verkaufsoffener Sonntag

Beiträge zum Thema verkaufsoffener Sonntag

Wirtschaft
Die Interessengemeinschaft Herne-City sieht in dem Signal der Landesregierung eine gute Chance, die Innenstadt im vorweihnachtlichen Geschäft zu beleben. Foto: Elmar Koenig

IG Herne-City spricht sich für Verkaufsoffene Sonntage am 6. und 20. Dezember aus
Weihnachtliches Geschäft

Die Landesregierung will dem Einzelhandel unbürokratisch unterstützen und erlaubt die Öffnung der Geschäfte an den Sonntagen vom 29. November bis zum 3. Januar. Aufgrund dieser Entscheidung spricht die Interessengemeinschaft Herne-City nun eine Empfehlung aus: Die Geschäfte sollten den 6. und den 20. Dezember nutzen. „Das ist genau das richtige Signal für den Handel. Die pandemiebedingten massiven Umsatzeinbußen können im Weihnachtsgeschäft zumindest anteilig abgefangen werden“, sagt Nobert...

  • Herne
  • 07.10.20
Wirtschaft
Verkaufsoffene Sonntage lösen die Probleme des Einzelhandels nicht, glaubt die Gewerkschaft. Foto: Verdi

Gewerkschaft setzt sich für lebenswerte Innenstädte im Ruhrgebiet ein
Kein Einkauf am Sonntag?

Die Krise der Innenstädte hat viele Ursachen: Expansion der Handelsflächen, Online-Handel, hohe Mieten und ein massiver Verdrängungswettbewerb durch Tarif-Flucht in Verbindung mit der Zunahme prekärer Beschäftigung und einer massiven Ausweitung der Ladenöffnungszeiten. Die Corona-Pandemie hat die Situation sicherlich erschwert, sie ist aber nicht ursächlich für die Probleme der Innenstädte. Vielfach glaubt man die Probleme der Innenstädte durch verkaufsoffene Sonntage lösen zu können. Die...

  • Herne
  • 28.09.20
Politik

Städte im Revier
Verkaufsoffene Sonntage

Wer hat hier noch den Durchblick? Was ist nur aus unseren Städten geworden? Oberbürgermeister Dr. Dudda bemüht sich um den Erhalt und kämpft für eine attraktive Weiterentwicklung (siehe ehemaliges Hertie-Haus) unserer City! Die Gewerkschaft ist gegen verkaufsoffene Sonntage und die Verdi-Ortsvorsitzende bescheinigt dem Einzelhandel in Hernes Fußgängerzone „nicht attraktiv genug“. Hernes City wird, wie in vielen anderen Städten, umzingelt von Einkaufszentren mit großen kostenlosen...

  • Herne
  • 16.03.19
  • 4
  • 1
Überregionales
Die Vorbereitungen sind abgehakt, jetzt warten die Macher des Frühlingsfestes in Hattingen vom 13. bis 15. Mai nur noch auf schönes Frühlingswetter: (v.l.) Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Thomas Alexander (Sponsor Volksbank), Steven Scheiker (Sponsor Stadtwerke), Peter Lihs (Kunst & Co), Sandra Glomb (Hattingen Marketing) und Torsten Grabinski (Sponsor Sparkasse).  Foto: Römer

Bummeln und Einkaufen: Am Wochenende Frühlingsfest in Hattingen mit verkaufsoffenem Sonntag, Kunsthandwerk, Zauberern und vielen Blumen

Auf vier Beinen steht das Frühlingsfest, das bei hoffentlich auch frühlingshaften Bedingungen vom 13. bis 15. April Besucher aus nah und fern in die Hattinger Innenstadt locken wird - verkaufsoffener Sonntag inklusive. Freuen können sich die Besucher auf Kunsthandwerkermarkt, Fahrradfrühling, Zauberkünstler und einen Blumenmarkt im Krämersdorf. Das Herzstück des Frühlingsmarktes ist auch diesmal wieder der bekannte und beliebte Kunsthandwerkermarkt von "Kunst & Co". Veranstalter Peter Lihs hat...

  • Hattingen
  • 09.04.18
  • 1
  • 4
Politik
Verkaufsoffene Sonntage: Norbert Menzel hofft, dass es sie im kommenden Jahr wieder geben wird.

