Reinhard Paß

Beiträge zum Thema Reinhard Paß

Vereine + Ehrenamt
Alle Beteiligten, inklusive Reinhard Paß (rechts) und Michael Vohwinkel (links), stellv. Vorsitzender des ASJ-Ruhr Vorstandes, freuten sich über einen erfolgreichen Sani-Contest 2016.
5 Bilder

Wunden schminken und Wissen abfragen: 9. Schulsani-Contest der ASJ Ruhr war ein voller Erfolg

Alle Jahre wieder kommt der Schulsani-Contest der Arbeiter-Samariter-Jugend Ruhr. Der beliebte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren fand am 2. Juli 2016 zum insgesamt neunten Mal in der Essener Richterstraße, Hauptgeschäftsstelle des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Ruhr e. V., statt. Im Rahmen der Prüfung hatten die Teilnehmer einige kleinere und größere Hürden zu nehmen. Bei unerwartet sonnigem Wetter fiel der Startschuss zum diesjährigen Schulsani-Contest der ASJ...

  • Essen-West
  • 04.07.16
Politik

Essen: „SPD von unten“ reloaded

KOMMENTAR: Laut STADTSPIEGEL-Information sind Teile der Essener SPD wieder mit einem absoluten Lieblingsthema der Genossen beschäftigt: mit sich selbst! Noch wird darüber in den Ortsvereinen nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen, noch sind Namen absolut tabu, aber es soll wieder so eine Strömung wie Ende der 90er Jahre geben, eine „SPD von unten“. Was dabei mit „von unten“ gemeint sein könnte, bleibt vorerst schleierhaft. Vielleicht ist es – noch – in den Frühjahrsnebeln der Maggi-Höhe...

  • Essen-Steele
  • 01.04.16
  •  9
  •  2
Sport
Jubilarehrung beim TuS 84/10.

TuS ehrt langjährige Mitglieder

Beim gemütlichen Beisammensein im Bistro des Stadtbads Borbeck ehrte der Vorstand des TuS 84/10 jetzt langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue. Der 1. Vorsitzende Kevin Kerber begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie Reinhard Paß Oberbürgermeister a.D. Dieser stellte anhand einiger markanter Daten aus der Weltgeschichte die Verbindung zu den Eintrittsjahren der Jubilare her und ging auf die aktuelle Vereinssituation ein. Ebenso würdigte Paß das Engagement des TuS 84/10 auf Stadtebene....

  • Essen-Borbeck
  • 11.12.15
Vereine + Ehrenamt
Essens Alt-Oberbürgermeister Reinhard Paß (hinten links) und der Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut überreichten für den ASB die Pokale an die Gewinner - hier die Schüler des Burggymnasiums - im Schulsanitäter-Wettbewerb, der jährlich vom Arbeiter Samariter Bund Ruhr durchgeführt wird. Fotos: ASB Ruhr / p.d.
4 Bilder

Zehn Jahre Schulsanitätsdienst beim ASB Ruhr: Junge Ersthelfer bereit zum Einsatz

Der Schulsanitätsdienst wurde vor zehn Jahren vom ASB Ruhr gegründet. Seitdem wurden rund 800 Mädchen und Jungen in sieben Schulen in Essen und Mülheim ausgebildet. Aktuell wurden mit der UNESCO-Schule im Südostviertel und dem Burggymnasium in der Stadtmitte zwei Essener Schulen als Sieger im Wettbewerb der Schulsanitäter gekürt. Durchschnittlich passieren 1,5 Millionen Unfälle in Schulen pro Jahr. Vor allem im Sportunterricht oder in den Pausen sind diese an der Tagesordnung, von...

  • Essen-Steele
  • 03.12.15
  •  4
Kultur
Im Beisein von Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (re. ) und Oberbürgermeister Reinhard Paß ( 2.v.r ) erfolgte die Grundsteinlegung des Neubaus der Folkwang Universität der Künste auf dem Gelände der Zeche Zollverein. Foto: Elke Brochhagen

Folkwang Uni entsteht auf Zollverein: Neubau der Hochschule soll im Sommer 2017 fertig sein

Der Grundstein für den Neubau der Folkwang Universität der Künste wurde in einer feierlichen Zeremonie gelegt. Der Neubau der Hochschule soll im Sommer 2017 fertiggestellt werden. Neben Oberbürgermeister Reinhard Paß haben an der Grundsteinlegung auch Svenja Schulze, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Professor Kurt Mehnert, Rektor der Folkwang Universität der Künste, sowie Vertreter des Projektentwicklers „Kölbl Kruse“, RAG Montan Immobilien...

  • Essen-Nord
  • 14.10.15
  •  1
  •  2
Politik

Oberbürgermeisterwahl 2015: So hat Werden gewählt

Mit der geringsten Wahlbeteiligung die Essen je erlebt hat (nur 27,7 Prozent der Essener wollten von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen) ging am Sonntag der Kampf um den Posten des Oberbürgermeisters in Essen zu Ende. Und das Ergebnis war mehr als Eindeutig: Thomas Kufen - Kandidat der CDU - erhielt 62,6 Prozent der Stimmen! Mit einer Wahlbeteiligung von 39, 2 Prozent (Werden), 40 Prozent (Heidhausen) und 43,2 Prozent (Fischlaken) fanden hier zwar mehr Menschen den Weg an die Wahlurne - im...

  • Essen-Werden
  • 28.09.15
Politik
Gewonnen! Thomas Kufen ist OB.   Foto: Gohl

Essen: Oberbürgermeisterwahl: Kantersieg für Thomas Kufen!

Was für ein Sieg: Mit fast 63 Prozent der Stimmen ist Thomas Kufen (CDU) der neue Oberbürgermeister von Essen. Was für eine Schlappe: Mit nur knapp 38 Prozent Stimmanteil wurde der amtierende OB Reinhard Paß (SPD) wie ein geprügelter Hund nach Hause geschickt. Sein Wahlkampf glich der Chronik einer angekündigten Niederlage. Schon als Paß im Vorfeld der Kommunalwahlen 2014 verkündete, er wolle und dürfe (was ja auch richtig ist) sich erst 2015 im Extra-OB-Wahlkampf zu Wahl stellen,...

  • Essen-Nord
  • 27.09.15
  •  7
  •  3
Politik
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel mit Petra Hinz, MdB und OB Reinhard Paß sowie weiteren Parteimitgliedern.

„Die Kommunen sind die Fundamente unserer Demokratie“ – Petra Hinz plädiert für nachhaltige Hilfe durch den Bund

Kita-Ausbau, Gesundheitsvorsorge, Flüchtlingshilfe – Viele Städte und Kommunen in Deutschland arbeiten derzeit am Limit, um die vielfältigen Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger zu erbringen. Dass dies eine unzumutbare Situation ist und Bund und Länder den Kommunen dringend unter die Arme greifen müssen, darauf hat Petra Hinz, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Essen, am Donnerstag, den 24. September 2015 vor dem Bundestag hingewiesen. „Kommunen sind keine Bittsteller, sondern die Fundamente...

  • Essen-Süd
  • 25.09.15
  •  1
  •  2
Politik
Gut besuchte Predigt: Peter Renzel informierte Anwohner und Interessierte über den Standort Bonifaciusstraße. Foto: Müller

Sanitärer Notstand: Über das Zeltdorf Bonifaciusstraße informierte die Stadt Essen

Am gestrigen Donnerstag, 17. September, lud die Stadt Essen zur Info-Veranstaltung zum Zeltdorf an der Bonifaciusstraße. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung stieg der Termin nicht im Gemeindezentrum an der Immelmannstraße, sondern in der rappelvollen, benachbarten Immanuelkirche. Die rund 200 Gäste gewohnt resolut durchs Event führte Sozialdezernent Peter Renzel, Unterstützung gab's von Christian Kromberg und Oberbürgermeister Reinhard Paß. „Man hat den Eindruck, die Welt ist aus den Fugen...

  • Essen-Nord
  • 18.09.15
  •  2
Politik
Mitglieder der SPD Frohnhausen mit OB Reinhard Paß und Petra Hinz, MdB

Stichwahl in Essen – Am 27. September 2015 Reinhard Paß wählen!

Die SPD Frohnhausen informiert und berät am Samstag, den 19. September 2015, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr die Bürgerinnen und Bürger zur Stichwahl am 27. September 2015 für das Amt des Essener Oberbürgermeisters. Am Informations- und Beratungsstand am Frohnhauser Markt stellen sich Oberbürgermeister Reinhard Paß, die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz und Bezirksbürgermeister Klaus Persch den Fragen zum Wahlergebnis in Frohnhausen vom 13. September und werben für mehr Beteiligung der...

  • Essen-Süd
  • 17.09.15
  •  1
  •  1
Politik
Thomas Kufen steht für Kommunikation - im Ratssaal wie beim Kaffeeklatsch.  Foto: Gohl

OB-Wahl Essen: Thomas Kufen kommt scheinbar wie gerufen...

Das vorläufige Ergebnis der OB-Wahl in Essen ist schlichtweg ein Hammer. Entgegen aller Prognosen liegt CDU-Herausforderer Thomas Kufen mit 42,5 % der Stimmen klar vor Amtsinhaber Reinhard Paß (SPD), der nur 33,4 % verbuchen konnte. Jetzt geht es am 27. September zur Stichwahl, das hatten viele Essener so auf dem Zettel. Dass Kufen aber jetzt schon so deutlich führen würde, das hätte wohl niemand so vorhergesagt. Denn jetzt kommt es darauf an, wie die Anhänger von Grünen, Linken, FDP etc....

  • Essen-Nord
  • 15.09.15
  •  3
  •  3
Politik
Seine Enttäuschung über das Ergebnis war groß, wie Reinhard Paß unumwunden zugab.
2 Bilder

OB-Wahl 2015: So hat Werden gewählt!

Damit hatten wohl die Wenigsten gerechnet! Thomas Kufen geht mehr als eindeutig aus den Oberbürgermeisterwahlen mit 24,5 Prozent hervor, verweist Amtsinhaber Reinhard Paß mit enttäuschenden 33,4 Prozent auf Platz zwei. Wie haben Werden, Fischlaken und Heidhausen abgestimmt? Immerhin lag die Wahlbeteiligung deutlich über dem Essener Durchschnitt (33,9 Prozent) - in Werden nahmen 46,7 Prozent ihr Wahlrecht in Anspruch, in Fischlaken 50,7 Prozent und in Heidhausen fanden 46,1 Prozent den Weg...

  • Essen-Werden
  • 14.09.15
Politik
Im ersten Anlauf hat‘s nicht geklappt, jetzt wird die Stichwahl am 27. September zeigen, wer neuer Essener Oberbürgermeister wird:  Reinhard Paß (links) oder Konkurrent Thomas Kufen, hier gemeinsam bei der 100-Jahr-Feier des KGV Essen-Altendorf.

Jetzt wird gestochen

Würde die Gruppe der Nichtwähler den neuen Oberbürgermeister der Stadt stellen- ihr Kandidat hätte haushoch gewonnen. Denn: Nur 33,9 % der Essener machten sich überhaupt auf den Weg, um von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Während der amtierende OB Reinhard Paß (SPD) in Altendorf (38,8 %) und Frohnhausen (36,8 %) vor seinem CDU-Konkurrenten Thomas Kufen (Altendorf: 33,9 %; Frohnhausen: 31,3 %) lag, schaut das Gesamtergebnis schon ganz anders aus: Mit 42,5 % aller Stimmen überholte Thomas...

  • Essen-West
  • 14.09.15
  •  3
  •  1
Politik
Trotz anstender Stichwahl zeigt der OB Reinhard Paß kämpferisch
4 Bilder

Stichwahl in Essen-Zweite Chance für die Kandidaten der grossen Parteien

Mal wieder war das Essener Rathaus Schauplatz im Wahlkampf .Mit einem knappen Wahlergebnis wurde bei der SPD gerechnet, nun muss der amtierende OB Reinhard Paß gegen Thomas Kufen in die Stichwahl in 2 Wochen .Für viele Genossen war es enttäuschend ,aber die Zahlen sprechen für sich. Thomas Kufen 42,1%(CDU), Reinhard Paß 33,3 %(SPD).es herrschte bei der SPD bei Verkündung eine traurige Stimmung, die sich nach den Reden von Britta Altenkamp(SPD) und des OB in Aufbruchsstimmung wandelte. Eine...

  • Essen-Nord
  • 13.09.15
  •  1
  •  2
Überregionales
V.l.n.r.: Lore und Otto Grimm, Marion Masthoff, Petra Hinz, MdB (5.v.l.), Reinhard Paß, OB (4.v.r.) und Hannelore Kraft, NRW-Ministerpräsidentin (2.v.r.)

Petra Hinz besucht Kupferdreher Sonnenblumenfest

Am 12. und 13. September 2015 ist es wieder soweit: Kupferdreh feiert sein beliebtes Sonnenblumenfest. Los geht es am Samstag, den 12. September, um 14.30 Uhr. Auf der Kupferdreher Straße, dem Marktplatz und im Benderpark wird vieles geboten: Es gibt eine Kirmes mit Autoscooter, Losbude und Berg- und Talbahn; Bands spielen; für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt; viele Kupferdreher Vereine und Unternehmen präsentieren ihre Angebote. An dem verkaufsoffenen Sonntag sind alle Besucher von...

  • Essen-Süd
  • 11.09.15
Politik
OB Reinhard Paß, MdB Petra Hinz, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, Ratsherr Udo Karnath, Bezirksvertreterin Lydia Sommer und Ratsfrau Jutta Pentoch rufen zur Wahl auf!

Schlussspurt – SPD ruft zur Beteiligung an den OB-Wahlen in Essen auf

„Mehr Bürgerengagement für Frohnhausen – Mehr Beteiligung an Wahlen!“ Unter diesem Motto bietet die Frohnhauser SPD am Samstag, den 12. September 2015, von 10 bis 12 Uhr Informationen und Beratung an zwei Ständen am Frohnhauser Markt und am Gervinusplatz an. Die SPD fordert Frohnhauserinnen und Frohnhauser auf, sich gemeinsam mit der SPD mehr in die Kommunalpolitik einzumischen. Dafür wollen die Frohnhauser SPD und ihre Mandatsträger Möglichkeiten der Beteiligung an der Kommunalpolitik...

  • Essen-Süd
  • 10.09.15
  •  1
  •  1
Politik
Haben ihr Herz für Kleingärtner entdeckt: OB Reinhard Paß (links) und Konkurrent Thomas Kufen bei der 100-Jahr-Feier des KGV Essen-Altendorf.

Und jetzt auf zur Wahl!

Konnten Sie‘s auch in den letzten Wochen kaum noch ertragen? Auf fast jedem zweiten Bild sprang Oberbürgermeister Reinhard Paß und / oder sein gefährlichster Gegenspieler Thomas Kufen herum. Ein deutliches Signal: Es ist Wahlkampf. So oft wurden die beiden vermutlich noch nie bei Veranstaltungen in Altendorf oder Frohnhausen gesichtet. Ob bei den Kleingärtnern oder beim Pfarrfest. Irgendwann sprangen sie gewissermaßen „aus dem Busch“ und mischten sich munter unters Volk. Auf Stimmenfang....

  • Essen-West
  • 10.09.15
  •  1
  •  2
Politik
Ganz aktuell versuchen Gerichtsverfahren Licht in die verwickelten früheren Entscheidungsstrukturen z.B. bei der Baufinanzierung dieses EBE-Neubaus der städtischen Entsorgungsgbetriebe zu bringen. Ob beim früheren Geschäftsführer Kunze oder dem ehemaligen SPD Ratsherren und EBE-Auftragnehmer Hoppensack - zum Schaden von Stadt und der Gesellschaft konnten einige Herren fast völlig kontrollfrei ihren Geschäften nachgehen.
3 Bilder

Rolle von OB Paß in der EBE- und der GVE-Affäre - Verleumdungsvorwurf gegen Grüne Fraktionsvorsitzende ist rechtlich haltlos

Rechtsgutachten bestätigt Recht auf Kritik an OB Paß Aufgrund der Androhung von Verleumdungs-Klagen gegen die Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen durch Oberbürgermeister Reinhard Paß hatte die grüne Ratsfraktion den renommierten Kölner Medien-Rechtsanwalt Winfried Seibert mit einem Gutachten beauftragt. Der Gutachter kommt zu dem Ergebnis, dass die von der Fraktionsvorsitzenden der grünen Ratsfraktion in zwei Pressemitteilungen geäußerte Kritik an der Rolle von OB Paß in der EBE-...

  • Essen-Nord
  • 08.09.15
  •  3
Kultur
22 Bilder

„Essen kontrovers: Kufen (CDU) contra Paß (SPD)“ in der VHS Essen am 02.09.2015

Wie gut sollte ein OB-Kandidat über seine Stadt informiert sein? Antwort: Er sollte möglichst alles wissen, um sich den Wählern als engagierter und kompetenter Kandidat zu präsentieren. Für die „Aufwärmphase“ in „Essen kontrovers: Kufen (CDU) contra Paß (SPD)“ im überfüllten großen Saal der VHS Essen hatten sich die beiden Moderatoren Thomas Becker und Ulrich Führmann einige „fiese“ Fragen ausgedacht. Da kamen beide Kandidaten doch ziemlich ins Schwimmen: Wie viele Schwimmbäder gibt es...

  • Essen-Nord
  • 04.09.15
  •  1
Kultur
Die ehemalige Engelbertkirche an der Fischerstraße bildet die Kulisse für die Aufführungen des Chorprojektes unter der Leitung von Friedhilde Trüün (s. Foto).

Süden und Norden gemeinsam im Chor: Projekt „SingBach“ bringt Kinder durch Musik zusammen

„Singen tut der Seele gut und es tut dem Spüren gut. Und Kinder lernen unendlich viel über sich selbst und die Musik“, weiß Friedhilde Trüün als Dozentin für Kinderchorleitung und Stimmbildung. Derzeit übt die Tübingerin mit Kindern aus 3. und 4. Grundschulklassen des Essener Nordens und Südens und der Chorschule des Chorforums Essen. Bereits im zweiten Jahr steht nun schon Bach auf dem Programm. Und die Kinder sind begeistert. „Und das, obwohl viele Eltern in der heutigen Zeit doch eher wenig...

  • Essen-Nord
  • 02.09.15
  •  1
Politik
OB Reinhard Paß (rechts) mit Essener Bürgern auf dem Frohnhauser Markt

OB Reinhard Paß besucht Aktionsstand von SPD-Senioren und ASF

Oberbürgermeister Reinhard Paß besucht am Donnerstag, den 3. September 2015, die Arbeitsgemeinschaft 60Plus der SPD Essen und die der Frohnhauser ASF auf dem Frohnhauser Markt. An einem Beratungs- und Informationsstand am Frohnhauser Markt werden die SPD-Senioren gemeinsam mit den Frohnhauser Sozialdemokratinnen von 10 bis 12 Uhr für eine hohe Beteiligung an den Oberbürgermeisterwahlen am Sonntag, dem 13. September 2015, in Essen werben. Alfred Steinhoff, Vorsitzender des Seniorenbeirates...

  • Essen-Süd
  • 01.09.15
  •  1
  •  2
Politik
OB Reinhard Paß und Petra Hinz, MdB mit anderen Mitgliedern der SPD in Frohnhausen

Ein Jahr Nachmittagsmarkt in Frohnhausen – SPD will Bilanz ziehen

Mit einem Informations- und Beratungsstand am 1. September 2015 ab 14.00 Uhr erinnert die Frohnhauser SPD an den Jahrestag der Eröffnung des Nachmittagsmarktes auf dem Frohnhauser Platz. Für die SPD ist es an der Zeit, das Marktgeschehen auf den Prüfstand zu stellen und das vergangene Jahr zu bewerten. Der Markt muss zum Besuch einladen. Erreichbarkeit, Grünpflege und Parkplatzsituation müssen für Besucher und Händler neu gestaltet werden. Bezirksbürgermeister Klaus Persch: „Der Ansatz mit...

  • Essen-Süd
  • 31.08.15
  •  3
Politik
Mit Thomas Kufen kann man reden, auch in launiger Kaffeeklatschrunde. Dabei kamen in Horst-Eiberg neben den großen Themen der Stadtpolitik auch ganz lokale Angelegenheiten zur Sprache.    Fotos: Gohl
8 Bilder

„Kaffee und Kufen“ - das kam in Horst-Eiberg wie gerufen

Thomas Kufen in Horst-Eiberg. Wieder so eine Wahlkampfveranstaltung eines Bewerbers für das Amt des Oberbürgermeisters? Langer Vortrag, einige kurze Fragen und das war‘s? Nein. Unter dem Motto „Kaffee und Kufen“ entwickelte sich ein Kaffeeklatsch, bei dem nicht nur die Torte schmeckte... Nicole Markner, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Horst-Eiberg, hatte zu „Kaffee und Kufen“ ins Café Eiberg eingeladen. Diese Idee war allerdings schon bei einem Termin des Heimatgeschichtskreises...

  • Essen-Steele
  • 28.08.15
  •  2
Politik
OB Reinhard Paß mit SPD-MdB Petra Hinz im Juni 2015 bei seinem Besuch im Schützenzelt des BSV auf dem Frohnhauser Marktplatz

OB Reinhard Paß am Informationsstand in Frohnhausen – SPD Frauen werben für eine hohe Wahlbeteiligung am 13. September in Essen

Am 13. September 2015 sind Oberbürgermeisterwahlen in Essen. Um darauf aufmerksam zu machen und die Ziele der SPD vorzustellen, hat die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) am Dienstag, den 25. August 2015, von 16 bis 18 Uhr einen Informations- und Beratungsstand am Nachmittagsmarkt in Frohnhausen. Die Frohnhauser SPD-Frauen haben für diesen Informationsstand Oberbürgermeister Reinhard Paß gewinnen können. Mit ihm gemeinsam stehen sie am Beratungsstand der SPD zu...

  • Essen-Süd
  • 19.08.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.