Tagesfahrt nach Hattingen und Dortmund
Blumenkamper Bürger in Hattingen und im Deutschen Fußballmuseum

55Bilder

Knapp 40 Mitglieder vom Blumenkamper Bürgerverein e.V. fuhren zunächst nach Hattingen und genossen eine interessante Führung durch die urige Altstadt mit ihren wunderschönen und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern.
Auf dem Weg lagen das alte Rathaus, das Bügeleisenhaus, das Zollhaus – Hattingens kleinstes Haus, und dabei den schiefen Turm der St. Georgskirche fast immer im Blick. Der Kirchplatz um diese Kirche herum mit seinen engen Zugängen ist besonders schön.
Für einen Erkundungsgang unter Eigenregie blieb genug Zeit, bevor es nach Dortmund ins Deutsche Fußballmuseum ging.
Der Besuch dieses Museums war für den sechsjährigen Mattes das Erlebnis schlechthin.
Auch einige der Erwachsenen gestanden Herbert Ackermann, Vereinsvorsitzender, dass sie „gerne noch drei Stunden länger im Museum hätten verweilen können.“
Es war ein abwechslungsreicher, gelungener Tag.
Ein Danke von allen Teilnehmer/innen an die Organisatoren. Aber der Blumenkamper Bürgerverein e.V. hat eh immer gute Ideen für die gesamte Familie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen