Jürgen Au ist neuer König der Feldmarker Schützen

Der aktuelle Schützenkönig Jürgen Au mit seiner Königin Angelika Hansen (links) gemeinsam mit dem Vorjahres-Schützenkönigspaar Jens Esser und Kamilla Tomaszewski (rechts).
5Bilder
  • Der aktuelle Schützenkönig Jürgen Au mit seiner Königin Angelika Hansen (links) gemeinsam mit dem Vorjahres-Schützenkönigspaar Jens Esser und Kamilla Tomaszewski (rechts).
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von Eugen Herbert.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Feldmark. Einen neuen König haben die Feldmarker Schützen vor´m Clever Tor. Mit dem 102 Schuss gelang es - am Sonntag, 12. August - Jürgen Au unter drei Mitbewerbern um 18.18 Uhr den besten Schuss auf den hölzernen Vogel abzugeben.
Der 64-jährige Diplom Ingenieur für Glas und Keramik hat vor zehn Jahren angefangen um die Königswürde zu ringen, beim dritten Anlauf gelang im dies. Zu seiner Königin wählte er Angelika Hansen.

Die Vogelpreise

Folgende Kameraden konnten sich die Vogelpreise sichern: Michael Johland (Kopf), Detlev Esser (Apfel), Jens Esser (Zepter), Thomas Kleinübbing (rechter Flügel), Horst Dähn (linker Flügel).
Am Freitag, 10. August, fand - nach der Kranzniederlegung - die Auszeichnung der besten Schützen vom Bataillonspreisschießen und die Ehrungen der Jubilare sowie die Auszeichnung der Kameraden für besondere Verdienste statt. Die Bataillonspreise konnten sich sich die Kameraden Daniel Knipping (1. Bat. Preis 39 Ringe), David Pettit (2. Bat. Preis 28 Ringe) und Heinz Wilhelm Krebber (Sen. Bat. Preis 29 Ringe) sichern.
Die Kompaniepreise gingen an folgende Kameraden: Rolf Lüttig (Tambourcorps; 26 Ringe), Klaus Knipping (1. Zug; 28 Ringe), Holger Hetkamp (2. Zug; 28 Ringe), Rolf Uller (Reiterzug; 28 Ringe) sowie Katharina Esser (Jungschützen; 26 Ringe).

Besondere Auszeichnungen

Besonders ausgezeichnet wurden: Klaus Stephan (Reiterzug; grüne Schießschnur), Horst Dähn (1. Zug; grüne Eichel), Fabian Schapfeld (Verdienstorden), Oliver Knipping (Verdienstorden), David Pettit (Verdienstorden), Thomas van der Leest und Klaus Stephan (Beförderung zum Hauptmann des Bataillons) sowie Rolf Lüttig und Heinz-Dieter Schürmann (Ernennung zum Oberst des Bataillons).

Über die Auszeichnung für langjährige Mitgliedschaften freuten sich folgende Kameraden: Friedel Ridder sen. und Jürgen Rohde (25 Jahre), Ernst Borgmann und Herbert Schmellekamp (50 Jahre), Heinrich Kleinübbing und Eckhard Rossau (55 Jahre), Rolf Dickmann (65 Jahre) und Albert Terlinden (70 Jahre).

Ehrenring des Schützenvereins für Karl Heinz Neu

Am Samstagabend stand eine ganz besondere Ehrung an. In der 178-jährigen Vereinsgeschichte wurde an diesem Wochenende zum siebten Mal der Ehrenring des Schützenverein Wesel Feldmark vor´m Clever Tor verliehen. Der Kamerad Karl Heinz Neu aus dem Reiterzug hatte die Ehre diesen und tosendem Applaus und vielen zu Tränen gerührten Kameradinnen und Kameraden entgegen nehmen zu dürfen.

Am Montag endete das viertägige stimmungsvolle Volksfest rund um den Festplatz an der Ackerstraße mit einem gemeinsamen Mittagessen und anschließendem Dämmerschoppen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen