wohnung

Beiträge zum Thema wohnung

Natur + Garten

Was einem beim Gärtnern so entgegen springt...
Hier kommt die Maus

Vor einigen Tagen haben wir mal wieder im Kleingarten gewerkelt. Das Projekt: die Reduzierung der zusätzlichen Töpfe, die bei hiesigen Temperaturen mindestens einmal täglich gegossen werden müssen. Und so wanderte die Maulbeere aus ihrem Tontopf direkt in die Erde und darf sich dort auf eine hoffentlich stets gut gewässerte Zeit freuen. Beeren wurden am Strauch zwar bislang nicht gesichtet, kann aber ja noch kommen. Auf jeden Fall ist sie nun in bester Gesellschaft von zwei Blaubeer-Sträuchern,...

  • Essen-West
  • 29.07.19
  • 2
Politik
Das hübsche Gebäude der Hausmeisterwohnung an der Käthe-Kollwitz-Schule in Rüttenscheid ist ein besonderer Fall. Es soll als "Bude 3000" neu genutzt werden, der Plan ist jedoch umstritten.

An Essener Schulen stehen Hausmeisterwohnungen über Jahre leer, werden aber nicht anders genutzt

Viele Schulen benötigen mehr Platz für Unterricht und offenen Ganztag. Und an vielen Schulen fragt man sich, ob denn nicht die leer stehende Hausmeisterwohnung nutzbar sei. Nach ein paar Umbauten, versteht sich. Nein, erklärt die Stadtverwaltung jetzt gegenüber dem Schulausschuss. So einfach sei das leider nicht. Die Sachlage gilt in Essen für so viele Schulen, dass die Verwaltung sich genötigt sieht, eine allgemeine Erklärung abzugeben. Sie liegt am 11. April dem Ausschuss vor. Die Situation:...

  • Essen-Süd
  • 03.04.18
  • 3
  • 2
Ratgeber
Oliver Rinsche präsentiert Rauchwarnmelder. Foto: Gohl

Rauchmelder sind ab sofort Pflicht!

Seit Anfang 2017 ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Wohnungseigentümer in "Schlafräumen und Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder anbringen müssen". Über dieses Thema sprachen wir mit Oliver Rinsche, stellvertretender Leiter der Bauhaus-Filiale, Langemarckstraße 2: Wer ist verpflichtet Rauchwarnmelder anbringen zu lassen? Oliver Rinsche: Die Rauchwarnmelder-Pflicht gilt für Vermieter, Mieter und Eigentümer, die...

  • Essen-Nord
  • 11.01.17
  • 3
  • 2
Politik

Einmischung erwünscht

Mit großer Mehrheit gaben die Mitglieder des HVV ihrem Vorstand die Erlaubnis, sich an der Diskussion um Wohn- und Gewerbeflächen konstruktiv einzumischen. Bei zwei Gegenstimmen und vier Enthaltungen nahmen die Mitglieder einen entsprechenden Antrag von Schatzmeister Hartmut Albrecht an. „Wir als HVV dürfen nicht schweigend zusehen, wenn immer Grünfläche verschwindet.“ Er erinnerte an das Konzept der Gartenstadt Kettwig. Dieses dürfe nicht sang- und klanglos untergehen.

  • Essen-Kettwig
  • 22.04.15
Politik
Geht es nach den Plänen der Verwaltung, wird ein Betreuungskonzept zur Pflege des alten Kettwiger Rathauses nicht umgesetzt.

BV-Mitglieder sauer

Kettwig. Harsche Kritik übten die Politiker der Bezirksvertretung (BV) IX während ihrer Sitzung am Dienstagabend an der Verwaltung. Das vorgelegte Konzept der Stadt zur Weiternutzung des ehemaligen Rathauses löste Kopfschütteln aus. „Die Vorlage ist doch kein Konzept“, erklärt Dr. Michael Bonmann (CDU), Bezirksbürgermeister der BV IX. „Wir fordern ein echtes Konzept. Unsere Ewartung ist, dass das Gebäude in einen vernünftigen Zustand versetzt wird.“ „Wir unterstützen diese Forderung und sind...

  • Essen-Kettwig
  • 30.01.15
  • 1
Überregionales
Jetzt wird es Zeit, dass Leben in die neue "VKJ-Bude" kommt: Geschäftsführer Oliver Kern auf einem Balkon des Tanja-Ubländer-Haus, das einzugsbereit ist und das bundesweit einzige "MehrgenerationenWohnen" von Alleinerziehenden und einer Senioren-WG ermöglicht.
4 Bilder

VKJ eröffnet erstes Essener "MehrgenerationenWohnen" in Freisenbruch

Wo einst die „kleinen Füße“ an der Märkischen Straße 25 in Freisenbruch tobten, soll es bald wieder lebendig werden. Der VKJ hat sein Großprojekt mit Kita-Umzug und Bau des Mehrgenerationenhauses abgeschlossen. Die Wohneinheiten sind bezugsfertig und seit Ostermontag sind die ersten Mieter da. Große, helle Räume, die Jung und Alt viel Komfort bieten, sind in der ehemaligen Kita entstanden. Die „kleinen Füße“ sind längst umgezogen und fühlen sich in ihrer neuen, viel größeren Einrichtung...

  • Essen-Steele
  • 10.04.13
  • 1
Politik
3 Bilder

Concentra CmbH sperrt Parkplätze

Seit geraumer Zeit sperrt der Mehrheitseigentümer Concentra GmbH auf der Wohnungseigentümergemeinschaft Mosel- und Nahestrasse seine eigenen Parkplätze mit Ketten ab. Dadurch ist die bereits schlechte Parkplatzsituation in dieser Wohnsiedlung, noch schwieriger geworden. Berufstätige Anwohner haben am späten Nachmittag keine Möglichkeit mehr einen Parkplatz zu finden und stellen ihre Fahrzeuge einfach irgendwo ab wo Platz ist. Dadurch werden wichtige Zufahrtswege für die Feuerwehr und...

  • Essen-Kettwig
  • 02.09.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.