Keine verkaufsoffenen Sonntage

Verkaufsoffene Sonntage wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Diese Prognose wagt Norbert Menzel, neuer Vorsitzender der Werbegemeinschaft IG City. Aufgrund der Klage der Gewerkschaft Verdi gegen verkaufsoffene Sonntage musste bereits der zweite in diesem Jahr abgesagt werden. Zur "Kulinarischen Symphonie" werden die Geschäfte am 28. Mai also nicht öffnen. Menzels Prognose: "Die weiteren drei Termine in diesem Jahr wird es wohl auch nicht geben." Wenig Verständnis hat er dafür, dass sich...

  • Herne
  • 23.05.17
  • 6
Überregionales
Frank Wiacker (l.) vom Café Wiacker und Norbert Menzel, Vorstand der IG Herne City, präsentierten das Programm der „Kulinarischen Symphonie“.

Gastronomen tischen wieder auf: „Kulinarische Symphonie“ feiert das zehnjährige Bestehen

„In Herne klappt das nicht“ und „Hier verkauft du keinen Champagner“ bekam Frank Wiacker zu hören, als er das Konzept für die „Kulinarische Symphonie“ entwickelte. Doch die Leute lagen falsch, die Besucher strömten herbei, und in diesem Jahr feiert die Veranstaltung, die das Café Wiacker zusammen mit der IG Herne City organisiert, ihr zehnjähriges Bestehen. Wie in den Vorjahren bauen auch diesmal wieder sechs Gastronomen rund um Christi Himmelfahrt auf dem Robert-Brauner-Platz mitten in der...

  • Herne
  • 20.05.17
  • 1
Überregionales
8 Bilder

Nichts wie hin zum Winzerfest in Herne-Mitte

Heute (Sonntag, 8. September) ist der letzte Tag des Winzermarkts auf dem Robert-Brauner-Platz. Also nix wie hin! Noch bis 19 Uhr laden acht Winzer ein, ihre edlen Rebensäfte zu verkosten. Dazu machen Heinrich Altemeier und Kerstin Fabry Musik. Stärken kann man sich unter anderem mit Flammkuchen und Backkartoffeln. Von 13 bis 18 Uhr haben in der Herner City auch die Geschäfte geöffnet. WB-Fotos: Detlef Erler

  • Herne
  • 07.09.13
Überregionales
Die letzten Arbeiten wurden in diesen Tagen beendet. Der „neue“ Buschmannshof bietet von heute an den Wanner Mondnächten wieder eine Heimat. Ein tolles Programm  mit ganz viel Musik bis einschließlich Sonntag  versprechen Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich (l.), Kollegin Sabrina Montino und Dirk Ruß vom Stadtumbaubüro „Jetzt Wanne“. Foto:  Rüsing
4 Bilder

Wanner Mondnächte von Mittwoch bis Sonntag

Seit nun schon elf Jahren sind die Wanner Mondnächte eine feste Bank im Veranstaltungsreigen unserer Stadt. Heute Abend fällt der Startschuss und bis einschließlich Sonntag locken ganz viel Musik und viele kulinarische Höhepunkte nach Wanne-Mitte. „Endlich sind wir zurück auf dem Buschmannshof“, freut sich Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich. Wegen der Bauarbeiten im Umfeld des Verkehrsplatzes war die Veranstaltung im letzten Jahr ein Stück weiter, an Post und Postpark,...

  • Wanne-Eickel
  • 28.05.13
Ratgeber
Alle Fotos: Detlef Erler
5 Bilder

Zauberhafter Sternenbummel in der Herner City

Zwölf Herner Einzelhändler laden am Freitag, 7. Dezember, von 16 bis 22 Uhr ganz herzlich zum Sternenbummel in die Herner City ein. Am Sonntag, 9. Dezember, kann man weiter shoppen, denn von 13 bis 18 Uhr hat Herne geöffnet. Die wunderbare Gelegenheit, am 7. 12. in vorweihnachtlicher Atmosphäre und in aller Ruhe nach Herzenslust zu bummeln und zu stöbern bieten folgende Geschäfte: Allegro-Boutique, Bahnhofstraße; Ben Seeberg, Behrensstraße; Bini Boutique, Bebelstraße; Eugens Tee- und...

  • Herne
  • 04.12.12
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Adventsstimmung an der Christuskirche

So stimmungsvoll war es in den letzten Tagen in Wanne-Mitte. Wer noch nicht dort war: Heute (2. Dezember) ist die letzte Gelegenheit, den viertägigen Adventsmarkt der Werbegemeinschaft auf dem Vorplatz der Christuskirche zu besuchen. Und was für eine, denn viele Geschäfte vor Ort haben von 13 bis 18 Uhr zum gemütlichen vorweihnachtlichen Einkauf geöffnet. Alle Fotos: Detlef Erler

  • Herne
  • 01.12.12
Überregionales
Fotos: Detlef Erler
6 Bilder

Wanne-Mitte: Oktoberfest und geöffnete Geschäfte

Winke winke für den Fotografen aus dem Kinder-Riesenrad. Den beiden macht es sichtlich Spaß, gemächlich ihre Runden zu drehen. Nicht gerade vom Wetter verwöhnt wurde das Oktoberfest der Werbegemeinschaft Wanne-Mitte in den vergangenen Tagen, obwohl sich gelegentlich sogar die Sonne durch die dichten Wolken schob. Aber eigentlich ist es ja das richtige Wetter für einen wärmenden Eintopf, wie ihn der freundliche Herr rechts anbietet. Wer das Fest vor der Christuskirche noch nicht besucht hat:...

  • Herne
  • 05.10.12
Kultur
Auf  Tuchfühlung mit dem Hauptgewinn: Frank und Rainer Wiacker (v. li.) freuen sich auf fünf genussvolle und ereignisreiche Tage in der Herner City.Foto: Detlef Erler

Bei der Kulinarischen Symphonie ganz gemütlich das große Los ziehen

Bei der Kulinarischen Symphonie lässt es sich vortefflich schlemmen. Die diesjährige Auflage, die am Mittwoch, 16. Mai, beginnt und bis Sonntag, 20. Mai, andauert, lockt aber mit noch mehr Komfort und Gemütlichkeit als zuvor. Und wem das nicht reicht: es gibt auch noch tolle Preise zu gewinnen. Das Ambiente trägt bekanntlich zum Genuß eines tollen Essens erheblich bei. Daher wurde das Zelt, das auf dem Robert-Brauner-Platz steht, auf 450 Quadratmeter vergrößert. Vorher waren es nur 400. Dazu...

  • Herne
  • 15.05.12
Überregionales
Auf dem Weihnachtsmarkt ist Platz für Gefühle. Alle Fotos: Detlef Erler
16 Bilder

Unter Sternen bummeln

Auch ohne Schnee verbreitet der Herner Weihnachsmarkt auf dem Robert-Brauner-Platz und vor dem City-Center adventliche Stimmung. Besonderen Spaß macht das Shoppen am 11. Dezember, wenn am verkaufsoffenen Sonntag die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr öffnen. Die Beleuchtung auf der Bahnhofstraße und in den Nebenstraßen verbreitet weihnachtliche Atmosphäre. 20 Buden bieten ein Angebot aus süßen und deftigen Speisen wie Mandeln, Schokofrüchten, Langos, chinesischen Gerichten, Suppen und Eintöpfen,...

  • Herne
  • 06.12.11
Überregionales
Ein gern gesehener Gast in Wanne-Mitte ist die hübsche Herbstfee, die knackige Äpfel verteilt.Foto: Detlef Erler

Fünf Tage volles Programm in Wanne-Mitte

Mit ganz viel Musik laden von morgen an die Kaufleute der Werbegemeinschaft Wanne-Mitte zum Herbstfest ein. Bis einschließlich Montag (3. Oktober) dauert das bunte Treiben auf Buschmannshof und Hauptstraße (bis zur Höhe Claudius- und Parkstraße). Am Sonntag (2. Oktober) haben von 13 bis 18 Uhr auch die Geschäfte in Wanne-Mitte geöffnet. Graf Hotte Schröder eröffnet am Donnerstag, 15 Uhr, das musikalische Programm auf der Bühne am Buschmannshof. Freitag und Samstag, jeweils von 16 bis 17 Uhr,...

  • Herne
  • 27.09.11
Sport
Die Macher des Martini-Laufs. WB-Foto: Erler

Chip statt Stab

Zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen des 8. Herner St. Martini-City-Laufs am Sonntag, 7. November. Zum Meldeschluss gab es ein sehr gutes Vorergebnis. Ein ganz besonderes Lob haben sich die Schulen, Kindergärten und Kitas verdient, die alleine über 850 Teilnehmer ins Rennen schicken. So konnten insgesamt 1372 Teilnehmer „verbucht“ werden. Wer den Meldeschluss verpasst hat, muss nicht traurig sein, denn am Sonntag kann man sich ab 8.30 Uhr in der Passage vor dem früheren...

  • Herne
  • 02.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.