Nach Einbrüchen in Hamminkeln und Wesel: Polizei sucht 29-jährigen Bosnier ohne Wohnsitz

Am Sonntag um 21.53 Uhr hörte eine 39-jährige Weselerin klirrende Geräusche aus dem Untergeschoss eines Hauses an der Straße Holunderhain. Die Weselerin rief daraufhin die Polizei, die feststellte, dass Unbekannte in das Haus eingebrochen waren.

Im Einsatzbericht heißt es: Die Täter hatten zunächst versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, schlugen sie die Scheibe ein, flüchteten dann aber ohne Beute in Richtung Thomas-Mann-Weg.

Am Tatort fanden die Beamten einen bosnischen Führerschein, der von einem der Tatverdächtigen stammen dürfte. Hierbei handelt es sich um einen 29 Jahre alten Mann aus Bosnien, der nicht über einen festen Wohnsitz verfügt.

Der Bosnier ist zurzeit flüchtig. Er steht zudem im Verdacht, am 20.12.2014 einen Wohnungseinbruchsdiebstahl in Hamminkeln an der Sedgefieldstraße begannen zu haben. Hier hatten Kriminalbeamte Spuren am Tatort gesichert, die den 29-Jährigen als Tatverdächtigen entlarvten.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.