Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg

Beiträge zum Thema Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg

Kultur
Ausverkauftes Haus beim Langenberger Saalkarneval. Die Jecken feierten bis in den frühen Morgen.
14 Bilder

Motto des Saalkarnevals in der Vereinigten Gesellschaft mehr als erfüllt
Langenberg zeigt, dass es singen und lachen kann

Langenberg ist heiß auf den Karneval. Schon vor dem offiziellen Einlasstermin bildeten sich lange Schlangen. Die Narren stürmten mit Unterstützung des Bürgerverein Nierenhof festlich geschmückten Saal der Vereinigten Gesellschaft und feierten eine rauschende Karnevalssitzung. Die Verkleidungsquote lag bei erfreulichen 99 Prozent. Conferencier Helmut Mintert, der in gewohnt souveräner Manier durch das Programm führte, stellte noch einmal das Engagement der Organisatoren Susanne Martin, Marc...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.02.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
An einem schönen Abend ein Drei-Gänge-Menü genießen, sich austauschen und damit etwas Gutes tun, können Bürger am Donnerstag, 27. Februar. Denn Sven Both (rechts), Vorsitzender der Stiftung Leuchtturm, veranstaltet gemeinsam mit René Linke von Catering Linke ein festliches Charity-Dinner in der Vereinigten Gesellschaft in Langenberg. Das Geld ist für den "Taschenfüller" - also für Kindern aus der Stadt - bestimmt.
2 Bilder

Stiftung Leuchtturm veranstaltet ein Charity-Dinner in Langenberg
Gutes tun für den "TaschenFüller"

Mit einem Charity-Dinner am Donnerstag, 27. Februar, möchte die Stiftung Leuchtturm mit Unterstützung durch den Catering- und Partyservice Linke die Möglichkeit geben, etwas Gutes zu tun. Interessierte haben die Möglichkeit, im großen Saal der Vereinigten Gesellschaft (VG) Platz zu nehmen, sich über die Aktion "TaschenFüller" der Stiftung zu informieren und einen netten Abend mit Drei-Gang-Menü sowie musikalischem Rahmenprogramm zu genießen. "Ich freue mich, dass ich meinen alten...

  • Velbert
  • 14.02.20
Kultur
9 Bilder

Ausverkaufte VG in Langenberg: Narren schunkelten den Saal heiß
Brasilianisches Flair unter dem Sender

Es brauchte nicht viel, um die Langenberger Narren in Stimmung zu bringen: DJ Ralle legte "Rot sind die Rosen" auf und die Narren in der Vereinigten Gesellschaft schunkelten, bevor die eigentliche Veranstaltung losging. Währenddessen war Mitorganisator Hans-Werner von Hagen noch ein wenig nervös: "Hoffentlich kommen alle Künstler auch pünktlich." Diese Sorge brauchte er aber nicht zu haben. Alle kamen zum geplanten Zeitpunkt. Mit Pauken und Trompeten ging die karnevalistische Reise dann los:...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.02.19
Kultur
So gut war die Party im vergangenen Jahr. Die Langenberger Jecken feierten kräftig in der Vereinigten Gesellschaft. Am 23. Februar soll es wieder so sein.

Am 23. Februar wird erneut geschunkelt und getanzt - wenige Restkarten noch da
Langenberg singt und lacht in der Vereinigten Gesellschaft

Nach längerer Pause gab es im letzten Jahr wieder eine Saalkarnevalspremiere in Langenberg. Diese Veranstaltung erzielte eine derart positive Resonanz, dass sich die Macher entschlossen, in 2019 eine Fortsetzung zu organisieren. Am 23. Februar steigt die Karnevalsparty in der Vereinigten Gesellschaft. Und die  sind insgesamt drei engagierte Karnevalisten: Als "Langenberger Dreigestirn" kümmern sich Ex-Stadtprinzessin Susanne Martin, Hans-Werner von Hagen und dessen Sohn Marc um die...

  • Velbert-Langenberg
  • 25.01.19
  •  1
Kultur
Ausgelassen feierten 150 Besucher den Karneval in der Vereinigten Gesellschaft.
3 Bilder

Auferstehung des Saalkarnevals in Langenberg

Ein wenig angespannt war Hans-Werner von Hagen am Anfang doch: Aber alles ging glatt und der Mitorganisator der Karnevalssitzung in der Vereinigten Gesellschaft Langenberg konnte sich ein wenig entspannen. 150 Karnevalisten waren verkleidet gekommen, um nach zehn Jahren wieder eine Karnevalssitzung zu erleben. Conferencier war Helmut Mintert, der schon damals regelmäßig durch das Programm führte und eigens einen privaten Termin für diese Veranstaltung verschoben hatte. In lockerer und...

  • Velbert
  • 05.02.18
  •  2
Politik

Demokraten kamen ins Gespräch

Zum Neujahrsempfang hatte die SPD nicht nur die eigenen Genossen, sondern Mitglieder aus verschiedenen Vereinen und anderen politischen Parteien in die Vereinigte Gesellschaft geladen. SPD-Ortsvereinschef und Landtagsabgeordnter Volker Münchow forderte in seiner Begrüßung zu einem fairen Umgang untereinander und der Bekämpfung des Populismus auf. Bundestagsabgeordnte Kerstin Griese plädierte für einen größeren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Gastredner war der ehemalige Landesarbeitsminister...

  • Velbert
  • 17.01.17
Kultur
Auf den richtigen Atemstrom kommt es an: Opernsänger Raymond Modesti legt bei Tenor Luke Mitchell "Hand an".
5 Bilder

Oper in Miniaturform

Die "Belcanto Academy" präsentiert am Sonntag, 24. Juli, die Oper "Werther" in der Vereinigten Gesellschaft zu Langenberg Ein Opernbesuch bedeutet für die meisten Menschen die ganz große Bühne: Ein renommiertes Opernhaus, die passende Abendgarderobe und dazu Star-Tenöre und Co. Dass es auch eine Nummer kleiner geht, beweist die "International Belcanto Academy" aus den Niederlanden bereits zum dritten Mal in der Vereinigten Gesellschaft zu Langenberg, Hauptstraße 84, mit ihrer Vorstellung am...

  • Velbert
  • 20.07.16
  •  1
  •  1
Politik
Franz Müntefering (dritter von rechts) verfolgt mit den "alten Kadetten" Hans-Günter Steinhauer (zweiter von rechts) und Heinz Schemken (rechts) sowie dem Landtagabgeordneten Volker Münchow das Musikprogramm beim Neujahrsempfang der SPD.

Treffen mit „alten Kadetten“

Ein gut aufgelegter Franz Müntefering traf beim Neujahrsempfang der SPD in der Vereinigten Gesellschaft alte Bekannte. „Ich freue mich, die alten Kadetten Hans-Günter Steinhauer und Heinz Schemken wiederzusehen“, bekannte der ehemalige SPD-Vorsitzende und Vizekanzler zu Beginn seiner Rede. In der betonte der Sauerländer, dass die guten Wünsche zum neuen Jahr diesmal eine andere Tonalität haben. „Es sind viele Fragezeichen da. Begonnen hat alles mit der Finanzkrise, die uns zeigte, dass alles...

  • Velbert
  • 02.02.16
  •  3
  •  1
Kultur
Dinara Klinton

Pianistin Dinara Klinton zu Gast in der Vereinigten Gesellschaft

Auch in diesem Jahr werden die erfolgreichen Klavierkonzerte in der Vereinigten Gesellschaft zu Langenberg fortgesetzt. Am Sonntag, 14. Februar um 17 Uhr spielt die Pianistin Dinara Klinton Werke von Scarlatti, Beethoven, Chopin und Liszt. Klaus Zimmerhof wird hierzu in das Konzertprogramm einführen. Dinara Klinton, 1989 in der Ukraine geboren, erhielt mit 12 Jahren ihre erste musikalische Ausbildung an Moskaus berühmter Zentralen Musikschule. Von 2007-2012 erfolgte ein Studium am Moskauer...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.01.16
  •  1
Kultur
Regina Chernychko

