Mitarbeiter
Fast acht Jahrzehnte im Dienste der Stadt Wesel

Gabriele Croppen und Karl-Heinz Geyer haben zusammen fast 80 Jahre Weseler Verwaltungsgeschichte erlebt und geprägt. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Personaldezernentin Annabelle Brandes verabschiedeten Gabriele Croppen und gratulierten Karl-Heinz Geyer zum Dienstjubiläum.
  • Gabriele Croppen und Karl-Heinz Geyer haben zusammen fast 80 Jahre Weseler Verwaltungsgeschichte erlebt und geprägt. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Personaldezernentin Annabelle Brandes verabschiedeten Gabriele Croppen und gratulierten Karl-Heinz Geyer zum Dienstjubiläum.
  • Foto: Stadt Wesel
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Es gibt Menschen, die über Jahrzehnte hinweg einem Arbeitgeber treu dienen.
Auch bei der Stadt Wesel gibt es solche, die seit Jahrzehnten im Dienst der Stadtverwaltung stehen. Zwei davon sind Gabriele Croppen und Karl-Heinz Geyer. Zusammen haben sie fast 80 Jahre Weseler Verwaltungsgeschichte erlebt und geprägt.
Die 1980er waren bekannt für bunte Mode und flippige Popsongs. Zu dieser Zeit zog es Gabriele Croppen zur Stadtverwaltung Wesel. Seit März 1985 arbeitet sie bei der Stadt Wesel im Einwohnermeldeamt. Zuvor machte sie eine Ausbildung zur „Bürokaufmann“ – die weibliche Form wurde zu dieser Zeit nicht verwendet – und arbeitete im Anschluss einige Jahre im Ausbildungsbetrieb. Bei der Stadt Wesel ist sie seit über 35 Jahren unter anderem für Personalausweise und Reisepässe verantwortlich, so dass buchstäblich alle Wege nach Rom für Weseler Bürgerinnen und Bürger über Gabriele Croppen führen. Auch wer etwas verloren hat, konnte und kann hoffen, dass im Weseler Fundbüro, das Gabriele Croppen organisiert, die Schlüssel oder ähnliches wiederauftauchen.
Mit ganz anderen Schlüsseln hat der heutige Leiter des Rechnungsprüfungsamtes, Karl-Heinz Geyer, zu tun. Er startete 1981 eine Ausbildung bei der Stadt Wesel. Seitdem hat er verschiedene sehr vielfältige Bereiche in der Stadtverwaltung durchlaufen. Unter anderem war er für Gewerbeangelegenheiten verantwortlich und feilte grundlegend als Leiter der Stabstelle Haushalt und Controlling mit den Kämmerern zusammen an dem städtischen Haushalt. Auch wegen seiner herausragenden Begabung für Zahlen wurde er im März 2020 zum Leiter des Weseler Rechnungsprüfungsamtes ernannt.
Am 1. August 2021 geht Gabriele Croppen in den Ruhestand. Für viele Menschen in Wesel ist sie das „freundliche Gesicht der Weseler Stadtverwaltung“. Durch ihre aufgeschlossene, bürgernahe Art hat sie maßgeblich an dem guten Image der Stadtverwaltung mitgewirkt. Die Stadt Wesel dankt ihr für über 36 Jahre Dienstzeit.
Für Karl-Heinz Geyer ist mit dem 40-jährigen Dienstjubiläum noch nicht Schluss. Er bleibt der Stadtverwaltung weiterhin „erhalten“. Ein paar Jahre noch wird er in seiner gewissenhaften Manier die Arbeit (unter anderem die Finanzen und Vergaben) der Stadt Wesel prüfen. Die Stadt Wesel gratuliert ihm zu diesem besonderen Jubiläum.
Wer ebenfalls Interesse an einer Ausbildung oder Stelle bei der Stadt Wesel hat, findet Informationen unter: www.wesel.de.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen