Martin Urbanek trainiert die TSG Balance

Ein Weseler trainiert jetzt die Weseler A-Lateinformation

Nach der sehr erfolgreich abgelaufenen Formationssaison 2010/2011 musste sich die TSG Balance Wesel schon bereits nach nur einem Jahr Zusammenarbeit von einem seiner Formationstrainer verabschieden. Nick Dieckmann konnte aus beruflichen Gründen das Weseler Team nicht weiter betreuen und verabschiedete sich zum Sommer 2011 mit sicherlich guter Erinnerung an eine erfolgreiche Trainerstation bei der TSG.
Während der intensiven Suche um einen Nachfolger ist man in den ehemaligen Reihen der Weseler Tänzer schlussendlich fündig geworden. Martin Urbanek, der seine tänzerische Laufbahn als Tanzschüler und Tanzsportler im Bereich Einzel-Latein und Formation in Wesel begonnen hat, wird ab sofort Trainer Hans-Jürgen Golla (unter dem Martin schon selber trainiert hat) und Basictrainer Igor Pokasanew bei der Vorbereitung der Weseler Latein-formation auf die neue Saison tatkräftig unterstützen. Martin Urbanek tanzt derzeit für das A-Team des TSZ Velbert und wird in wenigen Wochen als amtierender Deutscher Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften am 12.11.2011 mit dem TSZ Velbert um den Deutschen Meistertitel mittanzen. Da Martin seine Wurzeln in Wesel hat, besteht schon jetzt eine hohe Identifikation mit dem Weseler Club. Er freut sich auf die ihm gestellte Aufgabe sein aktuelles Wissen und seine tänzerische Erfahrung in das junge Weseler Team einzubringen. Trainer Hans-Jürgen Golla freut sich sehr über die kommende Zusammenarbeit mit einem seiner ehemaligen Schützlinge und weiß, dass das Trainertrio, bestehend aus Erfahrung im Bereich Formation, guter tänzerischer Basic und aktuellen zeitgemäßen Trends der Formationsszene, das A-Team der TSG weiter nach vorne bringen wird. Nach dem knapp versäumten Aufstieg hat man sich fürs nächste Jahr hohe Ziele gesetzt und geht nun zu dritt in die entscheidende Phase der Vorbereitung. Auf „Gute Zusammenarbeit“ und „Welcome back home“, Martin!!!

Autor:

Michael Kemmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.