Bewegung ist das halbe Leben
Heute am Sonntag, machten wir einen Abstecher nach Bochum Weitmar in den Schlosspark.

Collage
22Bilder

Der Schlosspark ist ein geschichtsträchtiger Ort.
Aus dem Schultenhof des Kloster Werden ging der Adelssitz in Bochum Weitmar hervor. Bereits 1592 wurde ein Wasserschloss von Johann von Hasenkamp aus Ruhrsandstein erbaut, dessen Ruine noch heute zu besichtigen ist. Im 18. Jahrhundert entstand dann das Herrenhaus im klassizistischen Stil mit Vorburg, Haus Weitmar. Haus Weitmar wurde im zweiten Weltkrieg zerstört.

Herrenhausruine mit Kubus

2010 wurde dann die Ruine in den Neubau eines kultur- und wissenschaftliches Veranstaltungshaus hineingebaut, eine interessante Architektur. Auch das Museum unter Tage, ist seit seiner Eröffnung 2015, ein Anziehungspunkt. Verteilt auf dem Gelände des Parks findet man zeitgenössische Skulpturen und Bilder.

Autor:

Horst Schwarz aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

64 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen