Team Tornado Velbert beim Becketal Cup auf Platz 3

Mit 20 Sportlern startete die Taekwondo Mannschaft von Tornado Velbert am heutigen Samstag beim Becketal Cup in Gummersbach und belegte den 3.Platz in der Teamwertung.

Insgesamt über 300 Sportler waren von den unterschiedlichsten Vereinen aus Nordrhein-Westfalen gemeldet. Einige Sportler aus dem benachbarten Ausland, aber auch aus Afghanistan waren am Start.

Als Erster musste Erdem Eryilmaz auf die Kampfmatte. Der 15-Jährige trainiert noch nicht allzu lange bei den Tornados und lieferte sich eine spannende Partie gegen die starke Düsseldorfer Konkurrenz. Am Ende musste sich Erdem jedoch knapp mit 9:10 Punkten geschlagen geben. Viel ärgerlicher jedoch, dass der Kontrahent seinen Folgekampf verletzungsbedingt nicht mehr antreten konnte.

Für eines der schnellsten K.O.s des Tages sorgte Ikra Naroglu. In weniger als 45 Sekunden baute sie eine 21:0 Führung auf, so dass der Kampf durch die Schiedsrichter wegen „Überlegenheit“ zum Schutz der Gegnerin abgebrochen wurde. Ikra holte anschließend im Finale Gold.

Zum ersten Mal Turnier-Luft schnupperten Sezer Mercan und Azra Süslü. Beide kämpften über die volle 2-Runden Distanz, mussten sich allerdings ihren deutlich erfahreneren Gegnern geschlagen geben. Sezer gewinnt Silber.

Beyza Naroglu dominierte ihre belgische Kontrahentin mit 18:5 deutlich. Im Finale traf sie auf Ihre Vereinskameradin Aylin Sahin und entschied auch dieses für sich (6:2).

Sara El Molla startete zum erstem Mal in der höheren Gewichtsklasse -32kg und schickte alle Ihre Mitstreiterinnen aus dem Rennen und holte Gold. Ebenfalls Gold holten Melissa Arslan, Dennis Enders und Tufan Ülgen.

Insgesamt zeigten alle Sportler anständige Leistungen. Luft nach oben gibt es allerdings dennoch. Bereits am kommenden Wochenende sind die Tornados beim internationalen Jugendpokal in Hamm wieder am Start.

Autor:

Sabrina Petereit aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.