Wesel - Vermisste Frau ist wieder zuhause
+ + + UPDATE + + + 50-Jährige "in hilfloser Lage" an Bushaltstelle gefunden

2Bilder

Die 50jährige Frau aus Wesel-Wittenberg, die gestern als vermisst gemeldet wurde, ist wieder aufgetaucht. "In hilfloser Lage" war sie laut Polizeiangaben an einer Bushaltestelle entdeckt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hatte gestern mit Hubschrauber und Spürhunden nach der Frau gesucht.

- - - - - - - - - - - - - 
Ein 54-jähriger Mann aus Wesel hat heute Morgen bei der Polizei seine 50-jährige Ehefrau als vermisst gemeldet.

Die Kreispolizei informiert über die lokalen Medien: Sie verließ gegen kurz nach 5 Uhr das Haus im Stadtteil Wesel-Wittenberg.

Die Gesuchte ist 50 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, etwas korpulent, sie trägt kurze, dunkelblonde Haare und eine Brille. Heute Morgen hatte sie eine dunkelbraune Hose an, eine hellbeige Jacke und eine rot-weiße Bluse.

Die Polizei sucht auch mit Spezialspürhunden und einem Hubschrauber nach der Frau.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon: 0281 / 107-0.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.