Europäische Tasten-Virtuosen geben sich ein Stelldichein

Pianistin Sandra Landini

Es ist schon eine Tradition: in der ersten Jahreshälfte lädt der Kulturkreis der Unnaer Wirtschaft e.V. ein zu Klavierabenden mit renommierten Pianisten aus ganz Europa. In diesem Jahr ist es gelungen, Tastenkünstler aus Italien und Spanien für Konzerte in Unna und auf Haus Opherdicke zu gewinnen.

Ein Highlight ist das erste Konzert der Reihe am 18. Februar mit der preisgekrönten Pianistin Sandra Landini aus Unnas Partnerstadt Pisa, das im ganz besonderen Ambiente des Säulenkellers im Zentrum für internationale Lichtkunst um 18 Uhr stattfindet.
Der von Säulen getragene, 200qm große Raum mit seinem schlichten Kreuzgratgewölbe wurde funktional wie gestalterisch durch sparsam gesetzte Licht-Akzente ausgestattet und kann so in verschiedene Stimmungen versetzt werden. Drei unterschiedliche Lichtszenen am Boden und an der Decke heben unterschiedliche architektonische Elemente hervor. So bietet der Raum immer die passende Stimmung für jedes Konzert.

Sandra Landinis große Liebe gilt Frédéric Chopin. Auch bei ihrem Konzert in Unna wird sie Chopin spielen und zwar die in ihren Augen „più belle pagine di Frédéric Chopin“, also die schönsten Notenblätter Chopins. Aber sie wird auch andere große Werke der Klavierliteratur im Gepäck haben.

Mit der den Italienern eigenen Liebe und Leidenschaft für die Musik wird Sandra Landini mit einer herrlichen Leichtigkeit spielen, die den Frühling bereits erahnen lässt und Frische und Lebendigkeit ins noch winterliche Unna sowie in die Herzen der Zuhörer zaubern wird.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen