Weseler Boxer in Duisburg erfolglos

Steven Pawletko

Keine Einstellung fand Diyar Bulut gegen den größeren Hakki Yildiz (RF Oberhausen). Zu Beginn des Kampfes konnte er noch mithalten, doch als er dann in die Defensive ging, geriet er immer mehr ins Hintertreffen, so dass die Weseler Ecke in der dritten Runde das Handtuch warf.
Nach einer gerade überstandenen Erkrankung klettert Mittelgewichtler Steven Pawletko nach zweijähriger Pause wieder durch die Seile. Gegen den Leverkusener Marc Lambertz lieferte er einen gleichwertigen Kampf und unterlag knapp nach Punkten.

Autor:

Horst Höpken aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.