Wetter: Motorradfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Motorradfahrer wird bei Unfall in Wetter lebensgefährlich verletzt.
  • Motorradfahrer wird bei Unfall in Wetter lebensgefährlich verletzt.
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Mittwochabend kam es auf der Oberwengener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 18.30 Uhr fuhr der 27-jährige Hagener mit seiner Kawasaki Ninja auf der Neuen Ruhrbrücke in Richtung Oberwengener Straße. Er fuhr auf dem Geradeausstreifen in Richtung Hagen.

Nach ersten Erkenntnissen bremste er sein Motorrad, als die Ampel an der Kreuzung Oberwengener Straße auf Rotlicht umsprang. Beim Bremsvorgang verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Der Fahrer rutschte mit dem Motorrad über die Fahrbahn hinweg gegen eine Bordsteinkante, wobei der Fahrer auf dem Gehweg neben der Fahrbahn liegen blieb. Das Motorrad stieß gegen ein Metallgitter neben der Fahrbahn, flog darüber hinweg und blieb in einer abfallenden Böschung liegen.
Aufmerksame Verkehrsteilnehmer eilten dem schwer verletzten Kradfahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zur Hilfe. Noch am Unfallort wurde der 27-Jährige von einem Notarzt versorgt. Obwohl ein Rettungshubschrauber eingesetzt wurde, wurde der Hagener mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen