In der Ruhe liegt das Glück

Anzeige
Ein aufgeweckter Schüler fragte seinen Kung-Fu-Lehrer: „Meister, wie kann ich das Glück ergreifen?“ Der Meister antwortete: „Das Glück ist wie ein schöner Schmetterling. Sobald du ihn jagen und fangen möchtest, entwischt er dir. Wenn du dich aber hinsetzt und wartest, dann lässt er sich auf deiner Schulter nieder.“ Der Schüler antwortete enttäuscht: „Dann kann ich also nichts tun, um das Glück zu erlangen?“ – „Doch“, erwiderte der Meister lächelnd, „du kannst versuchen, dich ruhig hinzusetzten!“

(Aus dem Zen Buddhismus)
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
35.224
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 04.07.2017 | 17:29  
41.873
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 04.07.2017 | 18:15  
7.988
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 04.07.2017 | 21:43  
27.146
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 04.07.2017 | 23:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.