Anzeige

Autohaus Cramer-Schmitz feiert 25-Jähriges im Herbst

Matthias (links) und Thomas Cramer.
3Bilder

Das Autohaus Cramer-Schmitz GmbH, Am Spaltmannsfeld 9, ist ein moderner KFZ-Mehrmarkenhändler. Angeboten werden neben den zum italienischen FIAT-Konzern gehörenden Fabrikaten FIAT, Alfa Romeo, Jeep, Lancia, FIAT Professional (Transporter und Wohnmobile) auch die Marken Hyundai und Daihatsu. Seit einem Jahr werden Jeep Kunden betreut. Hierzu bestätigt Matthias Cramer (47), Geschäftsführer auf kaufmännischer Ebene: „Das erste Jahr mit der Marke Jeep war sehr erfolgreich.“

Firmenphilosophie von Thomas Cramer (55), Geschäftsführer im Werkstatt-Bereich, ist „der Dienst am Kunden, über den Autoverkauf hinaus“ und Matthias Cramer ergänzt: „Für uns ist es ganz wichtig, den Service rund ums Auto ständig zu erweitern.“ So bietet das Autohaus seit Neuestem eine 24-Stunden-Notrufnummer an, wodurch dem Kunden jederzeit kompetent geholfen wird. Unter 0281/9860999 kann jeder, der eine Panne oder einen Unfall hat oder sich vielleicht nur ausgesperrt hat, Hilfe bekommen.

Auch der Service für Wohnmobile wird bei Cramer-Schmitz stetig ausgebaut. Angefangen bei Garantiefällen über jegliche technische Reparaturen kommen die Besitzer von Wohnmobilen und Transportern im Autohaus zur FIAT Professional Abteilung. „Wir sind für alle unsere Marken Vertriebs- und Servicepartner. Nur, wer mit dem Service zufrieden ist, kommt auch wieder.“, weiß Matthias Cramer und „der Kunde soll sich bei uns gut aufgehoben fühlen.“, fügt Thomas Cramer hinzu.
Mit der Eröffnung des „Hyundai Business Center“ vor einem Jahr schreibt sich die Erfolgsgeschichte der Marke Hyundai im Autohaus Cramer-Schmitz fort. Zuständig für den Unteren Niederrhein und Teile des Ruhrgebietes wird dabei die Kompetenz der beiden Brüder im Geschäfts- und Gewerbekundenbereich hoch geschätzt.

Das Autohaus verfügt über einen riesigen Pool an Vorführwagen aller Marken, die es führt, und mit jedem Wagen kann Probe gefahren werden. Darauf legen die Cramers verstärkt Wert. Den Service meistern die Brüder mit einem starken Team, das aus 30 Mitarbeitern in Werkstatt, Verkauf und Administration besteht, darunter ständig mehrere Auszubildende in Werkstatt und Service sowie Praktikanten. Die Ausbildung der Azubis sowie die ständige Weiterbildung der Mitarbeiter hat im Autohaus einen sehr hohen Stellenwert.

Im Herbst feiert Cramer-Schmitz sein 25-jähriges Bestehen. Seit einem Vierteljahrhundert sind die beiden Brüder ein angesehenes Unternehmen, worauf sie beide stolz sind. Zur Feier werden einige attraktive Aktionen stattfinden, näheres wollen sie aber noch nicht verraten.

Das Autohaus geht mit dem Wandel der Zeit, ist flexibel und kann sich Neuem anpassen. Entsprechend sagt Matthias Cramer: „Wir sind für unsere Kunden da und wollen mit ihnen weiterhin in die Zukunft wandeln.“ (Text und Fotos: Jutta Kiefer)

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.