Luna - Maximale Libration in Länge: Ostseite (Mare Crisium)

6Bilder

Am späten Abend des 15.07.2011 kam es zur Maximale Libration an der Ostseite (Mare Crisium) unsere Erdtrabanten. Diese Ereignis ist nicht so oft zu bestaunen.

Die Libration ist die Taumelbewegung des Monds. Im Laufe der Zeit kann man bis zu maximal 59 Prozent des Monds sehen. Durch das Rotationsverhalten des Monds bleibt für irdische Beobachter die Rückseite des Mondes allerdings zu 41 Prozent verborgen. Die maximalen 9 Prozent am Ost und Westrand sind nur selten im laufe eines Jahres zu sehen.

Gruß Roland

Edit: Foto mit Beschriftung hinzugefügt.
Edit: Ausschnitte hinzugefügt.

Autor:

Roland Störmer aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen