Osterfeuer auf Zollverein

Anzeige

Unter den Politikern, die das Osterfeuer auf Zollverein entzündeten, war diesmal auch Oberbürgermeister Reinhard Paß. Eingeladen hatte wie stets der SPD-Ortsverein Stoppenberg, die Aufsicht über das Geschehen führte die Freiwillige Feuerwehr des Stadtteils.

Die Veranstalter hatten erneut um das Stattfinden der Veranstaltung gefürchtet. Diesmal allerdings nicht aufgrund möglicher oder tatsächlicher Bautätigkeit, sondern wegen der Krötenwanderung. Ortsvereinsvorsitzender Matthias Blackert zeigte sich erleichtert, als alles geregelt war. Vor allem durch die Mitwirkung der Stiftung Zollverein sei das Osterfeuer ermöglicht worden. Die Aufstellung eines Krötenschutzzaunes bewahrte die Tiere vor den Flammen.

Fotos: Gohl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.