Erasmus+ : Schulen sind jetzt Partner

Die Erasmus+-Plakette wurde von Landrat Makiolla und Schulleiter Kampmann im Beisein vieler anderer Gäste enthüllt.
  • Die Erasmus+-Plakette wurde von Landrat Makiolla und Schulleiter Kampmann im Beisein vieler anderer Gäste enthüllt.
  • Foto: Kreis Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Das Märkische Berufskolleg in Unna, das Förderzentrum Nord in Lünen und die Hollybrook Academy Glasgow in Schottland arbeiten nun in einem Erasmus+-Projekt zusammen.

Deutlich macht dies auch eine Plakette, die nun das Foyer des Förderzentrums Nord in Lünen ziert.  Enthüllt wurde sie von Landrat Michael Makiolla und dem wenig später offiziell in den Ruhestand verabschiedeten Schulleiter Kunibert Kampmann. Auch deshalb war unter den Zuschauern der Enthüllungsaktion Bernd Engelhardt, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultur.

Die zweite Erasmus+-Plakette befindet sich am Märkischen Berufskolleg. Sie wurde dort noch im alten Jahr enthüllt.

In dem Projekt arbeiten die Schülerinnen und Schüler der drei Schulen zwei Jahre lang zum Thema Vielfältigkeit zusammen. Neben der intensiven Auseinandersetzung mit diversen Aspekten von Vielfältigkeit, wie Multi-Kulturalismus, Leben mit und ohne besonderen Unterstützungsbedarf, Hetero- und Homosexualität usw. wird ein Film zum Thema gedreht.

Während der Projektlaufzeit sind insgesamt drei internationale Schülerbegegnungen geplant: zwei in Glasgow und eine im Kreis Unna. PK | PKU

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen