Falschmeldungen auch als „Hoaxes“ oder „Ente“ bezeichnet leben lange im Internet

Ente im Naherholungsgebiet Bornekamp Unna - Dies ist keine Hoax-Meldung
  • Ente im Naherholungsgebiet Bornekamp Unna - Dies ist keine Hoax-Meldung
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Im Netz gibt es seit Jahren Viruswarnungen, Heilsver-
sprechen, Suche nach Knochenmarkspendern, Raub-maschen und Hilferufe.

Die meisten sind frei erfunden. Ihre Lebenszeit scheint unbegrenzt, auch der älteste Unfug wird gutgläubig weitergeleitet. Das ist nicht nur nervig, sondern auch gefährlich.

Diese „Hoaxes“ - englisch für Schabernack oder Falsch-meldung - werden per E-Mail weitergeleitet. Nur wenige Klicks und schon haben die nächsten zehn oder zwanzig Leute den Kettenbrief im Posteingang.
Das typische Kennzeichen, das sofort die eigene Alarmklingel auslösen sollte, ist die Aufforderung „Bitte weiterleiten!“, sagt Hoax-Experte Frank Ziemann. Er betreibt seit vielen Jahren die Internetseite hoax-info.de,
auf der er vor den Falschmeldungen warnt.

Mehr zum Thema Falschmeldungen gibt es hier...

09.01.2012 09:17:29

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.