HSG-Damen verlieren erneut!

HSV Wuppertal 1F -
HSG Velbert/Heiligenhaus

33:18 (13:9)

Die Landesligadamen der HSG Velbert/Heiligenhaus verlieren gegen die Damen des HSV Wuppertal 13:9 (33:18)

Die Gastgeberinnen zeigten von Anfang an eine starke Angriffsleistung und kamen über einfache Tore aus dem Rückraum zum 6:3 nach 10 Minuten. Die HSG-Damen erkämpften sich den Ausgleich durch Janis Dormagen zum 6:6 (15. Min.) fielen aber wieder auf 9:7 (20. Min.) zurück.
Trotz Manndeckung gegen die HSV-Haupttorschützin bekamen die HSG die Gegnerinnen nie in den Griff. Eine Zeitstrafe am Ende der ersten Hälfte half den Wuppertalerinnen zur 13:9 Führung.
Nach dem Wechsel zogen die Gastgeberinnen auf 17:11 davon (36. Min.), aber die HSG-Damen hielten dagegen und konnten noch einmal durch Angela Staschewski auf 20:15 (45. Min.) verkürzen. Nach zahlreichen Ballverlusten und technischen Fehlern der HSG Damen,
provoziert durch eine offensivere Gangart gegen die linke Angriffsseite der Gäste zogen der HSV Wuppertal deutlich auf 30:15 (52. Min.) davon. Am Ende hieß es 33:18 für Wuppertal.
"Die Wuppertalerinnen waren deutlich stärker als ihr Tabellenplatz", so Trainer Axel Spitzer.
Für die HSG Velbert/Heiligenhaus, die weiterhin drei Punkte Vorsprung vor einen Nichtabstiegsplatz hat, heißt es nun sich auf den kommenden Gegner SG Tura A´dorf Essen 1F zu konzentrieren. Der Tabellenletzte kommt zum letzten Rückrundenspiel am 12.01.2013 nach Velbert.

Es spielten:
Bangert, Schulz 2 , Kranz 2 , Staschewski 2, Elabbas, Rösler 4, Brautmeier, Mittelmann 1, Berking 1, Dormagen 3, Tillmann 1, Klem 3,

Autor:

Axel Spitzer aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen