Alles zum Thema Mottowoche

Beiträge zum Thema Mottowoche

Kultur
Die Mottowoche der Abiturienten am GV stand unter dem Thema: Kindheitshelden.

Ausgelassene Stimmung und friedliches Miteinander
Mottowoche war für die Abiturienten am GV kein Anlass für Randale

Voerde. Die Mottowoche der Abiturienten am GV fand in diesem Jahr zwei Wochen vor den Osterferien und damit eine Woche früher als an den meisten anderen Schulen statt. Damit kommt die Warnung von Schulministerin Gebauer vor Randale in der Mottowoche zwar etwas zu spät. Sie war für die Schüler am GV aber auch nicht nötig: Hier wurde ausgelassen gefeiert, hier und da vielleicht auch einmal leicht über die Stränge geschlagen, aber von Randale kann keine Rede sein. „Für mich gibt es keinen Anlass...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.04.19
Überregionales

Letzter Schultag - Abiturjahrgang des Freiherr-vom-Stein startete in die letzte Schulwoche

Mit der traditionellen "Mottowoche" startete der diesjährige Abiturjahrgang des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums seine letzte Schulwoche. Am letzten Schultag vor den Osterferien konnten alle Schüler dann die Zulassung zu den Abiturprüfungen in Empfang nehmen. In der Mottowoche feiern die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten traditionell, wie auch die meisten anderen Schulen im Kreis, ihre letzte Schulwoche wie im Karneval. An jedem Tag gilt ein neues Verkleidungsmotto: Helden der Kindheit,...

  • Kleve
  • 28.03.18
LK-Gemeinschaft
Während der Mottowoche verkleiden sich die Abiturienten unter wechselnden Mottos, zum Beispiel "Sport", "Helden der Kindheit" oder "Partner-Look".

Lobenswerte Mottowoche - Stadt lobt die Abiturienten für „Fair Play“

Sobald etwas schlecht läuft, wird es problematisiert. Umso wichtiger ist es, das was gut läuft auch positiv zu verstärken und nicht als „nicht der Rede wert“ nur zur Kenntnis zu nehmen. Deshalb sagt das städtische Ordnungsamt über die diesjährige Mottowoche der Abiturienten: „Das hat prima geklappt! Wir haben in diesem Jahr schon vorher das Gespräch mit den Schulen und den Schülern gesucht und erklärt, welche Spielregeln eingehalten werden müssen.“ Folge: Tolles Fair Play! „Im Ordnungsamt hat...

  • Witten
  • 27.03.18
Überregionales

Berufskolleg Kleve: Was ist denn hier los?

Am heutigen Freitag (23. März 2018) feierten die Abiturienten des Berufskollegs in Kleve, Fachbereich Gesundheit und Ernährung, den Abschluss ihrer Mottowoche. Mehrere hunderte Meter Absperrband flatterten zwischen den Bäumen. Ein waghalsiger Schüler befestigte in rund fünf Metern Höhe ein Banner am Bauschild.

  • Kleve
  • 23.03.18
  •  2
Überregionales
Teile der Stufe 12 des Max-Planck-Gymnasiums

Frust wegen Mottowoche am Max-Planck-Gymnasium - Chaos mit Ansage?

Sie haben alles akribisch geplant, durchgerechnet und vorbereitet – dennoch werden den Schülern der Jahrgangsstufe 12 des Max-Planck-Gymnasiums in Düsseldorf Stockum von allen Seiten Hindernisse in den Weg gestellt. Sie fühlen sich entmündigt und von den Verantwortlichen im Stich gelassen. Schülerstreiche haben Tradition; wer hat nicht schon über Lehrer Lämpel (Wilhelm Busch – Max und Moritz) gelacht oder sich mit dem Oberprimaner Pfeiffer identifiziert? (Film: Die Feuerzangenbowle, 1944,...

  • Düsseldorf
  • 13.03.18
Überregionales

Mottowoche am Gymnasium Holthausen

In der letzten Unterrichtswoche vor den Osterferien und somit vor Beginn der Klausuren feiern die Abiturienten traditionell ihre "Mottowoche". An jeden Tag wird sich zu einem bestimmten Motto verkleidet. „Länder“ waren am Mittwoch am Gymnasium Holthausen das Thema der 120 Abiturienten.

  • Hattingen
  • 07.04.17
Überregionales
2 Bilder

Mottowoche mit Köpfchen - Q2 an der Gesamtschule!

Unter dem distanzierenden Motto "Make Abi great again", das sich mit der aktuellen USA-Politik kritisch auseinandersetzt, feierten 92 Schülerinnen und Schüler an der Gesamtschule Velbert-Mitte fröhlich und kreativ mit ihren Lehrerinnen und Lehrern. Nun gilt es jedoch noch einmal alle Energien zu mobilisieren, die kommende Zeit der Prüfungen gut zu überstehen, um am Ende das Abiturzeugnis zu erwerben. Wir wünschen viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

  • Velbert
  • 07.04.17
Überregionales
Die Steinis verkleideten sich am Donnerstag als Film-Charaktere.
12 Bilder

Hexen und Feen feiern Ende der Schulzeit

Tschüss Schule! Zauberer und Zuhälter, Einhörner und Schlümpfe feierten in dieser Woche das Ende des Unterrichts. Mottowoche ist Kult! Zeitreise, Helden der Kindheit, Rotlicht oder Senioren - die Schüler hatten viele Themen-Ideen und kamen in der letzten Schulwoche jeden Tag in anderen verrückten und bunten Kostümen zur Schule. Die Zeit des Unterrichts ist für die Schüler zwar vorbei, nicht aber die Zeit des Paukens. In Kürze starten die Abiturienten in die Klausuren-Phase und im Anschluss...

  • Lünen
  • 06.04.17
Kultur
Geschäftig
15 Bilder

156 künftige Profisportler, Ärzte, Ingenieure und Banker im anarchischen Fieber

Mottowoche am Berufskolleg Wesel - 156 künftige Profisportler, Ärzte, Ingenieure und Banker im anarchischen Fieber Wie in den letzten Jahren veranstalten die künftigen Abiturienten/innen des Jahrgangs 2017 vom 3. bis zum 7. April ihre Mottowoche. 156 Schüler/innen, d. h. 27 Sportler, 35 Absolventen des Bildungsganges Berufliches Gymnasium für Gesundheit, 46 technische und 48 Wirtschaftsgymnasiasten erwarten am Freitag ihre Zulassung zur Abiturprüfung. Sie verbringen mit ihren...

  • Wesel
  • 05.04.17
Überregionales
Das Montagsmotto: Anonym
11 Bilder

Mottowoche: Angehende Abiturienten feiern letzte Schulwoche

Der Countdown läuft! Die letzte Schulwoche für die angehenden Abiturienten der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) Lünen hat begonnen. Um das zu feiern, verkleidet sich der Abschlussjahrgang jeden Tag gemäß eines anderen Mottos, bis am Freitag das Finale mit dem "Tag X" steigt. Das erste Motto lautete "Anonym". So geisterten die Schüler in weißen Anzügen und Masken durch die Schule und sorgten für Aufregung. Am Dienstag waren die Schüler plötzlich unglaublich gealtert, sie verkleideten sich...

  • Lünen
  • 14.03.16
  •  2
LK-Gemeinschaft
Foto: Janz

GEÜ-Abiturienten in spe feierten Mottotage

Erst der Spaß, dann der Ernst: In der letzten Woche vor den Osterferien feierte der Abi-Jahrgang des Gymnasium Essen Überruhr seine Mottotage. Die Abiturienten in spe erschienen an jedem Tag der Woche in einer anderen witzigen Aufmachung, z.B. als Hippies, in der Schule. Helden der Kindheit Ein Highlight war sicher der Mottotag „Helden der Kindheit“, an dem die Jugendlichen beispielsweise als Biene Maja, Jedi-Ritter, Pippi Langstrumpf, Pokemon, Peter Pan, Batman und sogar Angela Merkel...

  • Essen-Ruhr
  • 30.03.15
  •  1
Überregionales

Farbenfroher Countdown bis zum letzten Schlag der Schulglocke

Für die Schüler aus Nordrhein-Westfalen war gestern einfach nur der letzte Schultag bevor die Osterferien beginnen. Für die Schüler der Abitur-Jahrgänge war es vielmehr: Es war der letzte Schultag, der hoffentlich Allerletzte. Kein Grund zur Trauer finden die meisten von ihnen, ganz im Gegenteil, viele Abitur-Jahrgänge nahmen die letzten Schultage lieber zum Anlass, um nochmal gemeinsam zu feiern. So geschah es auch am Nikolaus-Ehlen-Gymnasium (NEG). Dort ist es - so wie an vielen...

  • Velbert
  • 28.03.15
Überregionales
Die Steinis gingen mit bunten Kostümen in ihren zweiten Mottotag.
21 Bilder

Mottowoche: Schüler feiern Schulzeit-Ende

Ausnahmezustand an vielen Schulen in der Region - die Abiturienten feiern das Ende ihrer Schulzeit mit der Mottowoche! Tag für Tag gibt's neue, verrückte Kostüme, der Lüner Anzeiger zeigt die Ideen der Schüler in einer Fotogalerie. Zeitreise stand am Dienstag am Gymnasium in Selm auf dem Programm und die angehenden Abiturienten bewiesen viel Kreativität. Neandertaler, Omis und Menschen aus der Zukunft feierten gemeinsam in der Pause auf dem Schulhof! Mittwoch geht's dann auf Reise in ferne...

  • Lünen
  • 25.03.15
Überregionales
Im kuscheligen Strampelanzug präsentierten sich diese jungen Frauen. Fotos: Lea Kahl
5 Bilder

Mottowoche: Treffen der Generationen

Die Abiturienten des Gymnaisum Petrinum müssen für ihre Mottowoche tief in die Klamottenkiste greifen: Unter verschiedenen Leitgedanken verkleideten sich die Schüler jeden Tag auf ein Neues. Am Montag ging es unter dem Thema „Generationen“ durch alle Altersstufen: Vom Säugling bis zum Rentner, und auch quer durch die Geschlechter kleideten sich die Absolventen mal jugendlich, mal bieder. Dienstag erinnerte das Petrinum hingegen eher an Woodstock: Hippies und die 60er Jahre standen voll im...

  • Dorsten
  • 24.03.15
  •  1
Kultur
Motto heute - Beachfeeling aber auch Mitgefühl
11 Bilder

Abitur am Berufskolleg Wesel in Sicht

Traditionell, wie in jedem Frühjahr am Berufskolleg Wesel, starten die Gymnasiasten die Prüfungszeit des Abiturs mit einer Motto-Woche. Die 4 Tage haben folgende Themenschwerpunkte: Oktoberfest, Helden der Kindheit, Beachfeeling (heute) und das Leben als Rentner Die Mottotage werden aber nicht nur durch Feiern geprägt. Die Schülerinnen und Schüler haben in dieser Kompakt-Woche die Möglichkeit, sich mit ihren Leistungskurs- und Grundkurs-Lehrern/Innen intensiv auf die Abiturprüfung...

  • Wesel
  • 23.03.15
  •  2
LK-Gemeinschaft

Abi-Motto-Wochen an den Schulen

Wenn Ihnen in Hattingen dieser Tage merkwürdig gekleidete Menschen entgegenkommen, ist das völlig normal. An den Schulen laufen vor dem Abi die Mottowochen. An der Gesamtschule Welper beispielsweise lautete das Motto heute "Oktoberfest", wie auf dem Foto unschwer zu erkennen ist. Am Gymnasium in Holthausen waren es Kinderhelden und es stehen noch Hippies und Zombies sowie Piraten auf der Liste dieser Woche. Foto: Biene

  • Hattingen
  • 23.03.15
Überregionales
Zu dem Motto Kinderhelden ließen sich die Abiturienten des Langenberger Gymnasiums einiges einfallen: Von Biene Maja, Sponge Bob oder Barbie über Bob der Baumeister oder Pippi Langstrumpf bis hin zu Superman oder Micky Mouse war alles dabei.Foto:  PR

Abiturienten feiern ihre letzte Schulwoche in Kostümen

Ob Tiger, Bienen oder Hippies, wer in dieser Woche noch einmal in ein lustiges Kostüm schlüpfte, der hatte nicht etwa Karneval verschlafen, nein, er wird in Kürze seine Abiturprüfung ablegen und feierte mit den sogenannten Mottotagen das Ende der Schulzeit. Diese lustige Sitte hat sich in den vergangenen Jahren an allen Schulen in Velbert und Heiligenhaus etabliert. Auch die Abiturienten des Langenberger Gymnasiums schlossen sich in diesem Jahr wieder dem Brauch an und erstellten mit der...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.04.14
Überregionales
Ey, mein Knochen! Dinos und Höhlenmenschen in fröhlicher Rangelei.
8 Bilder

Schüler machten Zeitreise ins Abitur

Wikinger, Omas, Dinosaurier und olle Griechen feierten am Freitag den letzten Schultag vor dem Abi! In Altlünen am Gymnasium gingen die Schüler auf Zeitreise. Ende April starten dann die ersten Prüfungen. Spannende Kostüme gab's schon die ganze letzte Unterrichts-Woche. In Altlünen liefen die Gymnasiasten zum Start in die Abitur-Mottowoche als Helden der Kindheit auf, es folgten Obst und Gemüse sowie die Themen Asis und Rotlicht. Freitag war das Motto dann Zeitreise. Manche Abiturienten...

  • Lünen
  • 11.04.14
LK-Gemeinschaft

Der Herr der Abiturienten

Legolas kommt einem auf dem Rad an der Münsterstraße entgegen, Gandalf sitzt an der Lippebrücke mit seinem Zauberstab. Wer Legolas und Gandalf nicht kennt, dem sei an dieser Stelle gesagt, dass es sich um zwei Fantasygestalten aus Tolkiens Buchklassiker „Der Herr der Ringe“ handelt. Aber warum laufen sie – logischerweise nicht die echten Figuren, sondern junge Menschen in Verkleidung – durch Lünens Stadt? Ach ja, es ist doch gerade Abitur-Zeit und da gibt es doch diese Mottowochen. Dort...

  • Lünen
  • 09.04.14
  •  1
Überregionales
Foto: Kosjak

"KInderhelden"

Die Abiturienten haben an den weiterführenden Schulen „Mottowoche“. Am Gymnasium Holthausen und anderswo hieß es Montag „Kinderhelden“. Zu sehen sind hier (v.l.): Nora Künstler (Pipi Langstrumpf), Lisa-Marie Ihnen (Biene Maja), Natascha Ernst (Rotkäppchen), Kaja Geldermann (Tinker Bell), Alina Ballhorn (Peter Pan) und Anika Biesewinkel (Bob der Baumeister).

  • Hattingen
  • 08.04.14
Überregionales
2 Bilder

NEG und GSG: Abiturienten außer Rand und Band

Gestern war der letzte reguläre Schultag für die Abiturienten - da wurde noch mal richtig auf den Putz gehauen. Die scheidenden Schüler statteten Werner Schuhmacher-Conrad, Direktor des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums (NEG), mit roter Nase und einer Perücke in Orange grell aus. Gefesselt mit pinkfarbenen Handschellen verfolgte er, wie das Kollegium die Aufgaben der „All Stars“ zur Freude der ganzen Schulgemeinde löste. Bei strahlendem Sonnenschein und Eiseskälte begrüßte Abiturientin Franzisca...

  • Velbert
  • 23.03.13
Überregionales
Asterix und Obelix kamen zur Mottowoche am Gymnasium in Selm.
17 Bilder

Abiturienten rocken die letzte Schulwoche

Rentner, die zur Schule gehen? Ist da im Unterricht etwas ganz gewaltig schief gelaufen? Nein, die Abiturienten feiern Mottowoche. So bunt war Schule noch nie! Ob Superheld, Promi, Rentner oder Multikulti, die letzte Schulwoche wird an vielen Schulen in Lünen und Selm in tollen Kostümen absolviert. Denn wenn am Freitag die Osterferien starten, ist der Unterricht für die Abiturienten hoffentlich Geschichte. Danach wird es noch einmal richtig ernst bei den Klausuren und mündlichen Prüfungen,...

  • Lünen
  • 21.03.13
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto: Kosjak

Motto-Woche der Abiturienten 2013

Seit Jahren ist es Tradition bei den zum Abitur zuge­lassenen Gymnasiasten und Gesamtschülern, die letzten Schultage vor den konkreten Vorbereitungen auf die Prüfungen zur allgemeinen Hochschulreife mehr oder minder launig ausklingen zu lassen. Dazu sind die so genannten „Motto-Wochen“ ins Leben gerufen worden – ein schöner Grund, schon einmal das Feiern zu üben für die Zeit nach dem bestandenen Abitur, in der erfahrungsgemäß so richtig „die Post“ abgeht, was das Feiern anbelangt. Und diesmal...

  • Hattingen
  • 19.03.13
Überregionales
Sahen „alt“ aus - die Abiturienten des NEG im Rahmen ihrer Mottowoche.
2 Bilder

„Oma und Opa“ haben bald Abitur

Nach 13 Jahren Schule haben es die Abiturienten des Nikolaus-Ehlen-Gymnasium fast geschafft. Nur noch die finalen Prüfungen müssen sie hinter sich bringen. Vorher feierten sie schon ausgelassen in ihrer Mottowoche mit Kostümen zu Thementagen wie „Berufe“ oder „Oma und Opa“. Am Freitag gab es dann noch einen großen Abischerz, an dem sich die Lehrer, frei nach dem Abimotto „Abikalypse 2012“, einem Parcours der Abiturienten stellen mussten. Auch die Abiturienten des Geschwister-Scholl-Gymnasiums...

  • Velbert
  • 30.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.