Furzende Pilze

Anzeige
Ein Bovist in Altenessen

Gut, wenn man schlaue Nachbarn hat. So wurde mir heute erklärt, dass der kugelige und weiche Pilz in meinem Garten ein Bovist ist. Habe ich bis dato noch nie gehört.
Der Name enstand aus einer Ableitung des alten Wortes "vohenfist", was sich wiederum zusammensetzt aus „vohe“ Füchsin und „vist“ Bauchwind, also „Fähenfurz“ oder „Fuchsfurz“.


Geheime Quellen behaupten, dass dieser Pilz gerne von Außerirdischen verspeist wird. Darüber aber später mehr...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
16.936
Kerstin Zenker aus Bergkamen | 26.08.2015 | 18:10  
2.765
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 30.08.2015 | 11:35  
2.765
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 30.08.2015 | 11:45  
2.043
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 30.08.2015 | 14:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.