Wattenscheid 09 testete gegen Freisenbruch auch zwei neue Spieler
Diesmal nicht zweistellig

Mit 9:0 siegte die SGW in Freisenbruch. Vorne rechts Gastspieler Louis Ferlings (Mönchengladbach), hinten links beobachtet Doppeltorschütze Marwin Studtrucker. Foto: Maik Matheus
  • Mit 9:0 siegte die SGW in Freisenbruch. Vorne rechts Gastspieler Louis Ferlings (Mönchengladbach), hinten links beobachtet Doppeltorschütze Marwin Studtrucker. Foto: Maik Matheus
  • hochgeladen von Peter Mohr

Regionalligist Wattenscheid 09 hat am Mittwoch sein Testspiel gegen den Essener Kreisligisten TC Freisenbruch mit 9:0 gewonnen. Farat Toku setzte dabei zwei neue "Gäste" ein.

Neben den bereits seit Wochen für die SGW im Einsatz befindlichen Testspielern trugen auf der Bezirkssportanlage am Sachsenring erstmals Felix Behling und Yannick Geisler das 09-Trikot. Behling (23) kickte bisher beim Nordost-Regionalligisten Fc Oberlausitz, der gebürtige Essener Geisler (25) war zuletzt für den Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück am Ball.
Marvin Studtrucker, Berkant Canbulut ( beide 2), Yannick Geisler, Nicolas Hirschberger, Felix Behling, Richard Weber und Güngor Kaya trafen beim Sieg gegen den A-Kreisligisten. Im Gegensatz zu den Partien gegen den VfB Günnigfeld und die DJK Wattenscheid ging es im Essener Osten nicht zweistellig zu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen