60 Anwesende folgten der Einladung des Ortsbeauftragten Marco van der Lugt
THW Wesel ehrt langjährige Mitglieder beim Neujahrsempfang

Die langjährigen THW-Mitglieder.

Zum Neujahrsempfang lud der THW-Ortsbeauftragte Marco van der Lugt die Helferschaft samt Partnern in die Bürgerhalle Flüren ein.
60 Anwesende folgten dieser Einladung und blickten auf das vergangene Jahr zurück, das geprägt war von Übungen, Hilfeleistungen für Polizei, Zoll und Feuerwehr sowie der Unterstützung für die Stadt Wesel bei der Bombenentschärfung im Oktober.

Horst Radomski ist 40 Jahre dabei

Anschließend wurden durch den Ortsbeauftragten Marco van der Lugt und dem Helfersprecher Andreas Wodtke zahlreiche Ehrungen durchgeführt. Geehrt wurden für die 10-jährige Zugehörigkeit Maximilian Neu, Jens Wetten; für 15 Jahre Janett Granell Frickel; für 20 Jahre Elisabeth Mollus; für 25 Jahre Marco Koep; für 30 Jahre Oliver Kons und für 40 Jahre Horst Radomski.
Auch für 2019 wird der Ortsverband Wesel wieder im Zuge seiner Möglichkeiten Hilfe und Unterstützung anbieten und hofft auf ein gutes Jahr.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.