Ukrainische Pianistin Regina Chernychko zu Gast in der Vereinigten Gesellschaft

Am Sonntag, 15. November 2015 um 17:00 Uhr spielt die Pianistin Regina Chernychko in der Vereinigten Gesellschaft zu Langenberg. Regina Chernychko wurde 1986 in Kharkiv in der Ukraine geboren und begann im Alter von 4 Jahren mit dem Klavierspiel und wurde schon früh in die Kharkiv Musikschule für begabte Kinder aufgenommen. Regina ist die Gewinnerin des 60. Internationalen Klavierwettbewerbes „Maria Canals" in Barcelona. Daneben erhielt sie Auszeichnungen in Wettbewerben in Zürich, Mailand,...

  • Velbert-Langenberg
  • 04.11.15
Politik

Ein Forum für alle Parteien

Wenn die SPD Velbert zum Empfang in die Vereinigte Gesellschaft einlädt, gibt es keine Berührungsängste mit den Vertretern der anderen Parteien. Im Gegenteil: Der Empfang bietet ein Forum für den Austausch aller demokratischen Kräfte. Der SPD-Vorsitzende und Landtagsabgeordneter Volker Münchow konnte als Festredner den Grünen-Politiker und stellvertretenden Landtagspräsidenten Oliver Keymis begrüßen. Beide Politiker verbindet die Mitgliedschaft in einer überparteilichen deutsch-französischen...

  • Velbert
  • 12.03.15
Überregionales
„Die Zünftigen“ sind in der VG ebenfalls mit von der Partie.

In der VG geht es närrisch zu

„Unsere erste gemeinsame Sitzung im vergangenen Jahr war ein super Erfolg“, sagt Hans-Werner Bazzanella, Geschäftsführer der KG Boum haul Pool. Und so wird an den Erfolg angeknüpft: Am Samstag, 8. Februar, wird die Vereinigte Gesellschaft, Hauptstraße 84 in Langenberg, wieder zu einer Narrenhochburg, wenn die „Bäumer“ und die Alt-Langenberger Karnevalsvereinigung zur Gemeinschaftssitzung einladen. Auch dieses Mal wurde wieder ein buntes Programm zusammengestellt: Neben dem Velberter...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.01.14
  •  1
Kultur
Jaehan Lim

Junger koreanischer Pianist Jaehan Lim in der Vereinigten Gesellschaft

Seit vielen Jahren veranstaltet die Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg hochkarätige Klavierabende mit jungen Klaviervirtuosen. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist, wie immer, kostenfrei. Am Sonntag, 19. August 2012 um 17:00 Uhr konzertiert der 19-jährige koreanische Pianist Jaehan Lim im hervorragend dafür geeigneten Saal der Vereinigten Gesellschaft. Die Zuhörer erwartet ein auserlesenes Konzertprogramm mit Werken von J.S. Bach. Partita Nr.6 e-moll, BWV 830; L.v. Beethoven, Sonate...

  • Velbert
  • 14.08.12
Überregionales
Ulrich Land hat in seinem Krimi „Und die Titanic fährt doch“ nicht nur die Speisekarte für das letzte Dinner auf dem Luxusdampfer beschrieben, es gibt sogar die passenden Rezepte dazu. Nach diesen kocht André Linke für das exklusive Abendessen in der Vereinigten Gesellschaft am Dienstag, 8. November.

Titanic-Dinner ohne Untergang

Was wäre passiert, wenn der verantwortliche Offizier der „Titanic“ dem Eisberg nicht ausgewichen wäre, sondern den Luxusdampfer voll drauf gehalten hätte? „Die Titanic wäre nicht untergegangen. Zwar wären die beiden vorderen Rumpfkammern geflutet worden und rund 100 Menschen wären gestorben, aber 1.500 Menschen wäre das Ertrinken im eiskalten Nordatlantik erspart geblieben“, behauptet Ulrich Land. Der Schriftsteller aus Hattingen, der an der Grenze zu Langenberg lebt, hat sich für sein neues...

  • Velbert
  • 06.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.