Ente

Beiträge zum Thema Ente

Natur + Garten

Tierheim Mülheim
Happy sucht ein Zuhause

Das Tierheim Mülheim sucht den Besitzer einer Warzenente. Das Tier wurde in einem Kindergarten  im Nierfeldweg gefunden.  Die Ente ist recht scheu. Da das Tierheim auf Wildtiere nicht eingestellt ist, wird der Besitzer gesucht. Falls sich niemand meldet, sucht Happy ein neues Zuhause auf Lebenszeit.  Weitere Infos gibt es im Tierheim Mülheim unter der Rufnummer 372211.

  • Oberhausen
  • 26.11.20
Sport
Willi Lippens Laufstil brachte ihm den Spitznamen "Ente" ein. Er ist bis heute eine rot-weisse Legende.

Kultfigur aus dem Fußball
RWE-Legende Willi "Ente" Lippens feiert heute seinen 75. Geburtstag

Zur Saison 1965/66 kam ein Stürmertalent für 4.000 DM Ablösesumme an die Hafenstraße, das für mehr als ein Jahrzehnt zum Aushängeschild von Rot-Weiss Essen werden sollte. Es war Willi Lippens. Die Legende feiert heute den 75. Geburtstag. von Georg Schrepper Seine Fußballkarriere begann Lippens in seiner Geburtsstadt beim VfB Lohengrin 03 Kleve. Der Weg in die Ruhrmetropole hätte ihn beinahe zum Lokalrivalen ETB Schwarz-Weiß Essen geführt. Dort absolvierte er ein erstes Probetraining. Von einer...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.20
  • 2
  • 1
Kultur

Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben...
Heute kommt Dagobert in die Röhre

Nebel zieht auf, man kann kaum sprichwörtlich die eigene Hand vor Augen sehen. Richtung Küste sieht es aus, als hätte jemand die Waschküche aufgelassen. Es ist herbstlich kalt - irgendwo zwischen Caen und Rouen. Einzelne Kampfverbände deutscher Wehrmacht belauern die französischen Truppen. Hitler hat den Westfeldzug angeordnet. Szenen, wie unsere Generation nur aus martialischen Rambo-Filmen kennt, spielen sich ab - allerdings nicht mit Film- sondern echtem Blut. Deutsche Vorposten ziehen ihre...

  • Schermbeck
  • 11.10.20
  • 7
  • 2
Natur + Garten
Mit dem Ententaxi geht es zurück zum City-See
5 Bilder

Ente gut, alles gut
Entenküken nach erfolgreicher Reha zurück am City-See

Das kleine Entenküken, welches am City-See mit einem versteiften Bein eingefangen wurde, konnte nach erfolgreicher Behandlung zurück zu seiner Familie gebracht werden. Mit viel Aufwand wurde für den kleinen Schwimmfuß ein orthopädischer Schuh angefertigt. Den Schuh gab es natürlich nicht von der Stange, aber mit Hilfe von Schaschlik-Spießen, Karton, Kinesiotape und viel handwerklichem Geschick gelang es, den Fuß wieder in die richtige Form zu bekommen. Und nicht nur in die richtige Form, sogar...

  • Marl
  • 22.07.20
  • 2
  • 2
Blaulicht
Die Ente blieb zum Glück unverletzt. Foto: Polizei Dortmund

Ein nicht ganz alltäglicher Feuerwehreinsatz
Ente auf dem Grill

Am heutigen Morgen, Donnerstag, 16. Juli, wurde die Feuerwehr zu einen nicht alltäglichen Einsatz auf die A45 gerufen. Eine Ente steckte in einem Kühlergrill fest. Kurz vor dem Parkplatz Westerfilde flog dem Autofahrer "etwas" vor den Wagen. Es schien ihm, als ob es zu einem Zusammenstoß gekommen sei. Der Fahrer steuerte daraufhin direkt den Parkplatz an, um zu schauen was geschehen war. Zu seiner großen Verwunderung steckte eine Ente im Kühlergrill seines Fahrzeugs. Die Ente war allerdings im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.07.20
Blaulicht
Eine Ente war im Kühlergrill eingeklemmt. Erst die Feuerwehr konnte sie aus der misslichen Lage befreien.

Rettungsaktion der Feuerwehr auf der A45
Ente steckte im Kühlergrill fest

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz auf der A 45 wurde die Feuerwehr am Donnerstag (16.7.) gerufen. Eine Ente steckte in einem Kühler(!)grill fest. Wie die Feuerwehr berichtet, fuhr ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug die A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt. Kurz vor dem Parkplatz Westerfilde sei ihm "etwas" vor das Auto geflogen und es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer habe daraufhin direkt den Parkplatz angesteuert, um zu schauen was geschehen war. Befreiungsaktion auf dem RastplatzZu seiner großen...

  • Dortmund-West
  • 16.07.20
Fotografie

Earth, Wind & Fire
Wer Wind sät, wird Sturm ernten!

Das 2020 gegründete Unternehmen Goldstorm mit Sitz in Ürümqi (China) soll einmal zu den größten Windkraftanlagenherstellern weltweit gehören. Um den Umsatz während der Corona-Krise kräftig anzukurbeln, gibt es interne Überlegungen, Abnehmer von 100 Anlagen je Los mit einem vergoldeten Exemplar zu belohnen. Ob sich dieser Vorschlag in der Geschäftsleitung durchsetzt, ist bis jetzt nicht bekannt, genau wie dieser Bericht, der mir ziemlich vage erscheint und nicht auf fundierte Quellen zugreift....

  • Essen-Ruhr
  • 05.05.20
  • 1
Natur + Garten
48 Bilder

Ulrike Henkemeyer und ihre Fotostory von zuhause aus
Ente gut, alles gut

Ente gut, alles gut - sagt der Volksmund mit einem Augenzwinkern. Klar, dass sich das sprachlich schön gebrauchen lässt für den Einstieg in eine ganz natürliche Geschichte. Sie handelt von Wilma, einer Entendame, die es jährlich immerzu an den gleichen Ort zieht, nach Balkonien. Von Harald Landgraf und Ulrike Henkemeyer (Fotos) Zum Eierlegen kehrt sie schon im vierten Jahr bei der Dinslakenerin Ulrike Henkemeyer ein. Sucht sich einen Blumentopf, legt dort jeden Tag eines ihrer Eier und brütet,...

  • Dinslaken
  • 20.04.20
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Tierische Boy-Band

Nicht selten haben Kinder tierische Freunde, die ihrer Fantasie entspringen. Meine Schwestern, unsere Freundinnen und ich hatten aber tatsächlich eine kleine Ente. Da das Küken offensichtlich von der Mutter zurückgelassen wurde, durften wir es mit Erlaubnis unserer Eltern aufpäppeln, bis es in verantwortungsvolle Hände übergeben wurde. Es waren nur wenige Tage, doch in denen drehte sich alles rund um die Uhr um Nick. Denn natürlich bekam unser flauschiger Freund einen Namen. Das Schlüpfen der...

  • Velbert
  • 17.04.20
Ratgeber
12 Bilder

Kurz in Venlo
Mit Maß an die Maas

Mit Maß an die Maas Kurz in Venlo. Markt schon zu also kein Backfisch oder Kibbeling. Also an die Maas. Noch Kaffee kaufen. Eine Tüte Pommes. Und ab nach Hagen im übervollen Zug.

  • 09.02.20
  • 4
  • 2
Politik

Rheinbahn erfasst Tierunfälle – Sensibilität erhöht, Schutzbaumaßnahmen werden geprüft

Düsseldorf, 6. Dezember 2019 Seit dem 1. Juni 2019 erfasst die Rheinbahn aufgrund einer Initiative der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER Unfälle mit Tieren. „Deshalb fragten wir jetzt in der Ratsversammlung nach“, erklärte die Fraktionsvorsitzende Claudia Krüger. Die Verwaltung teilte mit, dass in den vier Monaten bis zum 30. September 16 Vorfälle erfasst wurden. Bei den 13 toten Tieren (Katzen, Gänse, Ente, Fuchs, Dachs, Igel, Reh), die im Bereich der Gleisanlagen oder dem unmittelbar...

  • Düsseldorf
  • 06.12.19
LK-Gemeinschaft
Ben unterwegs.
14 Bilder

Eine treffende Anekdote
KULINARISCHES TREFFEN MIT BEN REDELINGS

Bochum kulinarisch da triffst du auf alles. Erst mal triffst du die halbe Ente 👀 dann treffen die Augen eine Kuchenvitrine.👀 Bisschen geht immer, sage ich mal treffend. Dann treffe ich zufällig auf ein Gläschen meines Weines. Ach, wie kommt der denn hier her?  Wir waren überhaupt nicht verabredet. Peter trifft auf sein geliebtes Fiege Pils. Treffend gesagt auf exakt vier. Nun ist aber genug mit Treffen. Von wegen ... Ich treffe direkt auf Ben Redelings einen bekannten Geschichten - Erzähler,...

  • Bochum
  • 08.08.19
  • 41
  • 7
Politik

Rheinbahn wieder im Focus:
Rheinbahnwagen zerfetzt niedliche Ente

Düsseldorf, 16. April 2019 Immer und immer wieder teilen besorgte Bürger der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER mit, dass es zwischen Tieren und der Rheinbahn zu Unfällen mit oft tödlichem Ausgang für die Mitgeschöpfe kommt. Auf eine Anfrage unserer Fraktion teilte die Rheinbahn in der Ratssitzung vom 7. März mit, dass Unfälle mit Tieren statistisch nicht erfasst bzw. man von vier Unfällen/Jahr mit Tieren ausgeht. Da diese Antwort weit an dem, was Bürger unserer Fraktion pro Jahr an Unfällen...

  • Düsseldorf
  • 16.04.19
LK-Gemeinschaft

Wohnraum gesucht
Hausbesetzer?

Als ich durch lautes Geschnatter auf diese Ente auf dem Dach eines Wohnhauses aufmerksam wurde, drängten sich mir einige Fragen auf: Ist im Park nicht mehr ausreichend Platz für alle Enten? Hält sich diese Ente für etwas besonderes und will hoch hinaus? Oder demonstriert sie für uns Menschen für mehr Wohnraum? Ich freue mich auf kreative Antworten. Leider hatte ich nur das Handy dabei, daher ist die Aufnahme nicht qualtitativ gut.

  • Düsseldorf
  • 10.04.19
  • 13
  • 3
Natur + Garten
11 Bilder

Natur
ENTE BRÜTET ZUM 2.MAL AUF MEINEM Balkon

Letztes Jahr hatte ich Besuch von einer Ente. Sie brütete in meinem Blumenkübel. Und es scheint Ihr bei mir gefallen zu haben, denn sie kam wieder. Zwar 4 Wochen früher, aber auch diesesmal sehr fleissig. 13Eier hat sie gelegt.. Einfach fantastisch zu beobachten. Am Wochenende ist es wieder soweit. Dann schlüpfen die Küken.. 

  • Dinslaken
  • 04.04.19
  • 3
  • 3
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Kopflose Betonente verursacht Unfall auf der B 510

Die spärlichen Überreste einer kopflosen Betonente sorgen am Samstag, 16. Februar, für einen Verkehrsunfall auf der Rheurdter Straße (B 510) in in Kamp-Lintfort. Ein Ehepaar (75 und 72 Jahre) war mit dem Auto auf der Rheurdter Straße in Richtung Kamp-Lintfort unterwegs, als es plötzlich einen lauten Knall hörte und Funken im Rückspiegel sah. Eine kopflose Betonente hatte sich in die  Stoßstange gebohrt. Das Auto wurde bei dem Zusammenstoß so schwer beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.19
Kultur
Franz Feyen und seine Mitarbeiter hatten wieder einmal zu einem schmackhaften vorweihnachtlichen Essen eingeladen. Foto: Jörg Terbrüggen

Franz Feyen lud Bedürftige in die Societät ein
Ein schmackhaftes Essen

Die Tische waren vorweihnachtlich eingedeckt, die Getränke wurden serviert und das Essen war einfach nur umwerfend. Eigentlich könnten sie sich solch ein Mittagsmahl überhaupt nicht leisten, doch Franz Feyen hat schon seit vielen Jahren das Herz am richtigen Fleck. Einmal im Jahr lädt er Bedürftige zu einem köstlichen Mahl ein, und das nun schon seit zehn Jahren. "Mir ist es wichtig, dass die Menschen hier wie jeder andere Gast auch bedient werden. Wir haben hier ein tadelloses Ambiente und...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.12.18
  • 1
Überregionales
Die Schöne mit den schönsten Rosen.Danke den Sponsoren.
10 Bilder

Bochum kocht : Kulinarische Begegnung 2018 - oder wenn der Braten auf den Bauch trifft

Bock auf Bochum ? Aber immer  - denn zum 30.mal in Folge heißt es Bochum eine kulinarische Begegnung vom aller feinsten . Vom 8. - 12. August 2018 trifft der Braten den Bauch.( oh weh meinen auch) Bochum kulinarisch eine der populärsten Veranstaltungen in Serie kocht das Boulevard ab. 16 ausgewählte Spitzengastronomen aus Bochum, Hattingen, Herne und Witten verwöhnen 5 Tage lang Gäste von nah und fern - NRW Tourismus pur inzwischen.  Komm vorbei, einfach schauen was unsere Profiköche so auf der...

  • Bochum
  • 08.08.18
  • 22
  • 15
Natur + Garten
8 Bilder

Entengroßputz im Ententeich in Kranenburg trotz Hitze

Mit diesen Temperaturen ist Putzen nicht gerade eine anlockende Beschäftigung. Da kommt man schnell ins Schwitzen. Aber auch mit Temperaturen von 34° C und höher lässt Frau Ente sich nicht von der Hitze davon abhalten. Über längere Zeit konnte ich von einer im Schatten stehenden Bank auf dem Rütterswall beobachten, wie sie eine Ente auf einem der sieben treibenden, blauen Objekte von Marjoke van de Plassche (Ausstellung Kreislauf) ihr Gefieder sauber hielt. Bei diesem Vorgang reibt sie mit...

  • Kranenburg
  • 03.08.18
Politik
Das Foto stammt aus dem Lokalkompass-Archiv.

Zirkusanfrage wird zum „Horror“: Stadt korrigiert Meldung / Kein Gastspiel in Wesel vorgesehen!

"Die Stadt Wesel informierte vergangene Woche die Fraktionsvorsitzenden über ein geplantes Gastspiel des „Zirkus des Horrors“ in Wesel." Mit diesen Worten beginnt eine aktuelle Mitteilung des städtischen Pressebüros.  Weiter heißt es dort: Wie jetzt bekannt geworden ist, hat dabei eine Verwechslung stattgefunden. Nicht der „Zirkus des Horrors“ hat bei der Stadt Wesel angefragt, sondern ein namensähnliches Programm mit dem Namen „Horror Circus“ eines anderen Zirkusunternehmens. Die Stadt Wesel...

  • Wesel
  • 20.06.18
Ratgeber
In einem Karton haben die Retter die Küken auf die Wache gebracht.

Ente gut, alles gut: Familienzusammenführung nach wilder Verfolgungsjagd in Witten

Ein gefährliches Raubtier, eine wilde Verfolgungsjagd und eine erfolgreiche Familienzusammenführung - was sich liest wie die Zutaten für einen Actionthriller, ist in Wahrheit die Chronologie eines tierischen Falls, den Wittener Polizeibeamte am Donnerstag, 25. Mai, gelöst haben. In Begleitung mehrere Kinder betrat eine Wittenerin am Abend die Wache; in den Händen einen Karton, aus dem aufgeregtes Gepiepse drang. Es handelte sich um sieben Entenküken, die von ihrer Mutter getrennt worden waren....

  • Witten
  • 25.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.