Hermann Bonner organisiert....

  • Witten
  • 03.09.14
Kultur
Nicht nur holde Burgfräuleins kamen zum Umzug der Zwiebelkirmes 2013 Auch Gäste aus den Wittener Partnerstädten reisten an, um in Witten zu feiern.

Zwiebelkirmes 2013 in Witten - Filmbericht Umzug

Traditionell beginnt die Wittener Zwiebelkirmes mit einem Festumzug. Auch in diesem Jahr war dies wieder der Fall. Altes Fahrwerk tuckerte etwa die Ruhrstraße entlang, Hexen, Burgfräuleins, aber auch Besucher aus Wittens Partnerstädten wie Barking & Dagenham und Kursk besuchten am 30. August 2013 die Innenstadt, während Bürgermeisterin Sonja Leidemann mit einem Fassanstich die Kirmes offiziell für eröffnet erklärte. Die Bürgerfunker von Antenne Witten zogen los, um von der Eröffnung zu...

  • Witten
  • 01.09.13
LK-Gemeinschaft
Auch in diesem Jahr eröffnet der historische Umzug die Zwiebelkirmes.

Zwiebelkirmes: Jetzt für Spaßwettbewerbe anmelden

Die 590. Zwiebelkirmes: Ab Freitag, 30. August, geht’s rund. Für den Zwiebelsackträgerstaffellauf sollte man sich jetzt anmelden. Der Lauf, der in diesem Jahr schon zum 35. Mal ausgetragen wird, findet am Samstag, 31. August, um 18 Uhr auf der Ruhrstraße statt. Für den Spaß-Wettbewerb müssen sich fünf Läuferinnen oder Läufer zu einer Staffel zusammenfinden und - je nach Leistungsklasse - Zwiebelsäcke mit einem Gewicht zwischen fünf und 15 Kilogramm über die Laufstrecke tragen. Kinderläufe...

  • Witten
  • 16.08.13
Kultur
Kinder der Harkortschule zusammen mit Prinzessin Har und Prinz Kort. Wie diese Namen wohl entstanden sein mögen. Einen ausführlichen Bericht über den anstehenden Kinderkarneval finden Sie im Lokalkompass (siehe Text).

Alice im Wunderland und der Stockumer Rosenmontagszug im Bürgerfunk (Sonntag, den 10. Februar 2013)

Eine Woche vor der Premiere des Theaterstücks „Alice im Wunderland“ besuchte "Antenne Witten"-Bürgerfunker Marek Schirmer die Proben des Stockumer Theatervereins und des TuS Stockums in der Mehrzweckhalle an der Pferdebachstraße und sprach mit Schauspielern und Sportlern. Die so entstandenen Interviews mit dem Regisseur Sven Möller, den Schauspielerinnen Jenny und Kyra Laurisch sowie Saskia Petri, dem Abteilungsleiter Turnen und 2. TuS-Vorsitzenden Peter Dekowski und dem Taekwondo-Trainer...

  • Witten
  • 09.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.