Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht
Polizeidirektor Klaus Bunse, Landrat Dr. Karl Schneider und der Erste Polizeihauptkommissar Gregor Mertens (v.l.) stellten die Verkehrsunfallstatistik 2019 vor.

Verkehrsstatistik 2019
Zahl der Verkehrstoten im HSK auf das Doppelte angestiegen

„Leider können wir nicht die Worte wiederholen, die im Düsseldorfer Ministerium gesagt wurden, denn wenn in NRW die Zahl der Verkehrstoten gesunken ist, so sind sie doch im Hochsauerlandkreis gestiegen und zwar sogar um das Doppelte auf 18“, Landrat Dr. Karl Schneider zeigte sich bedrückt bei der Bekanntgabe der Verkehrsunfallstatistik für das vergangenen Jahr. Unter den Opfern befanden sich zehn Motoradfahrer, wovon neun nicht aus dem HSK stammten. Deshalb sind Kontakte zu den Nachbarkreisen...

  • Arnsberg
  • 02.03.20
Blaulicht
Ein Zeuge beobachtete am Dienstag gegen 11.15 Uhr eine Unfallflucht auf der Möhnestraße.

Frau flüchtet nach Unfall in Neheim

Ein Zeuge beobachtete am Dienstag gegen 11.15 Uhr eine Unfallflucht auf der Möhnestraße. Im Bereich des Glockenspiels beschädigte ein weißer VW Passat beim Ausparken eine Straßenlaterne. Aus dem VW stieg eine Fahrerin aus. Diese schaute nach dem Schaden und flüchtete anschließend mit dem Auto vom Unfallort. Bei der Fahrerin handelt es sich um eine etwa 30-jährige Frau mit kurzen blonden Haaren. Sie trug Jeans und einen rosa Pullover. An dem weißen VW Passat waren Kenneichen aus Burgsdorf (BU)...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.05.19
Blaulicht
Am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr wurde ein 16-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Goethestraße in Neheim schwer verletzt. Der Autofahrer flüchtete.

Zeugen gesucht
16-Jähriger bei Unfall in Neheim schwer verletzt - Fahrer flüchtet

Am Donnerstagmorgen flüchtete ein Autofahrer nach einem Unfall auf der Goethestraße. Ein 16-jähriger Rollerfahrer wurde schwer verletzt. Gegen 07.20 Uhr fuhr der Schüler in Höhe des Busbahnhofs in Richtung Lange Wende. Als ein Auto vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte, musste der Rollerfahrer stark abbremsen. Hierbei kam er zu Fall. Das Auto flüchtete in Richtung Lange Wende. Nach Zeugenangaben handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen dunklen Kleinwagen. Der 16-jährige...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.11.18
Blaulicht
Gegen 7.30 Uhr kam es am Donnerstagmorgen auf der L 544 unterhalb der Autobahnbrücke in Neheim zu einem Verkehrsunfall - die Polizei sucht jetzt einen hellen Wagen mit Soester Kennzeichen.

Unfall in Neheim
Heller Wagen mit Soester Kennzeichen gesucht - Fahrer touchierte Auto einer 27-jährigen Arnsbergerin

Gegen 7.30 Uhr kam es am Donnerstagmorgen auf der L 544 unterhalb der Autobahnbrücke in Neheim zu einem Verkehrsunfall. Ein heller Wagen touchierte beim Fahrstreifenwechsel das Auto einer 27-jährigen Frau aus Arnsberg. Der Wagen mit dem Kennzeichenfragment SO-FB fuhr anschließend weiter in Richtung Hüsten, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Am Steuer soll eine blonde Frau gesessen haben. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.11.18
Überregionales

Unfallzeuge gesucht: Mann fotografierte flüchtigen Lkw

Am Montag flüchtete ein vermutlich polnischer Lkw nach einem Unfall auf der Clemens-August-Straße in Arnsberg. Nach Zeugenangaben fotografierte ein Mann den flüchtigen Lkw. Um 14.55 Uhr bog der Sattelzug von der Rintelenstraße nach rechts auf die Clemens-August-Straße in Richtung Bahnhof ab. Hierbei beschädigte der ausschwenkende Auflieger ein Verkehrszeichen. Der Lkw setzte seine Fahrt fort, wendete am Bahnhof und flüchtete schließlich in Richtung Innenstadt. Mann fotografierte Lkw An dem...

  • Arnsberg
  • 09.02.18
Überregionales
Der 30-Tonner kam in erheblicher Schräglage zum Stehen.

Sundern: B 229 nach Verkehrsunfall für über drei Stunden gesperrt

Am Mittwochmorgen, gegen 07.20 Uhr, kam es auf der B 229 zwischen Beckum und Hövel zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger LKW-Fahrer aus Sachsen-Anhalt war mit seinem 30-Tonner unterwegs in Richtung Beckum. In einer Rechtkurve kam ihm ein anderer Lkw entgegen. Dieser befand sich jedoch nach Angaben des 56-Jährigen auf seiner Fahrspur. Er war gezwungen auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet sein schweres Gefährt auf die matschige Bankette, rutschte etwa 50 Meter...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.