Stübe und Lepperhoff vom Team Tsunami bei Clearwater Beach Classics in Florida erfolgreich

Am 1. und 2. Oktober 2016 fanden die Clearwater Beach Classics in Florida statt. Sabrina Stübe und Dennis Lepperhoff vom Team Tsunami (KC Witten) nutzten ihren Urlaub, um dort teilzunehmen und ihren Stil und ihre Ausdauer zu verbessern. Die Clearwater Beach Classics sind eine OC-Regatta auf dem Golf von Mexiko, am Samstag wurde das Großboot OC-6 und am Sonntag wurden OC-1 und OC-2, die Kleinboote, gefahren. An den Tagen davor wurden noch Fortbildungen für alle drei Bootsklassen angeboten. Stübe und Lepperhoff waren begeistert: OC-Legende und 8-facher Weltmeister Kai Bartlett führte die Trainings persönlich durch.

Insgesamt waren es 15 Paddler beim ersten Training. Hinzu kamen Bartlett(als Trainer) und sein Vater Tom (der im Motorboot neben her fuhr). Alles sehr professionell, aber in einer familiären Atmosphäre. Neben der kurzen Theorie und ein paar Trockenübungen ging es auch direkt aufs Wasser. Kai filmte, gab Tipps, korrigierte und stieg auch mit ins Boot! Am Ende gab es noch ausführliches Feedback mit Videoanalyse und letzte Tipps von Kai und Vater Tom.
Am nächsten Trainingstag konnten Stübe und Lepperhoff im OC-2 teilnehmen.
Mit 13 anderen Paddlern und Kai Bartlett kämpften sie gegen Wind und Wellen mitten auf dem Golf von Mexiko. Bartlett erklärte viel über Wellen, Winde und Strömungen. Sie beobachteten das Meer (und die vorbeischwimmenden Delphine). Dann begann eine Trainingseinheit zum Wellensurfen.

Nach über 40km auf dem Wasser und zwei tollen Trainingstagen waren die Wittener schon ziemlich müde und zufrieden. Allerdings gab es ein Problem: In dem OC – 6 Männerboot (Team Kai Aniani) war kurzfristig jemand ausgefallen. So konnte Lepperhoff ganz spontan noch an dem 10 Meilen Rennen teilnehmen und mit dem Team den 2. Platz erreichen.

Als Überraschung ließ der Veranstalter Stübe/Lepperhoff dann noch am Sonntag am OC-2 Rennen teilnehmen. Also hieß es noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren und paddeln! Sie fuhren dass 4 Meilen Rennen und haben den KCW mehr als gut vertreten: mit einer Zeit von 28:12 min sind sie als Underdogs als Erste durchs Ziel gefahren!

Begeistert und mit einem großen Ziel vor Augen: der Teilnahme am Molokai Hoe- OC-Rennen auf Hawaii kehrten die Kanuten nach Witten zurück.

Autor:

Cornelia Witzmann aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.