Tus Stockum Abt. Taekwondo: 15 neue Gürtel nach bestandener Prüfung

5Bilder

Myriam Schüller erneut Prüfungsbeste

Genau Samstamorgen, den 21.11.2015, stellten sich 15 Prüflinge den Aufgabenstellungen von Prüfer Markus Sand. Die Aufregung war besonders bei den Weißgurten sehr groß. Verständlich, denn was genau alles verlangt werden würde, ist vorher immer ein großes Geheimnis.
Alle waren durch unseren Trainer Jörg Kollert, mittlerweile Träger des 3. Dan, bestens vorbereitet, so dass eigentlich nichts schief gehen sollte.
Die Taekwondoka wurden in 3 Gruppen eingeteilt. Zuerst erfolgte immer die Überprüfung der Grundtechniken. Je nach Gürtelgrad wurden dann entsprechend weitere Prüfungen in den Bereichen Ein-Schritt-Kampf, Einmal-Einmal, Übungen am Schlagpolster, Überprüfung der jeweilig zu laufenden Prüfungsform, sowie Selbstverteidigung und für alle, am Ende einer jeden Gruppe, auch noch die Theorie abgerufen.
Zufrieden waren Prüfer Markus Sand und Trainer Jörg Kollert nach Beendigung der Leistungsüberprüfung, so dass jeder Teilnehmer seine neue Urkunde und einen Stutenkerl in Empfang nehmen konnte.
Besonders hervorgehoben wurde die Leistung von Myriam Schüller, die mit der Prüfung zum grün-blau Gurt eine der höchsten Anforderungen an diesem Samstag zu erfüllen hatte und dabei die beste Prüfung ablegte.
Stolz stellten sich anschließend folgende Taekwondoka zum Gruppenfoto auf:
9. Kup (weiß-gelb): Kevin Thelke, Christel Thelke, Jason Thelke, Lilith Oelsner, Leoni Wagner
8. Kup (gelb): Laura Sprungk, Charlotte Hettmann, Lisa Krutwig
7. Kup (gelb-grün): Georg Stockhoff, Anna Balzer, Yaren Odabasi
6. Kup (grün): Luca-Marie Nolte
5. Kup (grün-blau): Larissa Sträter, Myriam Schüller, Nikola von Prondzinski-Horn

Autor:

Nikola von Prondzinski-Horn aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen