Landrat begrüßt neue Schulleiter für Förderschule und Berufskolleg

Landrat Michael Makiolla (r.) und Fachbereichsleiterin Anja Seeber (l.) hießen Brit Albrecht (2. v. l.) und Sebastian Alber als neue Schulleiter willkommen.
  • Landrat Michael Makiolla (r.) und Fachbereichsleiterin Anja Seeber (l.) hießen Brit Albrecht (2. v. l.) und Sebastian Alber als neue Schulleiter willkommen.
  • Foto: Max Rolke/ Kreis Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Aus der Führungsetage der Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede und des Märkischen Berufskollegs (MBK) in Unna gibt es Neuigkeiten. Landrat Michael Makiolla begrüßte mit Sebastian Alber und Brit Albrecht den neuen Schulleiter der Holzwickeder Förderschule und die neue Chefin des MBK. Die Beiden widmen sich nun neuen Aufgaben an ihnen bereits vertrauten Wirkungsstätten. Sebastian Alber, 1971 in Gütersloh geboren, kam 2015 als Lehrer für Deutsch und Mathematik an die Karl-Brauckmann-Schule. Zuvor unterrichtete der Sonderpädagoge 14 Jahre lang an der kreiseigenen Förderschule in Bergkamen. Alber war vier Jahre lang Stellvertreter von Schulleiterin Kornelia Henning-Puls, nun rückt er auf die Position der Schulleitung.

Ebenfalls aus den eigenen Reihen kommt die neue Leiterin des Märkischen Berufskollegs. Brit Albrecht, 1966 in Dresden geboren, war seit 2014 als Abteilungsleiterin am MBK tätig. Die studierte Diplompädagogin startete ihren Werdegang als Kindergärtnerin, leitete auch Kita-Einrichtungen. Später widmete sich Albers einer älteren Zielgruppe: Sie unterrichtete Schüler in Hannover und Hamm. Nun tritt sie die Nachfolge von Angelika Burkholz als Leiterin des Märkischen Berufskollegs an.PK | PKU

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.