Endlich wieder ab Weeze...
Geführte Radtour des ADFC um den Hochwald

Die Boxteler Bahn-Radstrecke ist Teil des Weges.

Am 26. Juni geht es endlich wieder los: um 14 Uhr startet ab Marktcafé Reuters, Wasserstraße 33, eine vom ADFC geführte Radtour.

Weeze. Mit 53 Kilometern in Richtung Nord/Nordosten geht es zunächst auf der Boxteler Bahn-Radstrecke und dann in einem großen Bogen um den Hochwald herum wieder zurück nach Weeze. (Und die gefahrenen Kilometer können direkt für das „Stadtradeln“ angerechnet werden)

Pause gemacht wird nur in Außengastronomie (Pier5, Hufscher Henn), sodass die Hygiene-Regeln A-H-A leicht einzuhalten sein werden, es wird jedoch darum gebeten, die Masken für das eventuelle Betreten von Innenräumen nicht zu vergessen.
Die Veranstaltungen des ADFC werden mit aller Vorsicht durchgeführt, mitfahren kann deshalb nur, wer sich bis zum 24. Juni per E-Mail angemeldet hat bei rositta.moch@adfc-kreis-kleve.de und genesen, geimpft oder negativ getestet ist („GGG“).

Die Teilnehmerzahl bleibt auf maximal 20 begrenzt. Für ADFC-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, Nichtmitglieder zahlen pro Person drei Euro.
Die Teilnehmer erhalten am Freitag, 25. Juni, eine Bestätigung per E-Mail. Die Strecke führt auf der ehemaligen Boxteler-Bahn-Radstrecke über einige, wenige Serpentinen-Steigungen. Wie bei allen „Radtouren für Landschaftsgenießer“ gilt selbstverständlich, dass auf die Langsameren gewartet wird.

Wichtig bei allen Pedelecs ist jedoch:

  • vor der Fahrt den Akku gut aufladen!
  • Den allgemeinen Zustand des Rades, der Reifen prüfen (lassen), 
  • für Verschnauf-Pausen genug zu trinken mitnehmen 
  • und rechtzeitig um 14 Uhr zum Marktcafé kommen: 

Nach der Anwesenheitsprüfung und kurzen Ansprache wird direkt abgefahren, damit die Gruppe bis ca. 19 Uhr wieder zurückkehren kann. Einige weitere Details gibt es unter: touren-termine.adfc.de/

Autor:

Lokalkompass Goch aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen