Veranstaltung: Wohnungseinbruch - Einbruchsschutz

Anzeige
In Essen wird regelmäßig eingebrochen. Meistens benötigt der Täter nicht einmal eine Minute, um Ihr Zuhause zu betreten. Sind Sie persönlich gefährdet? Wie sollten Sie sich schützen, wie verhalten, wenn Einbrecher im Haus sind oder waren?

Zur Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen haben wir, die CDU Orstverbände Haarzopf/Fulerum und Margarethenhöhe, einen Experten der Essener Polizei eingeladen, für Dienstag, den 13. Januar 2015, 18.00 Uhr, Föhrenweg 2, 45149 Essen (Clubhaus SuS Haarzopf).

Uwe Müller vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz wird über die allgemeine Situation von Wohnungseinbrüchen und Schutzmaßnahmen berichten und steht Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Damit es Einbrecher so schwer wie möglich haben oder sogar gänzlich von ihrer Tat abgeschreckt werden, erhalten Sie an diesem Abend wichtige Tipps.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.