„Mixed Classics" von Annette Hölzl
Mozart wäre heute Popstar und Bach rockt doch

Wer bis jetzt der Meinung war, er könne mit klassischer Musik nichts anfangen, der kann sich überraschen lassen: am Freitag, 27. Mai um 19.30 Uhr, im Alldiekunsthaus, Wiemerstraße 3 in Velbert-Langenberg. Der Auftritt von Annette Hölzl mit ihrem Programm „Mixed Classics" steht auf dem Programm.

Annette Hölzl und Marius Hamann präsentieren mit Piano und Drums ein vielschichtiges und humorvolles „Battle oft the Best“ mit witzigem Entertainment und rasanten Abkürzungen quer durch die Musikgeschichte: Bach auf dem Highway to Hell, die Elise von Beethoven tanzt Ragtime und Mozart meets Boogie Woogie.
Ein grenzenloses Wow-und-Aha-Erlebnis für alle, denn der Konzertabend verspricht Überraschungen: was verbindet Ray Charles, Carl Orff, Deep Purple und den Gregorianischen Choral und warum hat Pythagoras den Blues entdeckt?
Das Alldiekunsthaus –Team wünscht Ihnen einen entspannten musikalischen Abend in gemütlicher Atmosphäre bei einem Gläschen Wein, einem Aperol Spritz, oder auch einem gekühlten Bier.
Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei Buchhandlung Kape, Hauptstraße 55, 42555 Velbert Langenberg, Velbert Marketing - Tourist Information, Friedrichstrasse 139, 42551 Velbert, Weinhandel Neviges sowie den Vorverkaufsstellen von Neanderticket und auf www.neanderticket.de.

Autor:

Harald Landgraf aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.