Oh du Fröhliche……. Großes Weihnachtsfest der Rentnergemeinschaft Büderich

Bürgermeisterin Westkamp zwischen Heinz Reinartz und Friedel Dörken
19Bilder
  • Bürgermeisterin Westkamp zwischen Heinz Reinartz und Friedel Dörken
  • hochgeladen von Martin Papenheim

Fröhlich, aber auch besinnlich ging es zu, als sich die Büdericher Rentner im Vereinslokal van Geldern zu ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier trafen. Wie stets bei Festlichkeiten dieser Art waren auch die Partnerinnen der 45 Mitglieder und eine Reihe weiterer Gäste dabei, so dass mehr als 80 Personen den Saal füllten. Einige Gäste waren von sehr weit her angereist. So waren eine Dame aus Missouri (USA), eine weitere aus China und schließlich - mit der Bürgermeisterin Westkamp - eine Teilnehmerin von der anderen Rheinseite aus Wesel dabei.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Friedel Dörken und der traditionellen Kaffeetafel berichtete die Bürgermeisterin über gelungene Aktionen des noch laufenden Jahres und über das ein oder andere im Bau oder in der Planung befindliche Vorhaben.

Schon mit Spannung erwartet, besuchte dann der Nikolaus die froh gestimmte Runde. Heinz Claassen mit Bischofsmütze, Mantel und Rauschebart kritisierte die große Politik und deren Hilfspakete zur Bewältigung der Krise und zur Erhaltung des Euros. Auch Bürgermeisterin Westkamp wurde zu einigen Büderich betreffenden Punkten freundlich ermahnt und um Besserung gebeten. Natürlich berichtete der Nikolaus aus seinem goldenen Buch auch über Missetaten der Mitglieder. So kamen Fahrradunfälle nach feucht-fröhlichen Grillnachmittagen und Erlebnisse einer 6-köpfigen Reisegruppe zur Sprache, die eine Woche in der Türkei verbracht hatte. Claassen sorgte neben seinem Auftritt auch für die musikalische Begleitung der Feier. Die Senioren sangen zu den Klängen seiner elektrischen Orgel viele altvertraute, weihnachtliche Lieder.

Mit lustigen und auch nachdenklichen Gedichten und Kurzgeschichten unterhielten Traute Papenheim und Heribert Hofacker die Festgemeinde.

Unter Anleitung von Hanne Gardemann und ihrem Team traten die Kommunionkinder der Kirchengemeinde St. Peter auf. Dieser Besuch gehört inzwischen zum festen Bestandteil der Weihnachtsfeier der Senioren. Die Kinder trugen Lieder und Geschichten zum Advent vor, wobei sie von Christina Halswick an der Flöte instrumental begleitet wurden. Zum Ende ihres Auftritts überreichten die Kommunionkinder jedem Senior ein gebasteltes Engelchen mit Segenswünschen.

Zur Feier hatten die Mitglieder Hermann Nettelbusch und Hans Krüssmann einige ihrer neueren Tiffanykunstwerke und Malereiprodukte ausgestellt, die bei den Gästen große Beachtung fanden.

Unter Leitung des Dirigenten Marco Rohde trat zum Abschluss der Veranstaltung der Quartett-Verein „Melodia“ Büderich auf. Gesänge zum Advent und zur Weihnachtszeit rundeten das Programm ab. Gemeinsam mit dem Chor sangen alle Anwesenden „Stille Nacht, heilige Nacht“ und ließen damit das gelungene Fest ausklingen.

Autor:

Martin Papenheim aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen