156 künftige Profisportler, Ärzte, Ingenieure und Banker im anarchischen Fieber

Geschäftig
15Bilder

Mottowoche am Berufskolleg Wesel
- 156 künftige Profisportler, Ärzte, Ingenieure und Banker im anarchischen Fieber

Wie in den letzten Jahren veranstalten die künftigen Abiturienten/innen des Jahrgangs 2017 vom 3. bis zum 7. April ihre Mottowoche.

156 Schüler/innen, d. h. 27 Sportler, 35 Absolventen des Bildungsganges Berufliches Gymnasium für Gesundheit, 46 technische und 48 Wirtschaftsgymnasiasten erwarten am Freitag ihre Zulassung zur Abiturprüfung.
Sie verbringen mit ihren Leistungskurs- und Grundkurslehrern/innen die letzten Unterrichtsstunden. In einigen Kursen wird in Form eines Abiturprüfungstrainings gearbeitet. Andere Fachkollegen/innen beantworten letzte fachliche und methodische Fragen, die Abiturvorgaben werden auswendig gelernt.

Die Abiturienten/innen verleihen diesen letzten Schultagen in ihrem Leben jeweils einen hohen Stellenwert, indem sie sich täglich ein neues Motto vergeben:
Der Montag stand unter dem Motto „Business“: Die Herren im schicken bürgerlichen Anzug, die Damen im geschäftigen Kostümkleid.
Auch der Dienstag war von der Bekleidungsfrage geprägt: Die Abiturientinnen im Dirndl, die männlichen Prüflinge in Lederhosen zum österlich verfrühten „Oktoberfest“.

Folgen werden die Mottos „Helden der Kindheit“ und „Assi“. Das Kollegium ist gespannt, welche Heldinnen und Helden dieses Jahr in Mode sind und ob Donnerstag die Jogginghose Einzug in die Aula nimmt.

Passend zum Mottotag „Oktoberfest“ lautet dann auch das Motto zur Zulassung am Freitag: „A BIER – Wenigstens die Maß hat 1,0“

Weitere Infos und Highlights

www.bkwesel.de
blog.bkwesel.de

Autor:

Winnie Rueth aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.