Bewegung ist das halbe Leben
Urlaub an der Ostseeküste 2020

22Bilder

Bei unserer Besichtigung des Doberaner Münster, gingen wir zum Kaffee trinken in die Alte Klostervogtei. Dort verwöhnten wir uns mit leckerem Kuchen und genossen die Atmosphäre auf dem Klostergelände.

Das Wirtschaftsgebäude des Klosters Doberan, heute in weiten Teilen eine Ruine, wurde um 1280 erbaut und war einst das wichtigste Gebäude des Klosters. Im Gebäude waren die Bäckerei, die Brauerei und die Mälzerei, sowie Vorratsräume untergebracht. Westlich im Anbau war die Wassermühle. Das zugehörige Kornhaus entstand zwischen 1270 und 1280, genutzt wurde es für Getreide und weitere Produkte.
Tip: Sehenswert

Autor:

Horst Schwarz aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

67 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen