Pestalozzi-Gymnasium erfolgreich bei den Schul-Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Jared Hornig und Inga Brüggenhorst
  • Jared Hornig und Inga Brüggenhorst
  • hochgeladen von Peter Hornig

Bei den Schwimm-Stadtmeisterschaften der weiterführenden Schulen sicherten sich die Mädchen und Jungen des Pestalozzi-Gymnasiums die Mannschaftspokale der Schwimmfreunde.

Die mit dem Förderpreis des Unnaer Sports ausgezeichneten Inga Brüggenhorst und Jared Hornig erzielten die besten Einzelergebnisse der Titelkämpfe und erhielten dafür ein Präsent der Stadt Unna.
Diese zum 35. Mal ausgetragenen Stadtmeisterschaften verdienen zurecht das Prädikat „hervorragend“, gab es doch in allen Altersklassen zahlreiche Topresultate.

Stark die Zeiten von Inga Brüggenhorst (PGU) über 50 m Brust (0:35,29) und von Jared Hornig (GSG) über 50 m Freistil (0:25,51), die mit Ehrenpreisen bedacht wurden. Hornig feierte mit seinen Siegen über Freistil, Brust und Rücken einen Dreifacherfolg.
Dies gelang auch den Pestalozzi-Schülern Mareike Fuchs und Tim Odenkirchen, die über Freistil, Rücken und Schmetterling als Erste anschlugen. Die Geschwister Katharina und Alexander Neuhaus sorgten über 50 m Freistil und 50 m Rücken für einen Doppelsieg. Weitere erste Plätze für das Team des PGU gab es durch Lea Purcell (Freistil), Katharina Dolle (Brust), Hannah Brüggenhorst (Brust) und Nils Purcell (Schmetterling).

Das EBG stellte mit Imke Lerch (Rücken), Hannah Lerch (Schmetterling) und René Milde (Brust) drei Einzelsieger.
Christian Beckmann (GSG) war über 50 m Brust erfolgreich.

Dank ihrer großen Ausgeglichenheit gewannen die Mädchen und Jungen des PGU alle vier Staffeln über Freistil und Brust.

Nach Abschluss der Titelkämpfe äußerten die Organisatoren die Hoffnung, dass im kommenden Jahr auch die Unnaer Gesamt- und Realschulen wieder mit von der Partie sind.

Autor:

Peter Hornig aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.