Volksbank Ruhr Mitte

Beiträge zum Thema Volksbank Ruhr Mitte

LK-Gemeinschaft
Helfen Studis in der Krise: Kirsten Brenner von der Westfälischen Hochschule, die Mittel aus dem Notfallfonds vermittelt, Volksbank-Vorstand Dr. Peter Bottermann und Sonja Buß, Hochschulbeauftragte für das Deutschlandstipendium (v.l.).

Westfälische Hochschule: Volksbank Ruhr Mitte stellt Stipendien bereit
Notfonds für Studis

Die Volksbank Ruhr Mitte verstärkt ihr Engagement für Studierende der Westfälischen Hochschule: Sie stockt die Zahl der Deutschlandstipendien auf und stellt Mittel für einen Nothilfefonds bereit. Trotzdem gibt es auch darüber hinaus weiteren Finanzbedarf für die Förderung der Studierenden, sodass weitere Spender sehr willkommen sind. Bedingt durch die Pandemie stehen für Studierende deutlich weniger Minijobs und Stellen für Werkstudierende zur Verfügung. Es werden nur wenige Jobs angeboten,...

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.21
Blaulicht
Über die Übergabe der Präventionsumschläge im Innenhof des Polizeipräsidiums in Gelsenkirchen freuten sich von links Thomas Szymendera (Sparkasse Gelsenkirchen), Polizeipräsidentin Britta Zur, Kriminaloberrat Denis Andric, Thomas Damm (Deutsche Bank), Thomas Frieling (Volksbank Ruhr Mitte) und Christian Bredau (Kriminalkommissariat Kriminalprävention).

Polizei Gelsenkirchen
Betrugsprävention mit Geldübergabe-Briefumschlägen

Gelsenkirchen. Mit gezielten Schockanrufen als vermeintliche Enkel oder falsche Polizisten setzen Kriminelle ihre Opfer immer wieder unter Druck und betrügen sie trotz regelmäßiger Warnungen der Polizei um hohe Geldsummen. Die Fallzahlen sind nach wie vor auf einem hohen Niveau und die Schadenssummen immens. Um Gelsenkirchener Seniorinnen und Senioren noch besser zu schützen, gehen Polizei und lokale Geldinstitute nun gemeinsam gegen diese Betrugsmaschen vor. Polizeipräsidentin Britta Zur hat...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Besucher des Bürgerparks Hugo und die Mitglieder des “Fördervereines Grünlabor im Biomassepark Hugo” freuen sich über 24 heimische und klimaresiliente Arten, Obstgehölze. Möglich wurde die Anpflanzung durch eine großzügige Spende der Volksbank Ruhr Mitte. Auf dem Foto von links: Peter Boeff (Förderverein Grünlabor), Georg Nesselhauf (Stadt Gelsenkirchen, Referat Umwelt), Dr. Peter Bottermann (Volksbank Ruhr Mitte).

Volksbank Ruhr Mitte spendet 70.000 Euro für nachhaltige Projekte
Dem Klimawandel trotzen: Heimische Bäume und Gehölze im Grünlabor Hugo gepflanzt

Die Besucher des Bürgerparks Hugo und die Mitglieder des “Fördervereines Grünlabor im Biomassepark Hugo” können sich über 24 heimische und klimaresiliente Arten freuen, Obstgehölze wie Apfel, Birne und Zwetschge sowie Ahorn, Eberesche, Walnuss und Esskastanie. Es handelt sich um Hochstämme mit einem Stammumfang von 18/20 Zentimetern. Möglich wurde die Anpflanzung durch eine großzügige Spende der Volksbank Ruhr Mitte in Höhe von 70.000 Euro. Mit dieser Spende der Volksbank werden auch folgende...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt

TV Westalia 1884 Buer e. V.; Turnerinnen erhalten Jugendförderpreis der Volksbank Ruhr

Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Sportjugend Gelsenkirchen von Gelsensport, der Volksbank Ruhr Mitte und der Presse, ermittelte unsere Turnerriege zum Sieger in der Kategorie „Mannschaft des Jahres 2017“. Die Riege, bestehend aus Chiara Beermann, Emma Brüggemann, Paulina, Kahmann, Lina Kramer, Justína Liebisch, Svenja Nerzak, Franca Präfke und Franziska Preuß, turnten auf einem Niveau, dass es in Gelsenkirchen schon lange nicht mehr gegeben hat.

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.18
Sport
4 Bilder

Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth: Fußballerisches Kräftemessen mit Volksbank-Auswahl

Am vergangenen Samstag fand auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses St. Elisabeth ein freundschaftliches Fußballturnier statt, bei dem sich Teams der Einrichtung sowie Mitarbeiter der Volksbank Ruhr Mitte im sportlichen Kräftemessen übten. Hierbei konnte das Team St. Elisabeth drei Siege und ein Unentschieden erringen. Aber die Ergebnisse waren bei diesem Anlass überhaupt nicht wichtig – entscheidend geprägt wurde dieser Tag durch den sportlich-fairen Umgang miteinander. Auch abseits des...

  • Gelsenkirchen
  • 12.06.17
  • 1
Kultur
Die Jurygruppe versammelt im Hans-Sachs-Haus mit: Anna Konrad vom aGEnda 21-Förderverein, den drei Jugendlichen Juryvertretern Merve Pilavci, Selin Özkaya und Tolga Öztürk sowie Dr. Manfred Beck (Vorstand für Kultur, Bildung, Jugend und Sport der Stadt Gelsenkirchen)und Wilhelm Uhlenbruch (Volksbank Ruhr Mitte).

Jugend-Nachhaltigkeits-Fond

In Gelsenkirchen startet ein neues Projekt: Der Jugend-Nachhaltigkeits-Fond wurde ins Leben gerufen. Warum das für Jugendliche eine besonders spannende Angelegenheit ist... Der Jugend-Nachhaltigkeits-Fond ist für Gelsenkirchener Jugendliche eine neue Möglichkeit sich für Gleichaltrige und ihre Stadt einzusetzen. Mitmachen können dabei alle Jugendlichen, die eine eigene Projektidee zu verschiedenen Themenfeldern der nachhaltigen Entwicklung und zu einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung für...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.15
Überregionales
Engagierte Jugendliche posieren mit dem neuen Programm der KreativWerkstatt und Dr. Manfred Beck, Vorstand für Kultur, Bildung, Jugend, Integration und Sport der Stadt Gelsenkirchen sowie Dr. Peter Bottermann, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Ruhr Mitte.

KreativWerkstatt: Jung und engagiert

Seit sieben Jahren begeistert die KreativWerkstatt, ein vom aGEnda 21-Förderverein und der Stadt Gelsenkirchen entwickeltes Netzwerk, Kinder und Jugendliche in ganz Gelsenkirchen. Damit das auch weiterhin so bleibt, fördert die Volksbank Ruhr Mitte das Projekt auch in diesem Jahr mit 50.000 Euro. Gelsenkirchen hat eine sehr aktive und engagierte Jugend, welche die Stadt auch gerne fördern will. „Nachhaltigkeit ist uns bei Projekten immer sehr wichtig“, bestätigt Dr. Manfred Beck, Vorstand für...

  • Gelsenkirchen
  • 07.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.