Wilde, bunte Punta Brava

Anzeige
Puerto de la Cruz (Spanien): Punta Brava | Der markante Fischerort, der westliche Vorort von Puerto de la Cruz, trägt seinen Namen nicht zu unrecht " Wilde Spitze ". Gerade zu dieser Jahreszeit klopft der Atlantik so manches Mal an die Haustüren der Bewohner. Je nach Perspektive sieht es so aus, als wenn die Wellenberge die Häuser fast verschlingen wollen. Wer gut und preiswert essen möchte, ist in den kleinen Bars und Restaurants gut aufgehoben. Oberhalb der bunten Ortsschaft befindet sich der weltweit bekannte Loro Parque, ein Muss für jeden Teneriffa Besucher.
1
1
2
1
2
1
1
1
1
1 2
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
44.890
Günther Gramer aus Duisburg | 11.01.2016 | 20:45  
28.252
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 11.01.2016 | 20:58  
35.226
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.01.2016 | 21:20  
12.181
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 11.01.2016 | 21:45  
41.891
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 11.01.2016 | 22:12  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 11.01.2016 | 23:36  
9.840
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 12.01.2016 | 16:22  
41.891
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 12.01.2016 | 16:46  
59.337
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 12.01.2016 | 22:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.