"Wochenende im Gaaten, boh, wat is dat schöön..."

Anzeige

Also, wenne ma de Glubscher aufmachs und ma gucks, wat im Essener Norden so grünt und blüht, da bisse schon vonne Socken. Und wenne dann son bissken beschwipst einfach ma nen bissken knipst, dann kannze dat ganze Feinstaub-Gedöns ma für ne Weile vergessen. Ährlich, hier in Altenessen krisse ganz viel Wellness für umsonst. Inklusive Glühwürmchen-Spektakel am Abend.

Gedicht zum Samstag, 27. Juni 2015:
Würstken braten, Blagen chillen,
Frösche quaken neben Grillen,
Blumen gießen, Pilsken fließen,
hach wat is dat zum Genießen.
1
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
2 2
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
8.602
Tanja Wehlauch aus Essen-Borbeck | 28.06.2015 | 16:08  
2.660
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 28.06.2015 | 17:29  
28.167
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 28.06.2015 | 17:58  
2.660
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 28.06.2015 | 19:39  
32.167
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 28.06.2015 | 19:53  
9.167
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 28.06.2015 | 20:57  
3.128
Ingrid Geßen aus Essen-West | 29.06.2015 | 07:46  
2.660
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 29.06.2015 | 11:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.