Einsatz der Gevelsberger Feuerwehr
Balkonbrand droht auf Dachstuhl überzugreifen

Die Feuerwehr Gevelsberg wurde am Pfingstmontag zu einem Balkonbrand in die Straße zum Berger See alarmiert.
  • Die Feuerwehr Gevelsberg wurde am Pfingstmontag zu einem Balkonbrand in die Straße zum Berger See alarmiert.
  • Foto: Nina Sikora
  • hochgeladen von Hanna Assiep

Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Gevelsberg um kurz vor 20 Uhr über Sirene in die Straße zum Berger See alarmiert. Dort wurde ein brennender Balkon gemeldet.

Zum Zeitpunkt der Alarmierung war unklar, ob sich noch Personen in dem betroffenen Bereich befanden. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand der Balkon im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses in Brand. In der Wohnung befanden sich keine Personen mehr.

Brand weit ausgebreitet aber schnell unter Kontrolle

Das Feuer hatte sich bereits unter die Dachpfannen ausgebreitet. Über die Drehleiter wurden zwei Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung eingesetzt. Zeitgleich gingen ebenfalls zwei Einsatzkräfte über das Treppenhaus zur betroffenen Wohnung vor. Das Feuer war schnell unter Kontrolle und auch ein weiteres Ausbreiten auf den Dachstuhl konnte verhindert werden.

Zur Kontrolle wurden die Dachpfannen großzügig entfernt um wirklich sicher zu gehen, dass es zu keinerlei Ausbreitung des Brandes gekommen ist. Der Einsatz konnte für die insgesamt 44 Einsatzkräfte gegen 21.45 Uhr nach der Wohnungsübergabe an die Mieter beendet werden.

Autor:

Hanna Assiep aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen