Andacht mit Benefizkonzert zu Gunsten des Heilig-Geist-Hospizes Unna

Anzeige
Die Musiker und Sänger des Original Shantychores Unna meinen: Ein Hospiz geht uns alle an! Und handeln. (Foto: Shantychor)
Unna: Jona-Haus |

Die Kirchengemeinden Unna und der Original Shantychor Unna laden am Sonntag, 28. Oktober um 16 Uhr zu einer ökumenischen maritimen Andacht mit Benefizkonzert
zu Gunsten des Heilig-Geist-Hospizes Unna in das Jona-Haus, Eichenstr. 1a, in Unna ein.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. "Wenn der Herr nicht das Haus baut, so bauen die Arbeiter umsonst". So zitierte Pfarrer Birwer zur Grundsteinlegung des Heilig-Geist-Hospizes in der Klosterstr. 77 aus der Bibel. Daher betont Chor-Pressesprecher Günther Mertens: "Gemeinsam mit der Evangelischen- und Katholischen Kirchengemeinde finden auch die Musiker und Sänger des Original Shantychores: Ein Hospiz geht uns alle an! Da jedoch die Kostenträger die laufenden Kosten eines Hospizes nicht voll finanzieren können, muss die Lücke im Budget durch Spenden gedeckt werden. Zur Mitfinanzierung des laufenden Betriebes des Unnaer Hospizes bitten die Kirchengemeinden und der Unnaer Shantychor daher gemeinsam um Spenden und laden zu einer ökumenischen maritimen Andacht mit Benefizkonzert im Jona-Haus ein." Der Shantychor bewahrt mit seinen Liedern die Tradition der Shanties und Seasongs, das sind die Arbeits- und Freizeitlieder der Seemänner auf den früheren Segelschiffen. Zwischen den Liedern erzählen die Moderatoren des Shantychores von der ‚Christlichen Seefahrt‘.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.