Wettergott spielte auch beim 15. School Dragon Battle am Kanu-Club Witten e.V. mit

4Bilder

am 11.6.16 fand von 9-19.30 Uhr auf der Ruhr der 15. School Dragon Battle statt. 66 Teams kämpften in den Kategorien Jahrgang 5,6,7,8 und 9/10 um die Platzierungen bei den Rennen und um den Outfitpokal.
Der Wettergott schenkte dem Kanu-Club Witten e.V. einen zweiten sonnenbeleuchteten Drachenbootcup, der rund ablief. Moderator Klaus Schulte-Ladbeck bedankte sich bei den Teilnehmern und Organisatoren für die motivierte und friedliche Atmosphäre. Bei der Siegerehrung bot sich den Zuschauern ein buntes Bild: alle Teams trugen besondere T-Shirts oder phantasievolle Kostüme. Die Teamwiese war eine Ansammlung bunter Zelte und Pavillons mit selbstbemalten Bannern und Fahnen. Nachmittags konnten sich alle Besucher bei Kaffee, Kuchen, Pommes, Bratwurst und Crepes stärken. Auf der Wiese vor dem Kanu-Club fand ein Kinderfest mit Hüpfburg statt.
Unter großem Jubel überreichte der 2. stellvertretende Bürgermeister der Stadt Witten Lars König gegen 18.45 Uhr die Pokale. Alle Teams erhielten einen kleinen Pokal. Den Outfitpokal konnte wie im Vorjahr die Klasse 6a des Ruhrgymnasiums für Ihre phantasievolle Verkleidung als Astronauten (Teamname Spaceboat) mit nach Hause nehmen. Auf Platz 2 kamen die Ruhreier, als Spiegeleier verkleidet, Platz 3 ging an Aladdin und 20 Tänzer.
In der Klasse 5 konnte sich „blubb, blubb, blubb…abgesoffen“ vom AMG vor den Torpedo Rabbits und den Minions vom Ruhrgymnasium platzieren. In der Klasse 6 erkämpften sich „tHe fLying dRagons“ von der Helene-Lohmann –Realschule Platz 1 vor den Dragon Kids (Holzkamp gesamtschule) und dem HLR Partyboot. In Klasse 7 erreichten „Titanic II“ (Rudolf Steiner Schule Witten) Platz 1 vor den „Black Ninjas“ (Rudolf Steiner Schule Bochum) und den“ Donuts“ (Hardensteingesamtschule). In der Klasse 8 konnte sich das Team „Kasalla“ vom AMG von den „Speed Mambas“ (Rudolf Steiner Schule Witten) und dem „Blackboat“ (Hardensteingesamtschule) absetzen. In der Klasse 9/10 siegten wie schon im Vorjahr „Bechtis Monster“ von der Rudolf Steiner Schule Witten vor den Teams „Dragon High“ und den „HSGE“ von der Hardensteingesamtschule.

Autor:

Cornelia Witzmann aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen