Entdecken und Erleben - Schloss Auerbach

17Bilder

Eine liebe Freundin aus Schulzeiten ist von NRW  nach Hessen "ausgewandert"
Alle Möbel stehen, Kartons ausgepackt, wurde ich von ihr eingeladen, sie für ein paar Tage in ihrer neuen Heimat zu besuchen.
Alte Gemäuer interessieren mich schon länger, also besuchten wir bei schönstem Sonnenschein das Schloss Auerbach, stiegen die Stufen rauf bis zum Turm und wurden mit einem herrlichen Ausblick belohnt.

Die Burgruine steht in ca. 346 m Höhe auf dem Auerberg, der zu Auerbach, einem Stadtteil von Bensheim, gehört.
Angelegt wurde die Burg wurde im 13. Jahrhundert von der Grafschaft Katzenelnbogen.
Vermutlich ab 1222 erfolgte die Erbauung des Schlosses auf dem Auerberg.
1356 erschütterte ein riesiges Erdbeben den Oberrheingraben. Hierbei ist der Bergfried eingestürzt.

Während des Französisch-Niederländischen Krieges wurde die Burg 1674 erstürmt, unter den Schutz suchenden Menschen ein Massaker verübt und die Burganlagen in Brand gesteckt, übrig blieb die Ruine.
(Quelle:Wikipedia)

Wer mag, geht mit hoch :-)

Autor:

Dagmar Drexler aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.